Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Sith Infiltrator (Star Wars), Revell Easy Kit< Älteres Thema | Neueres Thema >
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Mo, der 07. 04. 2014,23:08 QUOTE

Hallo,

hier ein Projekt zur Aufmunterung zwischendurch: ein Revell Star Wars Easy Kit, neu bemalt und beleuchtet. Es handelt sich um
den "Sith Infiltrator", welcher nur kurz in einer Szene von Episode I vorkommt. Ich habe das Modell vor kurzem im Angebot
bekommen und wollte es über ein Wochenende bauen. Sind dann insgesamt 4 Wochen geworden, aber jetzt ist er endlich
fertig! Hier ein Paar Bilder.







Ich habe im wesentlichen aus der Schachtel gebaut, nur zwei Dinge habe ich verändert: Für die Beleuchtung wurde das
Triebwerk ausgefräst und durch beschliffenes, klares Plastik verschlossen, worauf die Rippen geklebt wurden.




In die Kugel kamen dann je zwei hell-grüne und eher dunkle, rote LEDs (mitsamt Vorwiderstand). Die Kabel führen zu einer
Mikrofonbuchse (wie für's Headset am PC), welches mit dem Gegenstück am Sockel verbunden werden kann. Beide
Lichtfarben lassen sich getrennt einschalten, als Stromversorgung dient ein 9V-Block.



Die andere Änderung war das Ergänzen von 1mm Plastik an jeder Seite des vorderen Rumpfes (siehe weiße Streifen im Bild unten
an der Kante), da das Modell hier deutlich zu schmal war und eine Stufe sonst viel zu hervortretend gewesen wäre.



Das Modell wurde komplett neu bemalt mit Vallejo Farben, Bims und einem Wasching aus Ölfarbe. Ich bin sehr zufrieden, damit
schon Modell #2 in diesem Jahr fertig bekommen zu haben, was mehr ist, als alle meine Modelle der letzten 2 Jahre zusammen  :12:

In dem Sinne: Möge die Macht mit euch sein!

Thorsten
Back to top
Profile PM 
BWacher Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1707
Seit: 07 2013
    Geschrieben: Di, der 08. 04. 2014,00:02 QUOTE

Sehr cooles Teil und die Beleuchtung ist das "I"Tüpfelchen. :11:

--------------
"Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue." - Tacitus


Im Bau

Trumpeter Sd.Kfz. 7/2 3,7cm Flak 43
Back to top
Profile PM 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 4693
Seit: 12 2011
    Geschrieben: Di, der 08. 04. 2014,07:16 QUOTE

Super, genau mein Geschmack.
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Di, der 08. 04. 2014,18:00 QUOTE

Danke euch beiden!
Back to top
Profile PM 
DasOpi Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 335
Seit: 11 2002
    Geschrieben: Mi, der 09. 04. 2014,09:05 QUOTE

Ist ein cooles Modell!

Du hast bewiesen, dass man keine high-end-Modelle kaufen muss, um ein richtig ansehnliches Modell zu präsentieren!!!


--------------
Horrido und fette Beute
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Mi, der 09. 04. 2014,18:58 QUOTE

Danke! Ja, von Zeit zu Zeit tut ein vergleichsweise "billiges" Modell richtig gut! Aus den Revell Easy-Kits kann man was
machen, wenn man etwas Arbeit reinsteckt. Gerade gibts verschiedene Star Wars Pocket-Bausätze im Angebot, ich habe
meinen Vorrat aufgefüllt. Allein zum Zusammenstecken sind sie zu schade, aber mit ein Paar Korrekturen oder zusätzlichen
Details und neuer Farbe und Beleuchtung sind sie sehr ansprechend.

Hier ein Paar Fotos des Sith-Infiltrators bei Tageslicht:







Für bessere Bilder habe ich im Moment leider keine Zeit.

Viele Grüße,
Thorsten
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Mi, der 09. 04. 2014,23:35 QUOTE

Eine kleine Spielerei mit GIMP:



(Im Hintergrund der Saturnmond Titan)

Viele Grüße,
Thorsten
Back to top
Profile PM 
SchoeniR6 Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1742
Seit: 09 2008
    Geschrieben: Do, der 10. 04. 2014,11:29 QUOTE

Hi

Sieht mega aus das Teil!
Also wenn ich sowas seh bekomme ich auch immer Lust mal sowas zu starten. Hab ja auch schon mit ner LED an meinem Fuchs rumgespielt und das macht einfach riesig Spaß wenn man dann am Ende das Ergebnis betrachtet.

Gerade der Infiltrator hat mir schon immer richtig gut gefallen. Schade das er nur einen kleinen Part hat.
Wirlich gut umgesetzt das ganze. Bin total begeistert.
:26:  :26:  :26:

Vielleicht hätte man für etwas mehr Dynamik, das Raumschiff etwas diagonal und im Kurvenflug platzieren können.
Aber gut, dass wäre jetzt wirklich nur ein kleines Sahnehäubchen.
Auch so wirkt das Teil saugeil.

Noch ne Frage zum Schluss. Hast du die LED´s mal längere Zeit leuchten lassen und hast mal geguckt wie das mit der Wärmeentwicklung ist?


Gruß Daniel :1:


--------------
Im Bau: -E100
             -Sd. Kfz. 250
             -Secret Project

-->1:72<--
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Do, der 10. 04. 2014,11:41 QUOTE

Hallo Daniel,

vielen Dank! Probiers mal aus mit SciFi-Modellen, ist ne nette Abwechslung zum ernsten Militärmodellbau!

Ich wollte das Modell bewusst schön gerade auf dem Ständer haben, damit man es von allen Seiten gleich gut fotografieren kann. Ich möchte damit noch etwas mit "Greenscreen" (oder wie das heißt) experimentieren. Ich habe noch überlegt, eine zweite Buchse einzubauen, damit man Position wechseln kann, aber das war mir einfach zu viel Aufwand.

Das mit der Hitze ist kein Problem. Ich hatte es mal ne Stunde eingeschaltet und konnte keine Veränderung fühlen. Sind ja auch nur 4 LEDs... Viel kritischer ist das gründliche Blockieren des Streulichts, gerade die grünen LEDs sind so hell, dass sie auch durch 2 Schichten Schwarz, 2 Schichten Grundierung und ne Schicht Grau durchscheinen... da wär ich fast verzweifelt. Auch die Trennung der Kugel zwischen den Lichtfarben war nicht einfach, und ich bekomme in die roten Fenster immernoch ein klein wenig Grün mit rein. Fällt aber nicht auf, wenn die roten LEDs an sind.

Viele Grüße,
Thorsten
Back to top
Profile PM 
richthofen-69 Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1529
Seit: 03 2006
    Geschrieben: Mi, der 16. 04. 2014,23:58 QUOTE

Toll geworden das Modell :7:
Ich muss gestehen, ich hab auch sowas ähnliches auf Halde liegen :D
Bei dem Anblick von deinem Modell kriegt man echt Lust

:biggrin


--------------
Im Bau: 1:1 Manta A GT/E Black Magic
Back to top
Profile PM 
9 Antworten seit Mo, der 07. 04. 2014,23:08 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage