Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: E 100 - Krupp Turm - Amusing Hobby, Ein Bemalbericht< Älteres Thema | Neueres Thema >
doom99 Online
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 781
Seit: 08 2014
Geschrieben: Mo, der 03. 12. 2018,11:15 QUOTE

Hallo liebe Modellbauer.

Da vielerseits gewünscht, geht es nun endlich mit dem Bemalbericht zum E-100 los. Ich werde euch zu jedem Foto etwas schreiben. Genau aufs Detail werde ich nicht eingehen, weil ich diesen Bericht noch in Modellbaumagazinen veröffentlichen möchte. Bitte habt dafür Verständis. Aber man sagt ja, Bilder sagen mehr als 1000 Worte.  

Der Bau ist bereits abgeschlossen. Der Bausatz ist solide aber auch ausbaufähig. Im Rohmodell kann man ganz gut erkennen was ich ergänzt habe.
Zu erwähnen wäre vielleicht das Hauptrohr. Das Bausatzrohr ist wirklich nicht zu gebrauchen. Erst sollte es eine 12.8 vom Jagdtiger werden, bis ich auf dieses Rohr von Paper Panzer Productions gestoßen bin. eine 10.5 L68 mit einer richtig fetten Mündungsbremse. Das darüberliegende Rohr hab ich durch ein 2cm Flackrohr von RB Model ersetzt.
Das Flieger MG ist komplett scratch. Die Nachtsichtgeräte sind von Bronco und sehr zu empfehlen.
Die Ketten sind von Friul. Die Bausatzketten sind zwar in Einzelgliedern aber eigentlich kann man die komplett vergessen. Falsches Muster und Falsche Bauweise. Außerdem sind die Führungslöcher zu klein.

So los gehts mit den Bildern:





Nach der Grundierung erfolgt erstmal die Grundfarbe der späteren Abplatzer:



Erstmal nicht wundern, dass die Seiten nicht mit lackiert sind.
Jetzt folgt Worn Effects und dann gehts mit Dunkelgelb weiter.


--------------
www.workbenchhobbies.com/martin-blumlein-germany
Back to top
Profile PM 
michel2827 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 757
Seit: 12 2015
    Geschrieben: Mo, der 03. 12. 2018,18:19 QUOTE

Na der Rohbau alleine ist ja schon mal ein Leckerlie für sich. Bin auf weiteres gespannt.

--------------
Gruß Carsten

Valar Morghulis
Back to top
Profile PM 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 4722
Seit: 12 2011
    Geschrieben: Mo, der 03. 12. 2018,19:09 QUOTE

Sehr schön so weit, freue mich auf weitere Bilder.
Back to top
Profile PM 
doom99 Online
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 781
Seit: 08 2014
    Geschrieben: Di, der 04. 12. 2018,10:30 QUOTE

Danke, dass ihr mit von der Partie(y) seid. Freut mich!

Nach einer Schicht Worn Effects folgt die Color Modulation mit dem AK set.



Vom Chipping hab ich leider kein Bild, sieht man aber im nächsten. Gechippt wurde mit Pinsel, Zahnstocher und Pinzette.
Dann gibts ordentlich Tamiya Tape auf die Mütze:



Das ablackierte Ergebnis kann sich sehen lassen:



Kleinere Fehler werden noch mit dem Pinsel behoben.

Als Nächstes werd ich mal die Seiten lackieren.


--------------
www.workbenchhobbies.com/martin-blumlein-germany
Back to top
Profile PM 
doom99 Online
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 781
Seit: 08 2014
    Geschrieben: Do, der 06. 12. 2018,12:33 QUOTE

Die Seiten wurden mit 3 verschiedenen Rot- und Orangetönen lackiert. Zwischenzeitlich kam noch eine Schicht Haarlack und etwas Blaugrau drauf. Das Ergebnis sieht so aus:



Und jetzt riecht meine Bude nach Wella..


Bearbeitet von doom99 an Do, der 06. 12. 2018,12:33

--------------
www.workbenchhobbies.com/martin-blumlein-germany
Back to top
Profile PM 
4 Antworten seit Mo, der 03. 12. 2018,11:15 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage