Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (9) < 1 2 [3] 4 5 6 7 8 ... >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: T 72 AV, Syrische Armee< Älteres Thema | Neueres Thema >
Morpheus Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Altes Eisen
Beiträge: 672
Seit: 10 2002
    Geschrieben: Di, der 29. 09. 2015,19:44 QUOTE

Hi Daniel,

leider steht es einige mm über den Rand hinaus (je nach Turmstellung). Im Grunde bin ich auch dafür nichts über die Base überstehen zu lassen aber der T72 hat nen echt langes Rohr.... :wink . Und weiter nach hinten möchte ich ihn nicht stellen, da mir die Position so ganz gut gefällt!

Im übrigen freut es mich sehr das dir der Baubericht bis hier her gefallen hat.

Gruß Lars


--------------
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!
Back to top
Profile PM 
Rafael Neumann Offline
Co-Admin




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 5075
Seit: 04 2008
    Geschrieben: Mi, der 30. 09. 2015,22:57 QUOTE

Hallo Lars,

bis jetzt alles sehr sauber und detailliert umgesetzt. Mein Favorit bei den Details sind aber immer noch die selbstgemachte Turmpanzerungen.
Außerdem ist das aber auch wirklich ein sehr interessantes Foto, dass Du da gefunden hast.

Bis dann
Rafael


--------------
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...
Back to top
Profile PM 
Notger Offline
Generalmajor




Gruppe: Members
Beiträge: 3895
Seit: 08 2004
    Geschrieben: Fr, der 02. 10. 2015,09:51 QUOTE

Hallo Lars,

die Base gefällt mir richtig gut! :gut:  Vor allem wenn man die ganzen Videos der syrischen T-72 vor Augen hat, kann ich es kaum erwarten, bis Du zum Lackieren und Altern kommst! :26:

Viele Grüße

Notger
Back to top
Profile PM 
Rafael Neumann Offline
Co-Admin




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 5075
Seit: 04 2008
    Geschrieben: Fr, der 02. 10. 2015,22:31 QUOTE

Hallo Lars,

doch noch einmal zurück zu den Ziegeln:
Hast Du die Polystrolteile geklebt oder gefräst ?

Liebe Grüße
Rafael


--------------
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...
Back to top
Profile PM 
Morpheus Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Altes Eisen
Beiträge: 672
Seit: 10 2002
    Geschrieben: Fr, der 02. 10. 2015,23:58 QUOTE

Hi ihr's,


@Notger,

freut mich sehr das dir die Base gefällt. Am Sonntag gibt es neue Bilder! Bis ich aber zum Lackieren des Panzers komme musst du dich noch etwas gedulden . :D .


@Rafael,

die Polystyrolziegel sind Frästeile.


Gruß Lars


--------------
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!
Back to top
Profile PM 
Morpheus Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Altes Eisen
Beiträge: 672
Seit: 10 2002
    Geschrieben: Sa, der 03. 10. 2015,22:46 QUOTE

Hallo zusammen,

es ging ein wenig an der Base weiter. Ich habe soweit alles in der Grundfarbe lackiert und mit einem ersten “Wash” versehen. Hierfür verwendete ich wie immer eine Mischung aus schwarzer und brauner (Sienna gebr.) Ölfarbe, verdünnt mit Feuerzeugbenzin. Mit der gleichen Mischung habe ich die verschmutzten Stellen an der Fassade erstellt. Die noch sehr dunkelen und ungleichmäßigen Fugen werden nach weiteren Alterungschritten nicht mehr so deutlich zu sehen sein.

Der sandige Boden ist auch recht einfach entstanden. Es wurde lediglich eingefärbter Holzleim auf die Straße gepinselt und mit gelblicher gesiebter Erde bestreut. In die noch feuchte Masse habe ich die Kunststoffketten des T 72 Bausatzes eingedrückt und dann alles gut durchtrocknen lassen. That´s it! Es fehlt noch reichlich Schutt, Schrott, Trümmer, Müll und vieles mehr. Ich hoffe es gefällt soweit. Bis jetzt wurde noch KEIN käufliches Mittelchen ala MIG etc. verwendet.
















Gruß Lars


--------------
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!
Back to top
Profile PM 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 4759
Seit: 12 2011
    Geschrieben: So, der 04. 10. 2015,08:16 QUOTE

Die Base sieht echt spitzenmäßig aus.
Back to top
Profile PM 
kampfsau Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 600
Seit: 09 2006
    Geschrieben: So, der 04. 10. 2015,10:14 QUOTE

Hallo

kann mich Tobias nur anschließen sieht echt klasse aus die Base, das Fahrzeug ja sowieso.  :7:

Ist die Palme selber gebaut (wenn ja wie) oder gekauft (wenn ja welcher Hersteller) ?

Gruß
Der Flo


--------------
Gruß
Der Flo  (formerly known as Kampfsau)
Back to top
Profile PM 
Morpheus Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Altes Eisen
Beiträge: 672
Seit: 10 2002
    Geschrieben: So, der 04. 10. 2015,20:07 QUOTE

Hallo,

vielen Dank für euer Feedback.

@Flo,
ich habe die Palme dieses Jahr in Heiden bei Roy Schurgers (diodump.com) gekauft. Sie bietet eine hervorragende Basis um eine schöne Plame zu bauen. Der Stamm an sich ist etwas einfach gestaltet und sollte überarbeitet werden.

Gruß Lars


--------------
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!
Back to top
Profile PM 
joH Offline
Kampagne Teilnehmer




Gruppe: Members
Beiträge: 6541
Seit: 10 2003
    Geschrieben: Mo, der 05. 10. 2015,11:46 QUOTE

Hey Lars,

schließe mich den Vorschreibern an, das ist eine tolle Base für das Modell. Falls du nicht ohnehin schon daran gedacht hast, eine kleine Anregung für die spätere Schuttgestaltung: Ich würde auf auf jeden Fall ein oder zwei abgefallene bzw. abgeschossene Palmenblätter integrieren. Diese könntest du auch schon verdorrt darstellen, je nachdem, wie lange sie schon vom Stamm abgefallen sind.

Freue mich schon auf das nächste Update!

Gruß,
Johannes


--------------
Make Modellbauforen Great Again.
Back to top
Profile PM ICQ 
Morpheus Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Altes Eisen
Beiträge: 672
Seit: 10 2002
    Geschrieben: Mo, der 05. 10. 2015,19:48 QUOTE

Hi Johannes,

vielen Dank für deine Anregung! Da ich auch den gleichen Gedanken hatte wie du, habe ich mir damals in Heiden gleich Palmwedel von Fredericus Rex besorgt :D . Ein bis zwei vergilbte Wedel werde ich an die Palme hängen und mind. einen auf dem Boden platzieren. An der Dattelpalme selbst habe ich bis jetzt noch nichts gemacht. Dazu später mehr...

Gruß Lars


--------------
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!
Back to top
Profile PM 
Morpheus Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Altes Eisen
Beiträge: 672
Seit: 10 2002
    Geschrieben: Sa, der 10. 10. 2015,16:50 QUOTE

Hallo zusammen,

ich habe wieder ein wenig am “Bagger” weitergearbeitet. Die seitlich Staukästen sind nun mit den Scharnieren versehen und an der Wannenfront kamen noch einige ERA´s zum hinzu. Das Halteblech ist bei den originalen Panzern auch so verbogen wie bei mir dargestellt. Das Blech selber habe aus Bleifolie gebaut. Ich habe noch eine wichtige Frage! Was muss noch an der rechten Seite bei den Tanks ergänzt werden? Leitungen, Kabel oder ähnliches?

















Die rechte Seite sieht mir irgentwie so "leer" aus. Was könnte da noch fehlen? Notger, du kannst mir doch bestimmt helfen :D ? Außerdem hat Tamiya San auf den Tanks eine kleine Kante parallel zur Außenkante dargestellt. Muss das so?



Gruß Lars :D


--------------
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!
Back to top
Profile PM 
Sven80 Offline
Unteroffizier




Gruppe:
Beiträge: 346
Seit: 02 2014
    Geschrieben: Sa, der 10. 10. 2015,17:07 QUOTE

Hi Lars,

die Ätzteil-Orgie ist ja der Wahnsinn :13:  :13:  :13:

Meinen  :11:  vor deiner Geduld und Leistung die du uns hier präsentierst.

Gruß Sven


--------------
Geduld ist eine Tugend...............die es gilt zu beherrschen!
Back to top
Profile PM 
viper6 Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 472
Seit: 06 2003
    Geschrieben: Sa, der 10. 10. 2015,22:45 QUOTE

Hi,

schau mal das du die Scharniere/ Verschlüsse des ersten Staukastens vorne links drehst. Der Deckel öffnet hier nämlich in die andere Richtung beim Original.
Tamiya hat das beim angegossen Teil auch falsch dargestellt und wird von vielen Modellbauern gerne ignoriert.
Wäre einfach schade drum, bei der ganzen aufwendigen (und wirklich sehr geilen ) Arbeit.


Grüsse
Sebastian


--------------
"Mir nach, ich folge Euch"
Back to top
Profile PM 
Morpheus Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Altes Eisen
Beiträge: 672
Seit: 10 2002
    Geschrieben: Sa, der 10. 10. 2015,23:43 QUOTE

Hi Sebastian,

ach du Scheixxe.... :13: :13: :13: ...du hast Recht! Auch Voyager hat den selben Fehler in der Anleitung. Bei all den Fotos die ich für den Bau studiere hätte mir das wirklich auffallen müssen. Das wird gleich morgen geändert.

Vielen Dank für den Tipp!

Gruß Lars


--------------
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!
Back to top
Profile PM 
122 Antworten seit Mi, der 15. 04. 2015,15:22 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (9) < 1 2 [3] 4 5 6 7 8 ... >
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage