Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (4) < 1 2 [3] 4 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Bugatti, Pocher 1:8< Älteres Thema | Neueres Thema >
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 05. 11. 2017,14:32 QUOTE

Es kann mit der Vorderachse weitergehen :



Hier die einzelnen Blattfeder :



Und hier sind sie auf die Vorderachse montiert :



Die rechte Radaufhängung in Einzelteilen, und fertig montiert,
mit den Bremsbacken :







Fortsetzung folgt !!


--------------
as
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3643
Seit: 03 2005
    Geschrieben: So, der 05. 11. 2017,16:11 QUOTE

Ich finde das Modell ja wirklich geil, vor allem diese Multi-Media-Kits können einiges...aber diese Detailverliebtheit wie hier ist schon was ganz feines!!!

Immer wieder schön deine Baufortschritte zu verfolgen!!


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 05. 11. 2017,18:46 QUOTE

Danke für das Kompliment !

Soweit das letzte Update für diese Woche :

Die Vorderache wurde mit dem Rahmen verschraubt.









Nächstes Wochenende geht es, wenn das Wetter mitspielt,
weiter !


--------------
as
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3643
Seit: 03 2005
    Geschrieben: So, der 05. 11. 2017,18:48 QUOTE

Ich weiß jetzt schon wenn du das Lenkrad drehen wirst sich die Räder korrekt einschlagen werden...

--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
Steffen23 Offline
Generalleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 4144
Seit: 12 2009
    Geschrieben: So, der 05. 11. 2017,20:27 QUOTE

Affengeil!!!!
Funktioniert das Lenkgetriebe??

:13: Steffen


--------------
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Back to top
Profile PM 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 05. 11. 2017,20:48 QUOTE

Zitat (Steffen23 @ So, der 05. 11. 2017,20:27)
Affengeil!!!!
Funktioniert das Lenkgetriebe??

:13: Steffen

@Steffen:
Aber sicher doch !

@wimpl:
Natürlich schlagen die Räder ein, wenn man das Lenkrad dreht !


--------------
as
Back to top
Profile PM 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 12. 11. 2017,18:10 QUOTE

Heute Nachmittag wurde die Vorderachse fertigestellt :







--------------
as
Back to top
Profile PM 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 19. 11. 2017,18:41 QUOTE

Es geht gemächlich weiter. Heute Nachmittag wurden die Bremsen
für die Hinterachse zusammen gebaut, und anschließend das Ganze
mit dem Differentialgetriebe und dem Fahrzeugrahmen verbunden.

Bei nächster Gelegenheit wird dann die Hinterachse komplettiert und
dann auch restlos am Rahmen befestigt.

Los ging es wieder mit den Blattfedern und den Bremsen :







Mittlerweile erkennt man, dass es ein Auto werden könnte :



Bearbeitet von andreas schenz an So, der 19. 11. 2017,18:53

--------------
as
Back to top
Profile PM 
Joefi Offline
Oberleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2389
Seit: 11 2006
    Geschrieben: So, der 19. 11. 2017,18:55 QUOTE

Sehr schönes update.

Toller Einblick in die technische Mottenkiste   :teufel

Gruß
Jörg
Back to top
Profile PM AOL 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 03. 12. 2017,18:04 QUOTE

So, heute hab ich nach einer Pause von zwei Wochen die Hinter-
achse komplettiert und gemeinsam mit dem Tank am Rahmen ver-
schraubt.

Die Einzelteile für die "Dämpfer" :



Und hier zusammen gebaut :



Das Fahrwerk steht jetzt so weit, dass ich als nächstes die
Bremsseile installieren kann. Und dann könnte das Fahrgestell zum
ersten Mal auf die Räder gestellt werden.





--------------
as
Back to top
Profile PM 
Joefi Offline
Oberleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2389
Seit: 11 2006
    Geschrieben: So, der 03. 12. 2017,20:17 QUOTE

Hm,

sieht ja einfach aus..... :teufel -
Sehr schöner Bericht. Gab es noch Schwierigkeiten ?

Hoffe du kannst bald die Räder dran schrauben.
Back to top
Profile PM AOL 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 03. 12. 2017,21:10 QUOTE

Die Schwierigkeiten sind bei Pocher vorgegeben, da im Grunde genommen jede zweite Bohrung entweder nachgebohrt werden
muss, oder bei den größeren Öffnungen für Rohre gefräst werden
muss. Gewindestangen sind damals einfach auf die passende Länge geschnitten worden, also muss das freie Ende in jedem Fall sorgfältig mit der Schlüsselfeile bearbeitet werden, da sonst die
Mini-Muttern nicht greifen.
Bei den Ätz- und Stahlblechen muss mit Bedacht gebogen werden. Ansonsten sind die durch.
Ja, und die kleinen, selbstschneidenden Schrauben immer mit
Gefühl anziehen, sonst sind die Köpfe im Nu abgedreht .........

Nun, Pocherbausätze waren einfach nichts für Einsteiger !  :12:
Die Bauanleitung ist stellenweise auch sehr "geheimnisvoll".


--------------
as
Back to top
Profile PM 
Panzergrenadier222 Offline
Major




Gruppe: Members
Beiträge: 2411
Seit: 09 2003
    Geschrieben: Sa, der 09. 12. 2017,13:50 QUOTE

Cooles Ding! Geht ja mehr in Richtung "Geschrumpftes Original" mit all den Schräubchen!

Ich möchte aber nicht wissen was der Bausatz gekostet hat :mrgreen:


--------------
Und der Tod legte seine Sense weg und nahm den Mähdrescher, denn es war KRIEG !
Back to top
Profile PM 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: Mo, der 11. 12. 2017,09:07 QUOTE

Zitat (Panzergrenadier222 @ Sa, der 09. 12. 2017,13:50)
Ich möchte aber nicht wissen was der Bausatz gekostet hat :mrgreen:

Nun ja, gemessen an den früheren Ladenpreisen, und dem,
was teilweise heute bei Ebay aufgerufen wird, war der Bau-
satz fast ein Schnäppchen.   :1:


--------------
as
Back to top
Profile PM 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: Sa, der 16. 12. 2017,19:29 QUOTE

Zur Zeit ist vorweihnachtliche Hektik angesagt, viel Trubel in der Firma, und daher wenig Zeit ( und meistens auch Lust ) an dem
Bugatti weiter zu bauen.
Aber immerhin, heute Nachmittag hab ich das Fahrgestell mal auf die
eigenen "Beine" gestellt :



--------------
as
Back to top
Profile PM 
57 Antworten seit So, der 08. 10. 2017,18:42 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (4) < 1 2 [3] 4 >
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage