Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < [1] 2 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Meng Leopard 2A7 "German Main Battletank"< Älteres Thema | Neueres Thema >
Markus68 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 760
Seit: 01 2006
    Geschrieben: Mi, der 21. 09. 2016,04:01 QUOTE

Gebaut wird der Meng Leopard 2A7 TS-027.



Bei meinem BB. möchte ich auch die Modellbaufreunde gewinnen, denen bis jetzt das nervende aufräumen für die Fotos zum BB. gestört haben u. dadurch aus dem zusammenbau raus gekommen sind.
Deshalb sie lieber keine BB. machen wollen.

Angefangen habe auch ich mit den ersten beiden Bauabschnitten.







Die Bausatzteile sind wirklich sehr gut detailliert u. passen wie die Faust auf das Auge ohne Probleme.
Ich habe die ganze Zeit überlegt wie man trotz dem zusammenbau auch Fotos für den BB. machen kann ohne beim zusammenbau zu stören.
Wie ich Glaube, habe ich eine Antwort gefunden, von Humbrol gibt es eine Workstation wo ihr für den Bau genug Platz habt und auch für das Werkzeug / Material.
Bezahlt habe ich ca. 17€ incl. Versand, das zusammenbauen geht locker von der Hand und ihr könnte ganz einfach u. schnell ein paar Fotos vom Bau machen, dann geht es mit dem zusammenbau schon weiter.



Es kommen auch meine beiden neuen Werkzeuge von CITADEL zum Einsatz, der Seitenschneider liegt sehr gut in der Hand u. trennt die Bausatzteile noch schärfer u. glatter vom Gußrahmen als der teure Tamiya Seitenschneider.
Der CITADEL Entgrater macht sich sehr gut!



Wie ihr sehen könnt ist die Detaillierung wie bei Meng üblich sehr gut.











Ich teste auch den neuen Tamiya Kleber EXTRA THIN "QUICK SETTING" den es erst seit kurzer Zeit bei uns in Deutschland gibt.
Er ist genauso dünnflüssig wie der EXTRA THIN und zieht genau so schnell ein aber er klebt schneller, wie ein SK Kleber von der Zeit her.



cu
Markus


--------------
In Bau : Trumpeter BTR-60P APC 1/35, Trumpeter German 8,8cm Flak 18 Selbstfahrlafette
Back to top
Profile PM 
Powerflo Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 653
Seit: 12 2005
    Geschrieben: Mi, der 21. 09. 2016,10:59 QUOTE

Vielen Dank für den Hinweis zum Kleber.

Schöner BB, der Leo soll auch noch zu mir fahren.

Grüße
Florian


--------------
Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze.
(K)leben und (k)leben lassen.
Back to top
Profile PM 
Joefi Offline
Oberleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2255
Seit: 11 2006
    Geschrieben: Mi, der 21. 09. 2016,12:11 QUOTE

Hi Markus,

danke, danke  endlich mal wieder ein Step to Step Baubericht. Werkzeug sieht hochwertig aus , sollte auch mal wieder etwas Geld in die Hardware investieren.

Gruß
Jörg
Back to top
Profile PM AOL 
Leopard 2 Mann Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 729
Seit: 04 2010
    Geschrieben: Mi, der 21. 09. 2016,21:39 QUOTE

Hallo Markus,

da werde ich mal fleißig mitlesen.
Das Werkzeug von Citadel kannte ich noch gar nicht. Muss ich mir mal genauer ansehen.

Gruß Alexander :biggrin


--------------
Back to top
Profile PM 
joH Offline
Kampagne Teilnehmer




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 6505
Seit: 10 2003
    Geschrieben: Do, der 22. 09. 2016,14:22 QUOTE

Wo gibt es die Citadel Werkzeuge denn käuflich zu erwerben?

Gruß


--------------
Make Modellbauforen Great Again.
Back to top
Profile PM ICQ 
BWacher Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1707
Seit: 07 2013
    Geschrieben: Do, der 22. 09. 2016,19:49 QUOTE

Schau mal Hier

Da findest du die neuen Werkzeuge. ;)


--------------
"Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue." - Tacitus


Im Bau

Trumpeter Sd.Kfz. 7/2 3,7cm Flak 43
Back to top
Profile PM 
joH Offline
Kampagne Teilnehmer




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 6505
Seit: 10 2003
    Geschrieben: Fr, der 23. 09. 2016,17:50 QUOTE

Dangggeee  :23:

--------------
Make Modellbauforen Great Again.
Back to top
Profile PM ICQ 
Markus68 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 760
Seit: 01 2006
    Geschrieben: Di, der 04. 10. 2016,15:26 QUOTE

Hi,

danke für eure Kommentare und Hilfen.

cu
Markus


--------------
In Bau : Trumpeter BTR-60P APC 1/35, Trumpeter German 8,8cm Flak 18 Selbstfahrlafette
Back to top
Profile PM 
Markus68 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 760
Seit: 01 2006
    Geschrieben: Di, der 04. 10. 2016,15:28 QUOTE

Weiter geht es mit dem Heck.



Die Montage der Stabfedern, hier muss nur darauf geachtet werden das man die richtigen Bausatzteile nimmt.



Der zusätzliche Minenschutz sieht sehr gut aus.



Wenn ihr schnell Fotos machen wollt, von euren Bauvorschritten reicht ein einfaches DIN A4 Blatt was ihr zur Hälfte gefaltet habt.
Das dient bei mir immer dann als Fotohintergrund, damit habe ich die Detailfotos gemacht, was sehr schnell geht u. euch nicht beim Bauen stören wird!



Hier könnt ihr die sauberen Trennstellen das Seitenschneiders sehen, die brauchen fast keine Nachbearbeitung.



Den Rest schabe ich mit dem Entgrater ab.



Hier das sehr gut Detaillierte Motordeck, wer zb. das Resin Leo2 Trieberwerk hat, wird hier beim Einbau keine Probleme haben.









Hier noch mal als Vergleich den sehr guten Tamiya Seitenschneider, den ich bis vor kurzem eingesetzt habe und den neuen von Citadel, wie ihr sehen könnt ist die Schneidefläche größer u. er liegt durch die Größe und der Form besser in der Hand.









Die Montage der Stabfedern u. des Minenschutzes.













--------------
In Bau : Trumpeter BTR-60P APC 1/35, Trumpeter German 8,8cm Flak 18 Selbstfahrlafette
Back to top
Profile PM 
Markus68 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 760
Seit: 01 2006
    Geschrieben: Di, der 04. 10. 2016,15:29 QUOTE

Die Montage der Heckdämpfer.







Die Triebwerksabdeckung habe ich von unten in der Wanne auch verstärkt.
Ich habe dafür einfach Gußastreste genommen.



Auch ich tausche die Griffe durch welche aus Kupferdraht aus., dafür nehme ich von Master Tools, die Biegehilfe für Griffe, da kann ich bis zu 5 gleichzeitig machen.















Der zusammenbau der EGK. geht wirklich sehr gut u. ist besser durchdacht als die von Bronco!

Dafür nehme ich alle vier Montagehilfen gleichzeitig, dann bekommt man immer auf einem Schlag 24st., 84 braucht ihr pro Seite!
Ihr müsst euch nur an die Bauanleitung mit dem Abschnitt halten.



Bevor ich das Teil T2 aufdrücke habe ich die beiden Stellen unten leicht mit Kleber versehen!



Wenn die Ketten fertig sind u. bereit zum aufziehen, müsst ihr euch daran halten!!



So wird sie später zum Schluss zusammen gesteckt.









Eine Seite habe ich schon fertig.





Ich habe mich auch für das Bausatzkanonenrohr entschieden, wenn man vorsichtig u. ruhig beim Zusammbau ist, bekommt man eine gute Nachbildung vom Original!

Nach dem ich beiden Hälften vorsichtig abgetrennt u. gesäubert habe, wurden sie zusammen geklebt, nach dem trocknen des Klebers, habe ich die Naht stellen mit dem Entgrater abgezogen.



















Bis dann.

cu
Markus


--------------
In Bau : Trumpeter BTR-60P APC 1/35, Trumpeter German 8,8cm Flak 18 Selbstfahrlafette
Back to top
Profile PM 
Leopard 2 Mann Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 729
Seit: 04 2010
    Geschrieben: Di, der 04. 10. 2016,20:45 QUOTE

Hallo Markus,

schön das es mit Deinem Baubericht weitergeht. Finde es gut, das Du alles sehr anschaulich erklärst.
Der Fortschritt überzeugt und die Verbesserung der Griffe mit Draht sieht viel besser aus, als die angegossenen Exemplare.
Kleine Anmerkung von mir, die "Heckdämpfer" sind Verstärkungen der Wanne. Wurden sogar noch an ein paar Leo 2 A4 eingeführt.
Die Kette scheint sich doch besser bauen zu lassen, als ich erst gedacht habe. Ich finde allerdings, das der Kettendurchhang viel zu stark ist.
Da wäre beim Original gekürzt worden. Kann aber sein, das ein Kettenglied weniger am Bausatz ein Montageproblem mit sich bringt. Mit montierten Schürzen sollte es aber kaum auffallen.
Das Rohr sieht auch brauchbar aus. Muss ja nicht immer aus Metall sein.

Gruß Alexander :biggrin


--------------
Back to top
Profile PM 
Der Luchs Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 631
Seit: 12 2011
    Geschrieben: Di, der 04. 10. 2016,20:52 QUOTE

Das nenn ich mal nen detaillierten Baubericht  :gut:
Danke dir, dass du den Gussastknipser von Citadel vorgestellt hast. Normalerweise mache ich einen Bogen um den Laden aber wenn meiner mal den Geist aufgibt werde ich den mal ausprobieren


Bearbeitet von Der Luchs an Di, der 04. 10. 2016,20:53

--------------
Gruß, René
Back to top
Profile PM 
DKdent Offline
Leutnant




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 1144
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Di, der 04. 10. 2016,21:24 QUOTE

Hallo,

detaillierte Bauberichte sind immer gerne gesehen.

Eine Frage: warum klebst du die Metallgriffe nicht von der Rückseite, wenn du die Bohrungen dafür eh schon hast? So würdest du dir die Sekundenkleber-Flecken auf der Sichtseite ersparen und müsstest die nicht noch versäubern.

Beste Grüße

Dennis
Back to top
Profile PM 
Rafael Neumann Offline
General




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 4769
Seit: 04 2008
    Geschrieben: Mi, der 05. 10. 2016,22:38 QUOTE

Hallo Markus,

es ist immer wieder erfrischend, Deine detaillierten Bauberichte zu lesen. Schönen Dank für die Arbeit, die Du Dir damit machst.

Schöne Grüße
Rafael
Back to top
Profile PM 
Transporter Offline
Oberstleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3068
Seit: 07 2003
    Geschrieben: Mi, der 26. 10. 2016,12:34 QUOTE

Hi,

mal wieder ein schöner und sehr gut bebilderter Baubericht. :23: Was das Bausatzrohr angeht, bin ich pers. nicht so davon überzeugt. Warum??

Darum. Hab meins mal zusammen gesetzt und mal auf die Maßstabszeichnung im Tankorgad Heft zum 2A7 gelegt. :smile Die Länge paßt nicht zu 100%, der Rauchabsauger ist zu schmal vom Durchmesser und zu kurz von der Länge her. Die Anschlußstelle der Rohrverlängerung sitzt auch nicht da wo sie eig. sein sollte. Ich weiß alles Erbsenzählerei....aber so bin ich. :D  :31: Und das Foto ist perspektivisch leicht verschoben.


--------------
"Ein Soldat ist der Letzte, der einen Krieg haben möchte. Er ist dann nämlich der Erste, der dabei ist."
Back to top
Profile PM 
29 Antworten seit Mi, der 21. 09. 2016,04:01 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (2) < [1] 2 >
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage