Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: AT-ST von Bandai in 1:48< Älteres Thema | Neueres Thema >
eydumpfbacke Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 361
Seit: 08 2013
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,11:02 QUOTE

Ich habe (fast) fertig.
Fast nur in der Hinsicht, dass der Sockel noch bessere Seiten erhält.
Der Läufer an sich ist fertig und ich freue mich auf Kritik; auf negative natürlich genauso wie auf positive Kritik.

Hier nun die Bilder:

















--------------
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,12:13 QUOTE

Sieht sehr schön aus!

Kann man die Sichtklappen noch öffnen beim fertigen Modell? Ich habe den auch noch zu Hause liegen, aber traue mich noch nicht ran...

Grüße,
Thorsten
Back to top
Profile PM 
eydumpfbacke Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 361
Seit: 08 2013
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,13:18 QUOTE

Danke.

Nein, man kann sich nur entscheiden, ob offen oder geschlossen dargestellt.
Innenraum ist aber detailliert dargestellt.


--------------
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia
Back to top
Profile PM 
jackrabbit Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1418
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,14:34 QUOTE

Hallo,

nun ja, der Bausatz und das Modell machen einen guten Endruck,
aber es ist m.E. aber sehr schlicht gebaut, wenn auch ordentlich.

Auf den letzten beiden Bildern sieht man, dass da noch mehr geht.
Gitter, Vertiefungen, Gelenke sind nicht wirklich "betont",
auch sind z.B. Leitungen oder Schläuche nicht farblich abgesetzt.

Finde ich deshalb etwas mager, so als wenn es um eine schnelle Fertigstellung ging.
Bitte mach noch etwas mehr daraus.

Grüsse
Back to top
Profile PM 
eydumpfbacke Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 361
Seit: 08 2013
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,16:27 QUOTE

Vielen Dank für deine Meinung.

--------------
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia
Back to top
Profile PM 
jerrymaus Offline
Major




Gruppe: Members
Beiträge: 2331
Seit: 09 2009
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,18:01 QUOTE

Hallo Rheinhard
Hmm,schön gebaut ist er,ohne wenn und aber,aber der Kollege hat Recht,etwas mehr könnte man noch bin Pin washing raussholen,die MG Läufe noch mit Stahlfarbe trocken malen,an der Seite die Streifen noch was verblenden mit white spirit,auf der Platte vieleicht noch was Gerödel wie eine Kiste oder so,ich denke,das würde das ganze schon etwas heben ;)

ABER...................!!!!...................es ist DEIN Modell,es muß DIR gefallen,nicht dem Forum,uns oder mir,es muß DIR gefallen,der Rest ist zweitrangig.
Liebe Grüße
Thmas :1:


--------------
Liebe Grüße
Thomas
Back to top
Profile PM 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 4693
Seit: 12 2011
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,19:17 QUOTE

Da war die Macht beim bauen mit dir. Nur die Base sollte noch eine schwarze Umrandung erhalten.
Back to top
Profile PM 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,20:22 QUOTE

Cooler Bausatz :11: , der liegt auch auf meiner todo Liste.
Von daher schön den hier zu sehen.

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
eydumpfbacke Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 361
Seit: 08 2013
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,21:11 QUOTE

Vielen Dank für die Kritiken.
Ich hoffe mal, dass ich das Ganze noch etwas zum Positiven hin verändern konnte.
Ansonsten bitte ich um entsprechende Rückmeldungen.

Hier die neuen Bilder:

















--------------
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia
Back to top
Profile PM 
kampfsau Offline
Feldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 586
Seit: 09 2006
    Geschrieben: Di, der 11. 08. 2015,22:41 QUOTE

Hallo

also ich finde das "Hünchen" ganz ordentlich gebaut und bemalt auch wenn ich die Augen/Luken geöffnet dargestellt hätte, das ist aber Geschmackssache.  :7:

Den Bausatz habe ich auch auf Lager liegen, den musste ich sofort haben als ich beim König zufällig drüber gestolpert bin.  :31:

ps. weiß jemand ob es den AT-AT Walker (das ist der Vierbeinige) auch als Modell gibt  :000

Gruß
Der Flo


Bearbeitet von kampfsau an Di, der 11. 08. 2015,22:43

--------------
Gruß
Der Flo  (formerly known as Kampfsau)
Back to top
Profile PM 
eydumpfbacke Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 361
Seit: 08 2013
    Geschrieben: Mi, der 12. 08. 2015,19:05 QUOTE

Ich hatte nach dem AT-AT, schon mal geschaut
aber noch nicht gefunden.

Der wäre in dem Maßstab aber auch echt ein Monster.


Bearbeitet von eydumpfbacke an Mi, der 12. 08. 2015,19:11

--------------
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia
Back to top
Profile PM 
pepmen Offline
Oberstabsfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 990
Seit: 08 2002
    Geschrieben: Mi, der 12. 08. 2015,19:30 QUOTE

also irgendwoher kenn ich das Teil  :24: ah ja ist das nicht der neue T 100 in Russland. Wusste doch mein Gedächtniss lässt mich nicht im Stich.
Ja stimme den anderen zu sehr schönes Modell, gute Arbeit.


--------------
Jeder Anfang hat auch sein Ende, egal wie lange es dauert.
Back to top
Profile PM 
eydumpfbacke Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 361
Seit: 08 2013
    Geschrieben: Mi, der 12. 08. 2015,20:44 QUOTE

Ich danke euch. :5:

--------------
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Mi, der 12. 08. 2015,23:16 QUOTE

Den AT-AT gibt es soweit ich weiß nur von AMT/ERTL/MPC als Spritzgussbausatz. Das Modell ist so alt wie ESB selbst, in einem kleineren Maßstab und auch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit, was die Spritzqualität betrifft. Ist aber trotzdem ein schönes Modell.

Ich kann übrigends im Moment einen Ausflug nach Köln empfehlen, dort ist gerade die Ausstellung "Star Wars Identities" zu Gast, wo viele der Original-Filmmodelle der Star Wars Filme ausgestellt sind. Ist wirklich beeindruckend, das in echt zu sehen. Es gibt auch einige Kostüme und Requisiten, und viele Konzeptzeichnungen.

Viele Grüße,
Thorsten
Back to top
Profile PM 
13 Antworten seit Di, der 11. 08. 2015,11:02 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage