Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (4) < [1] 2 3 4 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Sd.Kfz. 171, Panzerkampfwagen V - Panther Ausf. G< Älteres Thema | Neueres Thema >
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Do, der 20. 07. 2017,14:37 QUOTE

so, dann will ich mal mein nächstes Projekt vorstellen. Anlässlich der EME in Lingen nächstes Jahr mit dem Motto "Vorbild und Modell" hatte ich mal wieder Bock ein Modell nach Fotovorbild zu bauen. Schnell war etwas gefunden, wo ich Lust zu hatte. Ein Panther Ausf. G early.

Hier mal eben schnell die Zutatenliste.

Tamiya Panther Ausf. G early - Tamiya 35170
Zimmerit Panther G - Atak 35027
Workable Track Link Set - Bronco AB3540
Alu Rohr 7,5cm KwK 42L/70 - RB-Models 35B06
Ätzteilsatz Panther Ausf. G - Passion Models 35099
Storage Boxes Panther G MAN - TMD 35-5078
korrekte Umlenkrollen 600mm - TMD 35-5070
Mg34 Set - Aber 35L-63
German 2m Antennen - Aber R-26
Schäkelset - Aber R-14
Abschleppseil für Panther G - Eureka ER-3501
Metalleimer - RB-Models 35D09
British Tank Crew - Alpine 35050
British Tank Commander WW2 - Verlinden 302







dann kommt natürlich die Frage auf, British Tank Crew, hat der gute Mann da was falsch im Gedächtnis. Nein hat er nicht. Es geht um folgendes Fahrzeug was ich nachbauen werde. Das erste Foto dient mir als Vorlage.




Quelle: www.google.de

was mir noch fehlt, ist eine passende Schaufel (keine deutsche Schaufel) und ein paar britische Tanker Helme.


--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
Joefi Offline
Oberleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2255
Seit: 11 2006
    Geschrieben: Do, der 20. 07. 2017,17:44 QUOTE

Tolles Projekt,

den hat Jörg (Eimerchen)  schon mal gebaut ist aber schon lääääännnnger her. Vielleicht hat er noch ein paar Tipps für dich.

Gruß
Jörg


Bearbeitet von Joefi an Do, der 20. 07. 2017,17:48
Back to top
Profile PM AOL 
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Do, der 20. 07. 2017,19:41 QUOTE

Für Tipps bin ich natürlich immer Dankbar. Habe an anderer Stelle schon einiges in Erfahrung bringen können, aber je mehr desto besser. Morgen geht's dann mal erst mit dem Fahrwerk los

--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,09:35 QUOTE

so die ersten Arbeitsschritte wurden gemacht.

die Umlenkrollen von TMD wurden gebaut.


dann gab es links und rechts Zimmerit an die Wanne




dann wurden die ersten Laufrollen und der Zahnkranz zusammengebaut und probehalber an das Fahrwerk gebaut.


--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
daleil Offline
Generalmajor




Gruppe: Members
Beiträge: 3884
Seit: 03 2003
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,16:02 QUOTE

Hi Carsten,

sehr coole Vorbildwahl! Den hatte ich im letzten Jahr auch begonnen, dann aber nach ein paar Wochen wieder beiseite gelegt ... wie so oft bei meinen Projekten ruht der Cuckoo jetzt.
Ich bleib auf jeden Fall hier am Ball und schaue dir gern über die Schulter wie du das Modell umsetzt!


Gruß
daleil


--------------
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!
Back to top
Profile PM WEB 
Obergefreiter Offline
Oberstabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 220
Seit: 01 2017
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,16:19 QUOTE

Hi, dem stimme ich zu.
Würde mich über einen ausführlichen Baubericht freuen. In dem auch mal wieder ein paar angewendeten Techniken und Materialien (Farben, Mischungsverhältnis,...) erklärt werden.  :36:  :7:
Gruss
Obergefreiter


--------------
Im Bau:
Sd.Kfz 251/7  1:35 AFV Club

---------
Das (K)leben bringt groß Freud...
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,17:20 QUOTE

Einen ausführlichen Baubericht kann ich machen. Kein Problem.
So aber jetzt habe ich mein erstes kleines Problemchen, die Stauboxen hinten haben nicht die gleiche Größe. Die von TMD ist kleiner als die Staukiste aus dem Bausatz.   :3:



was machen? Bin selber gerade etwas ratlos. :smile


--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3552
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,17:56 QUOTE

Vorschlag wegen der Staukiste:

Nimm die aus dem Bausatz wenn sie die richtige Größe hat, schleife/schneide die aufgegossenen Streifchen weg und mach Dir selber neue mit Plastikprofilen oder gezogenem Gußast (zur Not)...1mm Rundmaterial von Evergreen würde es wohl tun, die kann man ja auch auf einer Seite etwas plan schleifen


Bearbeitet von Wimpl an Sa, der 22. 07. 2017,17:57

--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,18:50 QUOTE

@Wimpl
so habe ich's dann auch gemacht. Dann kann es jetzt weiter gehen.



--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,13:54 QUOTE

so ich glaube ich habe die Heckplatte soweit fertig bekommen. Zimmerit wurde verbaut, dann die beiden Staukästen angebracht, die ersten Ätzteile und die Schäkel.





--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
Eimerchen Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 691
Seit: 11 2015
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,20:14 QUOTE

Hi Carsten,

ja da werden angenehme Erinnerungen wach,
das ist wirklich schon ein paar Jahre her, daß ich meinen Cuckoo baute.
Mir war dieser Film wohl die größte Hilfe:

http://www.britishpathe.com/video/tanks-2

Ab Minute 2,36 wird es richtig interessant! ;)

Ich hoffe du hast mit deinem Cuckoo genau so viel Spaß wie ich es damals hatte.
Die Geschichte dieses Panthers ist schon etwas Besonderes.
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Mo, der 24. 07. 2017,17:06 QUOTE

Hi Jörg, habe das Video gestern auch durch Zufall entdeckt. Das ist schon klasse mit dem Cuckoo.

--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Feldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 513
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Di, der 25. 07. 2017,18:25 QUOTE

so kleines Miniupdate.

Vorne gab es die Zimmeritschicht. Habe versucht wie auf dem Foto die großflächige Beschädigung des Zimmerits oben in der Mitte darzustellen. MG 34 und Boschscheinwerfer wurden ebenfalls verbaut. Den Scheinwerfer habe ich noch verkabelt. Muss noch mal überlegen wie ich die Fender verbeule.

Quelle: www.google.de



dann noch für die Luken vorne


beim Motordeck bin ich dann auch mal angefangen. Erste Lüftergitter und die große Luke in der Mitte


dann noch an den Auspuffrohren den Schutz gegen Granaten.


Jetzt dauerts erstmal ein paar Tage zum nächsten Update, weil ich das Bastelzimmer/Gästezimmer für Besuch räumen muss.
:smile


--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 4586
Seit: 12 2011
    Geschrieben: Di, der 25. 07. 2017,18:42 QUOTE

Saubere Arbeit soweit.
Back to top
Profile PM 
Fetzi85 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 73
Seit: 10 2016
    Geschrieben: Di, der 25. 07. 2017,19:00 QUOTE

Sehr schönes Projekt-Setup, hier bin ich dabei. Sieht bis hierhin alles sauber aus.
Freue mich auf das nächste Update.
Gruß Moritz
Back to top
Profile PM 
57 Antworten seit Do, der 20. 07. 2017,14:37 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (4) < [1] 2 3 4 >
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage