Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Bf 109 G14< Älteres Thema | Neueres Thema >
trinity Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 32
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Di, der 10. 02. 2015,18:47 QUOTE

Guten Abend,

eine Frage an die Messerschmitt Experten.

Suche einen Bildbeweis der eine Bf 109 G14 mit großen Seitenruder (Holz oder Metall) zeigt die in den Mtt. Regensburgwerken gebaut wurde.

Die späte G6 hatte eine Erlahaube und ein großen Seitenruder aber nur von den Erla und WNF/Diana Werken warum nicht die Maschinen aus Regensburg? Diese hatten laut Bildmaterial immer das kleine Alte. :3:

Freue mich auf Eure Antworten.

Gruß

Pierre


Bearbeitet von trinity an Di, der 10. 02. 2015,18:54

--------------
Pierre
             
Back to top
Profile PM 
Schorschi Offline
Stabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 154
Seit: 06 2004
    Geschrieben: Mi, der 11. 02. 2015,15:57 QUOTE

Moin,

ich bin mir nicht sicher, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe. Du suchst ein Bild einer 109G-14 mit Erlahaube und spätem Seitenruder aus regensburger Produktion? Hilft Dir >>das<<?


Gruß,
Schorschi


--------------
Warum liegt denn da Stroh rum?
Back to top
Profile PM 
trinity Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 32
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Mi, der 11. 02. 2015,17:54 QUOTE

Servus Schorschi,

die G14 hatten alle Erlahauben soweit ich weiß, aber Du triffst meine Suche oder Frage genau, ein Bild einer G14 mit großen Seitenruder aus den Mtt.Regensburgwerken, denke der Fertigungsblock war 780000 - 785000 WNr.


Gruß

Pierre


Bearbeitet von trinity an Mi, der 11. 02. 2015,17:55

--------------
Pierre
             
Back to top
Profile PM 
Schorschi Offline
Stabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 154
Seit: 06 2004
    Geschrieben: Mi, der 11. 02. 2015,21:41 QUOTE

Wenn Du auf das >>das<< in meinem ersten Post klickst, öffnet sich ein Bild der G-14/AS Wnr. 786316, die wohl in Regensburg gebaut wurde.

--------------
Warum liegt denn da Stroh rum?
Back to top
Profile PM 
trinity Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 32
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Mi, der 11. 02. 2015,22:04 QUOTE

Hallo,

ja kenne ich ist auch eine G14 leider mit dem Zusatz AS für Höhenjäger mit DB605 ASM Motor und die Ausbeulungen für die MG´s wurden bei dieser Version auch schon modifiziert, denke das es kein vernünftiges Bild einer reinen G14 mit tall tail aus Regensburg gibt, die großen Ruder wurden wohl nur bei Erla verbaut, auch die Maschinen aus den WNF oder Diana Werken wurden nur mit short tail ausgeliefert. Die Regensburger Maschinen (G14 vielleicht auch die G6) kamen fast alle ohne großes Seitenruder, denke es hat sicher Blöcke gegeben wo gegen Kriegsende die großen Metallruder gegen Holz getauscht wurden, leider gibt es wohl keine Bilder.

Danke Dir erstmal


Gruß

Pierre


Bearbeitet von trinity an Mi, der 11. 02. 2015,22:06

--------------
Pierre
             
Back to top
Profile PM 
4 Antworten seit Di, der 10. 02. 2015,18:47 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage