Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Tiger I "Gruppe Fehrmann", von Academy< Älteres Thema | Neueres Thema >
Spinner Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 102
Seit: 09 2015
    Geschrieben: Di, der 04. 07. 2017,02:46 QUOTE

Tiger I "Gruppe Fehrmann"

Hersteller: Academy
Artikelnr.: 13299
Maßstab : 1:35
Preis : ca 50€
Inhalt :9 hell Braune Spritzlinge mit Bauteilen,1 Schwarzer Spritzling mit den einzelglieder, eine Wanne, 2Gummiketen in schwarz,ein PE Bogen für Werkzeughalterung Lüftergitter und Auspuffschutz und ein Zimmerrit Decal(?!;)

Der Karton ist groß und bieten den Teilen ausreichend Platz,er könnte etwas stabiler sein aber es hat gereicht um von England nach Hause im Koffer zu fliegen ;)






Die Bauanleitung ist in schwarz/weiß


hier sieht man die Farbangaben verschiedener Hersteller


Anleitung der PE-teile


Gestalltungsvorschläge

Der PE-Bogen

Das Zimmerrit











Positv: Ich finde das Zimmerrit und die werkzeughalterungen für einen guten Zusatz ebenso die Details

Negativ: man muss das Zimmerrit stark bearbeiten da die Gruppe Fehrmann im April 45 zusammengestellt war und das bestimmt nicht so frisch da aussah

Mein Persöhnliches Fazit:
ich freu mich schon drauf diese extra Variante zu bauen is er doch  was besonderes. Der Bausatz wird auch nur so von Academy angeboten(soviel ich weis) und ich denk mit eim Neuen Rohr neue Ketten und Schürzen lässt sich da viel Zaubern

Mit freundlichen Grüßen

Spinner


Bearbeitet von Spinner an Di, der 04. 07. 2017,03:44

--------------
Ehre und Stärke
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 70
Seit: 09 2010
    Geschrieben: Di, der 04. 07. 2017,14:55 QUOTE

Danke für die Vorstellung!

Falls jemandem das beigelegte Zimmerit nicht gefällt: es gibt bereits einen Satz von ATAK speziell für diesen Bausatz (Fahrzeug "F13", inklusive Beschädigungen, ATAK-35059).
Back to top
Profile PM 
Spinner Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 102
Seit: 09 2015
    Geschrieben: Di, der 04. 07. 2017,23:37 QUOTE

Danke das wusste ich nicht ;)

--------------
Ehre und Stärke
Back to top
Profile PM 
Knolle Offline
Stabshauptmann




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 2245
Seit: 01 2004
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,11:15 QUOTE

Moin,
danke für die Vorstellung.
Auf dem Wannendach fehlt, wenn ich das richtig sehe, die markante Schweißnaht.

Gruß


--------------
Hamburger SV  :23:

Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 70
Seit: 09 2010
    Geschrieben: Sa, der 22. 07. 2017,16:11 QUOTE

Meinst Du entlang des Knicks? Nicht beim 25mm-Dach, nur beim 40mm-Dach bei den letzten Tiger I.
Back to top
Profile PM 
Knolle Offline
Stabshauptmann




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 2245
Seit: 01 2004
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,11:07 QUOTE

Nö, ich rede vom Wannendach und nicht vom Turmdach.

Gruß


--------------
Hamburger SV  :23:

Back to top
Profile PM 
Spinner Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 102
Seit: 09 2015
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,13:49 QUOTE

wo genau sollte diese denn sein ??

--------------
Ehre und Stärke
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 70
Seit: 09 2010
Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,18:06 QUOTE

@Knolle: hatte ich überlesen - wer lesen kann ist klar im Vorteil  :17:

Die einzige Schweißnaht, die ich beim Jentz finden konnte und auf den obigen Fotos fehlt, ist die an der vorderen Kante. Vielleicht ist die bei der Frontpanzerung an der Oberkante dabei? Kann man nicht erkennen.
Back to top
Profile PM 
Bugbear Offline
General




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 5321
Seit: 12 2007
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,18:12 QUOTE

Jan meint die fehlende Schweißnaht mittig zwischen Fahrer - u. Funkerluke. So wie es aussieht fehlt die wirklich.



Nix schlimmes, kann man leicht ergänzen. Aber ansprechen muß man es schon.


Bearbeitet von Bugbear an So, der 23. 07. 2017,18:18

--------------
Gruß Tom
Back to top
Profile PM 
Steffen.B. Offline
Major




Gruppe: Members
Beiträge: 2310
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,19:50 QUOTE

Diese Schweißnaht haben bis auf DRAGON alle Bausatz-Hersteller  bei ihren Tiger I Bausätzen vergessen.  ;)
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 70
Seit: 09 2010
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,19:57 QUOTE

Einspruch, Euer Ehren, Tamiya 25109 (Tiger late) hat sie auch. Dafür ist einiges Andere nicht korrekt.
Back to top
Profile PM 
Bugbear Offline
General




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 5321
Seit: 12 2007
    Geschrieben: So, der 23. 07. 2017,22:31 QUOTE

@Steffen:
Ich glaub der Tiger von AFV Club hat sie auch. Bin mir jetzt aber nicht ganz sicher, und zu faul um nachzusehen.  :D

@richtfunker:
Bist du sicher ? Ich hab den Kit nicht mehr hier, und kann daher nicht nachsehen (wäre aber wohl auch wieder zu faul )  :D
Bei dem Afrika Tiger von Tamiya fehlt sie nämlich. Genauso beim frühen. Deshalb wundert es mich, dass sie die beim Späten dran haben.


--------------
Gruß Tom
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 70
Seit: 09 2010
    Geschrieben: Mo, der 24. 07. 2017,09:30 QUOTE

Hab gerade bei meinem AFV Club 35S25 (bis auf die Verladeketten so ziemlich der gleiche Bausatz wie der 35079) nachgeschaut: auch hier vorhanden.

@bugbear: beim späten Tiger I definitiv - hab nur den.
Back to top
Profile PM 
Steffen.B. Offline
Major




Gruppe: Members
Beiträge: 2310
Seit: 03 2008
    Geschrieben: Mo, der 24. 07. 2017,12:03 QUOTE

Faszinierend. Habe den TAMIYA "Afrika", "early" und "mid", da fehlt die Schweißnaht.
Den AFV Club "late" besitze ich auch ... dächte, der war auch ohne die Schweißnaht. Mag nun aber auch nicht extra in den Keller gehen und nachsehen.  :36:

edit : Hab' eben doch mal nachgesehen und muss mich beim "mid" korrigieren. Der Tamiya 35194 "German Tiger I mid production"  hat die Schweißnaht zwischen Stirnplatte und Turmdrehkranz.  :18:


Bearbeitet von Steffen.B. an Mo, der 24. 07. 2017,21:43
Back to top
Profile PM 
Knolle Offline
Stabshauptmann




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 2245
Seit: 01 2004
    Geschrieben: Mo, der 24. 07. 2017,16:57 QUOTE

Moin,

jepp, die Schweißnaht setzt sich hinter dem Turmdrehkranz noch ein kleines Stück weiter, bis zur Motorluke.
RFM hat auch die Schweißnaht, allerdings beim "Afrika Tiger" haben, sie die noch erhaben dargestellt, beim zweiten "Tiger s. Pz.Abt.503" haben sie es korrigiert und leicht versenkt dargestellt. Bei den anderen beiden Bausätzen weiß ich es nicht, weil ich die nicht kenne.
Gerade  unten im "Ausgepackt" gesehen, der sog."Bergetiger" hat sie auch. :34:

Gruß


--------------
Hamburger SV  :23:

Back to top
Profile PM 
14 Antworten seit Di, der 04. 07. 2017,02:46 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage