Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Rostschutzfarbe!< Älteres Thema | Neueres Thema >
Sergas Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 59
Seit: 03 2017
    Geschrieben: So, der 30. 07. 2017,03:35 QUOTE

Hallo an euch.

Ich hab da mal ein paar fragen zum thema: Rostschutzfarben an Deutschen Panzer im 2.Weltkrieg.

Soweit mir bekannt ist, wurde die Rostschutzfarbe bei allen Deutschen Fahrzeugen  genutzt. Ich habe mir vor kurzem ein 38(t) gekauft (von Tristar). Der 38(t) ist ja aus tschechischer produktion und wurde dann spaeter von den Deutschen weiter gebaut.
Nun meine frage ist: Wurde die rostschutzfarbe auch von den Tschechen genutzt? Oder kam das erst als die Deutschen die produktion uebernommen haben ?
War die rostschutzfarbe nur bei Deutschen Panzern ueblich? Oder wurde diese bei allen Parteien genutzt? Achsenmaechten wie auch Allierten??

Dann noch eine frage zu jemandem der mit Tamiya farben arbeitet. Was ist die beste farbe fuer die rostschutzfarbe?? Oder wie muss man verschiedene Tamiya farben mischen um dieser farbe nahe zu kommen?

Ich dachte immer, Geschichts maessig bin ich: above average! (wie man im Englischen so schoen sagt). Aber wenn es um Technische fragen zu Fahrzeugen geht, da bin ich nicht so gut! Wuerde mich also ueber jede hilfe freuen. :blush

gruss
David  :1:


Bearbeitet von Sergas an So, der 30. 07. 2017,03:37
Back to top
Profile PM 
Sergas Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 59
Seit: 03 2017
    Geschrieben: Mi, der 09. 08. 2017,20:37 QUOTE

Sieht nicht danach aus das hier irgend jemand mir weiterhelfen kann  :3:
Back to top
Profile PM 
diavolonero Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 134
Seit: 10 2005
    Geschrieben: Mi, der 16. 08. 2017,07:18 QUOTE

Hallo,

Bei den tschechischen Panzern kann ich Dir auch nicht weiterhelfen,  bei den Tamiya Farben sollte Hull Red XF-9 der richtige Farbton sein.

Gruß
Alex
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3552
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Mi, der 16. 08. 2017,14:57 QUOTE

Ehrlich gesagt: keine Ahnung was die Tschechen vor mehr als 70 Jahren getan haben...nachdem aber die Deutschen hier nach ´38 das Ruder an sich gerissen haben denke ich mal dass auch hier deutsche Vorschriften angewendet wurden. Soll heißen auch hier wurden die Stahlteile mit der Rostschutzfarbe grundiert.

Beim Hetzer aus Wien (zwar Nachkriegsproduktion, aber noch 1945 an die Schweiz geliefert, also Produktion mit Originalteilen) war auf jeden Fall noch der Rostschutz drauf...bis zur erforderlichen Sandbestrahlung, um den ganzen Schmodder bei der Restaurierung wegzubekommen.

Darum denke ich: Rostschutz unter Grundfabre (oder sogar als Grundfarbe) wäre nicht verkehrt.

Farbvorschläge: Rost von Aqua-Color oder auch das genannte Hull-Red von Tamiya. :1:


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
Sergas Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 59
Seit: 03 2017
    Geschrieben: Mi, der 16. 08. 2017,21:06 QUOTE

Danke euch beiden.

Werde auf jedenfall mal diese farbe ausprobieren.

gruss
David  :1:


Bearbeitet von Sergas an Do, der 17. 08. 2017,02:02
Back to top
Profile PM 
Obergefreiter Offline
Oberstabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 220
Seit: 01 2017
    Geschrieben: Mi, der 16. 08. 2017,21:10 QUOTE

Ich benutze als Rostschutzrot immer den Vallejo Primer German Red Brown RAL8012.

Gruss
Obergefreiter


--------------
Im Bau:
Sd.Kfz 251/7  1:35 AFV Club

---------
Das (K)leben bringt groß Freud...
Back to top
Profile PM 
diavolonero Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 134
Seit: 10 2005
    Geschrieben: Do, der 17. 08. 2017,04:37 QUOTE

War RAL 8012 nicht das Rotbraun der normalen 3-Farbtarnung?
Back to top
Profile PM 
jerrymaus Offline
Major




Gruppe: Members
Beiträge: 2317
Seit: 09 2009
    Geschrieben: Do, der 17. 08. 2017,09:56 QUOTE

Zu dem XF-9,hatte mal vor 10.Jahren einen Jagdtiger damit lackiert:



Durch das washing hat er stark abgedunkelt,hab später mal ein Modell mit XF-7,das ganz normale rot lackiert,das hat dann nicht so nachgedunkelt.Heute nehme ich von GUNZE H463 Rotbraun.Kleiner Tipp,lackiere die unterseite vom Panzer und dann nimm die Farbe,die Dir am besten zusagt.
Thomas


--------------
Liebe Grüße
Thomas
Back to top
Profile PM 
Sergas Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 59
Seit: 03 2017
    Geschrieben: Fr, der 18. 08. 2017,05:37 QUOTE

Danke fuer die antworten.

Ich habe mir das German Red Brown von Vallejo letztes wochenende besorgt. Werde es woll am meinem aktuellem Projekt (TigerII)  mal ausprobieren.

Aufjedenfall besorge ich mir auch das XF-9. Da ich sowieso (vorerst zumindest) diese Farben nur fuers shipping benutzte.


gruss
David  :1:


Bearbeitet von Sergas an Fr, der 18. 08. 2017,05:39
Back to top
Profile PM 
8 Antworten seit So, der 30. 07. 2017,03:35 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage