Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Case Vai Airfield Mower mit Base, Thunder Models 35001< Älteres Thema | Neueres Thema >
Fetzi85 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 60
Seit: 10 2016
Geschrieben: So, der 26. 02. 2017,01:13 QUOTE

Moin zusammen,

ich hab am letzten Wochenende noch ein kleines Zwischendurch-Projekt begonnen, dass sich unproblematisch bis zur EME fertig stellen lassen sollte. Es handelt sich um den recht neuen Army Tractor von Thunder Model. Der Tractor überzeugt mit schönen Details und einer perfekten Passgenauigkeit. Der Bausatz fällt förmlich von selbst zusammen. Der Bau hat wirklich Spaß gemacht und macht neugierig auf die weiteren Bausätze der Firma.
Ich hab mir zusätzlich noch passende Resinreifen von LZ Models und ein geätztes Armaturenbrett von Yahu Models dazu bestellt. Die Teile machen ebenfalls nen guten Eindruck.
Der Tractor soll am Ende auf einer kleinen Base stehen und durch eine Figur von Corpus vervollständigt werden. So jetzt aber genug geschwafelt, hier kommen die Bilder.

Einmal nach dem Zusammenbau erstes Probestehen auf der Base. Die BAse ist mit Gips auf einem Brett grob modelliert. Die Details hab ich dann mit Sand und Weißleim herausgearbeitet.


Perspektivwechsel


Der Gerödelhaufen, mit diversen Säcken, Kisten, und Fässern aus dem Fundus


Noch einmal der Hauptdarsteller im Fokus


Am Motor hab ich ein paar Leitugen entsprechend von Vorbildfotos aus Draht vervollständigt


Hier das geätzte Armaturenbrett, die drei oberen Kreise sind geätzte Maskierschablonen, die die Instrumente schützen.


Ein paar Teile hab ich vorab grundiert, anschließend wurde die Motorhaube fest verklebt


An der Base kam auch ein erster grober Farbauftrag auf die Fläche


Der Tractor hat zwei Farbtöne Olive Drab von Mig abbekommen


Und mal wieder Probesitzen


Die Reifen sind mit Tire-Rubber von AK lackiert und lassen den Tractor erstmals in voller Größe erscheinen


Wieder ein Perspektivwechsel


Und hier noch ein kleiner Scratchbuild-Ausflug. Erkennt ihr was das darstellen soll?




Ich hoffe der kleine stößt auf euer Interesse. Über Anmerkungen und Kritik freue ich mich wie immer sehr.
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Man liest sich
Moritz
Back to top
Profile PM 
Joefi Offline
Oberleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2208
Seit: 11 2006
    Geschrieben: So, der 26. 02. 2017,08:35 QUOTE

Hi Moritz,

der sieht doch mal schick aus. Sauber gebaut, die Lackierung sieht gut aus. Freue mich den Kleinen dann auf der EME live zu sehen.

Gruß
Jörg
Back to top
Profile PM AOL 
michel2827 Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 444
Seit: 12 2015
    Geschrieben: So, der 26. 02. 2017,12:14 QUOTE

schöner kleiner Trecker. Bin gespannt wie es weiter geht. :14:

--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
daleil Offline
Generalmajor




Gruppe: Members
Beiträge: 3829
Seit: 03 2003
    Geschrieben: So, der 26. 02. 2017,12:55 QUOTE

Sehr cool!

Dein Scratchobjekt stellt ne Frühstücksbox da, oder? Sehr geil!  :23:



Gruß
daleil


--------------
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!
Back to top
Profile PM WEB 
Fetzi85 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 60
Seit: 10 2016
    Geschrieben: So, der 26. 02. 2017,23:33 QUOTE

Moin zusammen,

schön, dass euch der Tractor soweit gefällt.
@daleil
Ja wird ne Lunchbox, es gibt somit doch noch eine Daseinsberechtigung für Tamiya Gasmaskenköcher.
@Jörg
Der Tractor steht dann beim Modellbaustammtisch Hamburg; man sieht sich also.

Das Wochenende enthielt noch ein paar Stunden Bastelzeit, so dass ich die Base fertig machen konnte.
Das Gerödel wurde mit Acryl Farben bemalt und anschließend mit diversen Email Filtern, Washes und Effekten gealtert.


Nahaufnahme


Anschließend kamen ein paar Grasbüschel aus dem Hause Silhouette und die Schilder an den Pfahl. Am Gerödelhaufen hab ich noch ein paar Bretter und ein verrostetes Wellblech drapiert. Anschließen wurde das komplette Gerödel nochmal mit Email Effekten homogenisiert. Zu guter letzt ein paar Rundumblicke mit dem Tractor








Das Wellblech ist von DioDump und mit diversen Acryl Rosttönen bemalt. Am Ende hab ich noch ein paar Pigmente aufgebracht.


Hier noch einmal der aktuelle Stand mit Figur.


Das nächste Update folgt, wenn ich mit dem Tractor fertig bin, spätestens nächstes Wochenende.

Man liest sich
Moritz
Back to top
Profile PM 
Günni Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1578
Seit: 09 2007
    Geschrieben: Mo, der 27. 02. 2017,17:07 QUOTE

Gefällt mir richtig gut  :gut:

--------------
Nur mit den Augen der anderen
kann man seine Fehler gut sehen.
Gruß Günni
Back to top
Profile PM WEB 
Fetzi85 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 60
Seit: 10 2016
    Geschrieben: Di, der 28. 02. 2017,10:15 QUOTE

Moin zusammen,
hier folgt das 3. Kapitel in diesem BB.
@Günni
Danke, schön, dass du an Bord bist.

Der Tractor hat seine Detailbemalung und sein Weathering erhalten. Die Bemalung erfolgte mit Acryl und Ölfarben, beim Weathering kamen Email Washes und Pigmente zum Einsatz. Die Reifen bekamen am Ende noch einen Überzug mit Wet Effects auf den Laufflächen.

Die Motoröffnung auf der linken Seite, der Auspuff wurde mit Acryl-Rosttönen bemalt und anschließen mit Email Rust effects behandelt, auf die noch leicht feuchte Farbe hab ich Pigmente aufgebracht.


Die linke Seite in der Totalen


Einmal das Heck, hier hab ich noch etwas mit Matsch gesprenkelt


Die rechte Seite


Der rechte Motorraum


Auf dem Fass hat sich eine abgestandene Pfütze gebildet. Dafür kam abgetöntes Still Water zum Einsatz.


Und  noch einmal der Raum zwischen den Rädern, hier hab ich versucht, das durch die Vorderreifen platt gefahrene Gras darzustellen.


Und noch einmal der aktuelle Stand, hier sind die Verschmutzungen an den Reifen noch einmal ein wenig abgeschwächt.


Was meint ihr, wirkt die Verschmutzung und Alterung stimmig, oder sollte ich da nochmal bei gehen?

Jetzt kommt erst einmal die Bemalung der Figur und der tierischen Vertreter, mit dem nächsten Update sollte das Projekt abgeschlossen sein.
Würde mich über Anregungen und Kritik wie immer sehr freuen.

Man liest sich
Moritz
Back to top
Profile PM 
doom99 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 751
Seit: 08 2014
    Geschrieben: Di, der 28. 02. 2017,10:32 QUOTE

Sehr geil! Da überlege ich mir auch ob ich den hole. Macht sich sicher auch als zivile Variante sehr gut.

Bearbeitet von doom99 an Di, der 28. 02. 2017,10:33

--------------
www.workbenchhobbies.com/martin-blumlein-germany
Back to top
Profile PM 
Bengs Offline
Stabsfeldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 896
Seit: 12 2009
    Geschrieben: Di, der 28. 02. 2017,12:20 QUOTE

Gefällt mir auch sehr gut. :gut:
Super gealtert und nicht übertrieben verranzt. Besonders die Reifen finde ich klasse

Gruß
Sascha


--------------
ICH EDITIERE
Keine Macht den Spamern !!
Back to top
Profile PM 
Fetzi85 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 60
Seit: 10 2016
    Geschrieben: Di, der 28. 02. 2017,13:54 QUOTE

Martin, Sascha,
Danke für die Blumen. Freut mich sehr, dass der Tractor euch gefällt.
@Martin
Schlag zu, ist wirklich ein schöner Bausatz für Zwischendurch; gerade wenn deine Zeit in Zukunft knapper bemessen ist. An dieser Stelle nochmal die besten Glückwünsche.
Man liest sich
Moritz
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 444
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Di, der 28. 02. 2017,17:37 QUOTE

Alterung vom Trecker und die Base sehen richtig lecker aus. Bin auf die Figur gespannt und freu das Ganze auf der EME in Augenschein nehmen zu können. :11:

--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
Hetzer1 Offline
Leutnant




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 1254
Seit: 06 2008
    Geschrieben: Di, der 28. 02. 2017,18:23 QUOTE

Moin :1:

Also Glückwunsch :11:  :11: sieht Super aus das ganze.

Da gibt es aber auch nichts :p zu Mäkeln :smile


Ein toller Bausatz und klasse gebaut.

Gruß,Markus


--------------
In der RUHE liegt die KRAFT!!!
In Arbeit:Bergepz.III(Pause),M10 Duckbill,
Back to top
Profile PM 
Fetzi85 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 60
Seit: 10 2016
    Geschrieben: Mi, der 01. 03. 2017,00:13 QUOTE

Vielen Dank, Carsten und Markus.
@ Carsten
Du findest den Tractor am Stand vom Modellbaustammtisch Hamburg, du kannst dich ja zu erkennen geben, würde mich freuen.
Man sieht sich
Moritz


Bearbeitet von Fetzi85 an Mi, der 01. 03. 2017,00:14
Back to top
Profile PM 
Fetzi85 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 60
Seit: 10 2016
    Geschrieben: Mi, der 01. 03. 2017,22:51 QUOTE

Moin zusammen,

mit diesem Update geht der BB zu Ende

Gestern Abend hab ich mich an die Lunchbox und die tierischen Darsteller gemacht.

Zwei Ratten von Plusmodel, sorry von Nummer zwei hab ich leider kein Foto gemacht. Die Ratten hab ich weitestgehend per Trockenmaltechnik in unterschiedlichen Farben eingefärbt


Und ein Basset-ähnlicher Hund von Reality in Scale, klassisch mit dem Pinsel bemalt


Nochmal der Hund


Hier Ratte 1 auf dem Dio


Und Ratte 2 in ihrem Versteck


Der Hund stiert in Richtung des noch nicht vorhandenen Fahrers.


Heute ging es weiter mit der Figur. Einmal die Hose, mit Lichtern und Schatten.


Hier die Schuhe


Hier sind auch das Tanker Jacket und die Hände bereits bemalt.


Und der Kopf, hier geht sicherlich noch deutlich mehr, aber bis dato bekomm ich noch nicht mehr aus den Gesichtern raus geholt.


Die Figur ist auf der Base verstiftet.


Und einmal alles am Platz.


So jetzt ist Zeit für ein kurzes Fazit, ich bin mit dem eingesetzten Material sehr zufrieden gewesen, der Bausatz und die Figur waren einwandfrei. Die Resinreifen und das geätzte Armaturenbrett waren nette Gimmicks, sind aber sicherlich nicht unbedingt notwendig für das Modell. Kurzum der Bausatz lohnt sich und lässt sich unproblematisch ooB bauen.

Mit der Lackierung und dem Weathering bin ich sehr zufrieden, irgendwie giere ich innerlich schon nach dem nächsten Projekt in Olive Drab (DAs Engelchen auf der Schulter faselt aber irgendwas von angefangenen Baustellen, die ich fertig machen soll; keine Ahnung was der Engel damit sagen will ;) )

Mit der Figur bin ich relativ zufrieden, Übergänge von Lichtern und Schatten hätte ich gerne fließender, aber ich erkenne zumindest eine Steigerungskurve (ist meine sechste Figur und sie ist besser als die Fünf davor).
Bei den Gesichtern bin ich irgendwie npch deutlicher von dem Weg, wie ich es gerne hätte, auch hier will ich die Übergänge fließender haben, und die Oberfläche irgendwie geschmeidiger. Ratschläge nehme ich hier sehr gerne an.

Hier geht es zur Galerie: http://www.modellbauforen.de/cgi-bin....794;r=1

Ansonsten ist es jetzt an euch. Feuer frei in Sachen Anmerkungen/Verbesserungsvorschläge/Kritik.

Danke fürs reinschauen und man liest sich
Moritz


Bearbeitet von Fetzi85 an Mi, der 01. 03. 2017,23:26
Back to top
Profile PM 
13 Antworten seit So, der 26. 02. 2017,01:13 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage