Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (220) < [1] 2 3 4 5 6 ... >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Zeigt eure Projekte !Maßst< Älteres Thema | Neueres Thema >
Keks_nascher Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1028
Seit: 12 2006
    Geschrieben: Mo, der 30. 08. 2010,14:45 QUOTE

Ich bin mir nicht ganz sicher ob wir einen solchen Thread schon haben, meine Suche ergab allerdings nichts.

Hier kann jeder seine derzeitigen Projekte vorstellen. Statt einem Baubericht könnte man eventuell dann hier ein paar Bilder zeigen  .
Kritik und Meinungen sind natürlich erwünscht !

Maßstab und Sparte sind egal.

Dann mach ich gleich mal den Anfang. Ich baue derzeit den Centaur von Tamiya. Sehr schöner Bausatz, eben typisch Tamiya. Ausgetauscht wurden lediglich die Gummiketten gegen Einzelgliederketten von Hobbyboss, sowie die Netzgitter gegen die Ätzgitter von Tamiya. Die "Streben" vorne sind mir beim heraustrennen leider zerbrochen. Und zwar alle vier ! Egal wie sehr ich aufgepasst habe, es war einfach unmöglich sie ohne Schäden herauszutrennen. Somit wurden sie aus Draht gescratcht ! Die Halterung an der Front dient zur Aufnahme von Kettengliedern. Desweiteren musste man lediglich etwas am Kanonenrohr spachteln, ansonsten eben ein typischer Tamiya Bausatz.





Na dann, zeigt eure Projekte  ;)


--------------
Grüße Michi

Derzeitiges Projekt: M4A3E8 "Rice`s Red Devils"
Back to top
Profile PM 
DKdent Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1148
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Mo, der 30. 08. 2010,15:10 QUOTE

Hallo,

Da mache ich mit. Bei mir zur Zeit im Bau:

Cromwell von Tamiya in 1/35 mit Aberätzteilen (Upgrade und Fender), MG und -Kanonenrohren von RB-Models, EGK von Bronco oder HobbyBoss (ist mir doch grad tatsächlich entfallen), Besatzung von Miniart und Figuren von Dragon und Masterbox. Dazu noch etwas Kleinzeug diverser Hersteller.



Derzeitiger Baustand



Gesamtansicht






Erste Details


Gruss

Dennis


Bearbeitet von DKdent an Mo, der 30. 08. 2010,15:38
Back to top
Profile PM 
Keks_nascher Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1028
Seit: 12 2006
    Geschrieben: Mo, der 30. 08. 2010,15:19 QUOTE

@David: Danke ! Die Hobbyboss Kette ist für den Preis wirklich klasse ! Es bleiben einige Glieder übrig und man hat auch keinen Ärger mit Auswerfermarken da keine vorhanden sind. Mann muss eben lediglich die Angüsse entfernen. Beweglich ist sie leider nicht, aber bei einem Preis von rund 4-5 Euro kann man sowas ja auch nicht erwarten ;). Musste meinen Kettensatz aber vor dem Zusammenbau ordentlich entfetten. Drei Probeglieder sind nach dem Verkleben einfach wieder auseinander gefallen, da die Spritzlinge eine enorme Fettschicht vorwiesen !

Sehr schöne Modelle ! Vor allem der SAM-6 von Trumpeter hats mir angetan. Bei dem Preis für den Bausatz kann man eigentlich ja nichts falsch machen..... .

@Dennis: Sehr interessantes Projekt. Was hast du dir denn für ein Diorama vorgestellt?


--------------
Grüße Michi

Derzeitiges Projekt: M4A3E8 "Rice`s Red Devils"
Back to top
Profile PM 
CallMeOlli Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 686
Seit: 01 2007
    Geschrieben: Mo, der 30. 08. 2010,15:36 QUOTE

Moin!

Super Idee mit dem Thread, Michi!;)

Fehlt eigentlich nur noch ein neuer "Zeigt eure Bausatzlager"-Thread :D .

Neben meinem "Lost-Souls"-Abrams schau ich nebenbei noch etwas über den Tellerrand und bastel zwischendurch an einem Jaguar XJR-9LM von Tamiya in 1:24. Ist mal ne andere Erfahrung etwas nichtmilitärisches zu bauen ;) .





Sorry..Fotos sind etwas überbelichtet...

Und für diejenigen, die mit dem Fahrzeug nicht so viel anfangen können, hier ein Link zum Originalvehikel,. dem '88er LeMans Siegerfahrzeug, dass von Lammers, Dumfries und Wallace gefahren wurde:

Klick mich, ich bin ein Link

Die Form dieser Kiste ist einfach nur wunderschön  :23: .

Gruß Olli


Bearbeitet von CallMeOlli an Mo, der 30. 08. 2010,15:43

--------------
stand your ground
Back to top
Profile PM ICQ 
DKdent Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1148
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Mo, der 30. 08. 2010,15:46 QUOTE

Hallo,

@Keks_nascher: Mit dem Centaur habe ich vor einigen Tagen in der Bucht auch geliebäugelt bevor sich dann doch die Vernunft => Geldbörse gemeldet hat. Der ist irgendwann aber auch noch reif... :31:  Mir schwebt momentan noch nichts festes vor. Zum einen wird man mit britischen Figuren ja net unbedingt beworfen, zum anderen habe ich mir einfach auch noch nicht genug Gedanken gemacht. Fakt ist nur, dass der Verwundete aus dem Fallschirmjäger-Set draufkommt und ich das ganze auf einen steilen Feldweg samt kleinem Mäuerchen stellen will.

Grüsse

Dennis
Back to top
Profile PM 
Holger36 Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 109
Seit: 08 2008
    Geschrieben: Mo, der 30. 08. 2010,20:29 QUOTE

Hallo,

ich habe am Samstag ein "größeres" Projekt angefangen.


Dazu kommen aber noch zwei Sätze von Aber, für die vorderen und hinteren Kettenschutzbleche. Hier ein Bild zum Größenvergleich, hinter dem Antriebsrad und der Laufrolle befindet sich ein Ferdinand in 1:35.

[/IMG]



Fange gerade die Wanne an.

                     Grüße aus Berlin
                            Holger
Back to top
Profile PM 
Maxiplus Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1088
Seit: 04 2006
    Geschrieben: Mo, der 30. 08. 2010,22:56 QUOTE

Ich finde so einen Thread super! Spornt einen so richtig zum Weitermachen an.

Hier mein versammelter Kram:



Das ist noch längst nicht alles, aber immerhin das, was schon in absehbarer Zukunft fertiggestellt sein wird.
Der R-35 von Heller ist seit Ewigkeiten fertiggebaut und erhielt nun schon sein drittes Tarnkleid, die anderen haben mir einfach nicht gefallen.
Der Sturmtiger und der RSO kommen auf ein Diorama, das bis zur IMA im Oktober fertig sein muß. Der Sturmtiger wurde auch schon zum zweiten Mal lackiert, das erste Mal ging in die Hose.
Der Panzerwerfer 42 ist das brandneue "alte" Italeri-Modell und wartet derzeit auf ein Tarnmuster.
Ob ich wohl bis Jahresende alles fertig schaffe? Es kommen ja bei jedem Fahrzeug Dioramen und Figuren hinzu, außerdem möchte ich in den nächsten Tage eine weitere Stufe meines Matchbox-Projektes beginnen. Und neue Schiffe und ´nen Flieger möchte ich auch mal wieder bauen... :)


--------------
www.handgran.at
Back to top
Profile PM ICQ 
Buccaneer Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 350
Seit: 12 2008
Geschrieben: Di, der 31. 08. 2010,11:56 QUOTE

Also bei uns Fliegern gibbet sowas schon was länger so gesehen HIER. So denke ich das dieser Thread sofern er sich denn nur mit Heavy Metal beschäftigt auch zu den schwermetallern verschoben werden sollte, aber ansonsten sehr schön was ich da sehe...

:biggrin  Buccaneer


--------------
Brauche keine, Baue immer etwas und wenn die Zeit reif ist zeige ich es euch.
Back to top
Profile PM ICQ 
Transporter Offline
Oberstleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3068
Seit: 07 2003
    Geschrieben: Di, der 31. 08. 2010,19:18 QUOTE

Zitat (Knolle @ Di, der 31. 08. 2010,17:41)
Gleich mal ein kleines Rätsel. Was stimmt auf dem letzten Bild nicht ?

Moin,

na toll, ein Threat in dem man sich "nakkicht" macht.... :31: Wenn ich dann mal wieder irgendwann mehr zeit hab, dann werden folgende Sachen fertig gestellt.


Revell Marder 1A3 mit AFV Club Kette und diversen Eigenbauten/Verbesserungen um ein anschauliches Modell zu schaffen.
Cyber Hobby Panzer III N (sPz.Abt.501 Afrika) im Umbau zur Ausf.L des Hptm. Horst Fortun, Pz.Rgt.25/I.Abteilung/Stabskp. in der 7.Panzerdivision im Juli 1943 kurz vor der Schlacht um Kursk.


@Knolle: Der Karton des Leo´s ist falsch. :D Da steht 2A5 drauf und du hast da einen 2A6 drauf stehen... :31:

Gruß


--------------
"Ein Soldat ist der Letzte, der einen Krieg haben möchte. Er ist dann nämlich der Erste, der dabei ist."
Back to top
Profile PM 
Keks_nascher Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1028
Seit: 12 2006
    Geschrieben: Di, der 31. 08. 2010,19:37 QUOTE

@Olli: Aus welchem Jahr ist der Bausatz? Wollte es auch mal mit einem Rennwagen probieren. Da wäre so ein Tamiya Bausatz gar nicht schlecht.

@Julian: Das Diorama sieht ja interessant aus. Aus was ist denn die Straße gemacht? Schleifpapier? Sieht echt klasse aus. Könntest du mir außerdem vielleicht noch den Hersteller des Grases nennen?

Bin derzeit auch noch mit einer Panzerbesatzung von Tristar beschäftigt. Die Jungs finden ihren Platz dann auf meinem Königstiger den ich hier vorgestellt habe (_nascher" target="_blank">KLICK)



--------------
Grüße Michi

Derzeitiges Projekt: M4A3E8 "Rice`s Red Devils"
Back to top
Profile PM 
TornadoMSD22 Offline
jetzt Tornado22




Gruppe: Members
Beiträge: 797
Seit: 03 2009
    Geschrieben: Di, der 31. 08. 2010,19:51 QUOTE

Zitat
Das Diorama sieht ja interessant aus. Aus was ist denn die Straße gemacht? Schleifpapier? Sieht echt klasse aus. Könntest du mir außerdem vielleicht noch den Hersteller des Grases nennen?


Dankeschön für dein Lob. Ja die Straße ist aus Schleifpapier ( woher weisst du das  :00 ^^ ) Und das Gras ist von "Mutter Natur"  :D  Nee im ernst das ist Moos von draußen. Den Tip hat mit der Manuel gegebn und das Ergebnis find ich in meinen Augen sehr gut  :gut:

Gruß Julian
Back to top
Profile PM 
Knolle Offline
Stabshauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 2276
Seit: 01 2004
    Geschrieben: Di, der 31. 08. 2010,20:03 QUOTE

Zitat (Transporter @ Di, der 31. 08. 2010,19:37)
Der Karton des Leo´s ist falsch.  Da steht 2A5 drauf und du hast da einen 2A6 drauf stehen...  
Jepp, da spricht der Kenner .  :23:

:1:

Gruß Jan


--------------
Hamburger SV  :23:

Back to top
Profile PM 
CallMeOlli Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 686
Seit: 01 2007
    Geschrieben: Di, der 31. 08. 2010,22:38 QUOTE

Zitat (Keks_nascher @ Di, der 31. 08. 2010,19:37)
@Olli: Aus welchem Jahr ist der Bausatz? Wollte es auch mal mit einem Rennwagen probieren. Da wäre so ein Tamiya Bausatz gar nicht schlecht.

Moin!

Das Copyright der Formen ist von 1989..paar Jährchen hat Modell schon auf dem Buckel. Das kann man dem Modell an manchen Teilen auch ansehen. In meinen hab ich schon ne Menge Arbeit in Form von neuen Gurten des Fahrersitzes und Carbon-Decals investiert. Das schöne an den Tamiya-Kits ist ja, dass es meistens eine Motornachbildung gibt.

Gruß Olli


--------------
stand your ground
Back to top
Profile PM ICQ 
Notger Offline
Generalmajor




Gruppe: Members
Beiträge: 3894
Seit: 08 2004
    Geschrieben: Mi, der 01. 09. 2010,18:47 QUOTE

Hallo Sascha,

das Diorama mit dem Pz III und der Hütte sieht genial aus! :11:  vor allem die Hütte gefällt mir sehr!
Könntest Du vielleicht etwas mehr zu Deiner Vorgehensweise beim Hüttenbau sagen und evtl auch was zu der Landschaft und dem Schnee, woraus er z.B. besteht? Da wäre ich Dir sehr dankbar!

Viele Grüße

Notger
Back to top
Profile PM 
Soldiersmurf Offline
Feldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 561
Seit: 04 2010
    Geschrieben: Mi, der 01. 09. 2010,20:46 QUOTE

Danke für das Lob, zumal ich zugeben muss doch ein wenig stolz auf meine bescheidene Hütte zu sein, da ich bislang soetwas noch nie gebaut habe und meist auf Kaufprodukte zurück gegriffen hatte.
Das Holz habe ich von Pfifferlingkörben (Pilze) und zwei Holzleisten aus dem Baumarkt. Aus den Körben habe ich mir kleine Bretter geschnitten. Ich habe unterschiedliche Körbe benutzt, einer hatte 1mm und der andere sogar nur 0,5mm Stärke. Billige Alternative zu Balsaholz und den leckeren Inhalt darf man auch nicht ausser acht lassen.  :31:
Habe aus stabilen Karton den Rohbau des Hauses abgemessen, ausgeschnitten und mit einen Sockel aus Styropor verklebt.
Die Brettchen habe ich mit verdünnten Holzleim auf  die Pappe geklebt, dann mit stark wasserverdünnten, Vallejofarben , erst schwarz, braun und nochmal schwarz bemahlt/ getränkt. Allerdings hätte ich das vorm Verkleben machen sollen, da die dünne Wasserfarbe am Leim der unvermeidlich in die Fugen gerät, abperlt. So musste ich mit einem feinen Pinsel diese vorsichtig nachziehen. Man lernt halt dazu.  :D
Für das Dach mussten ein paar Malerpinsel aus einem 1 Euroshop herhalten.
Der Schnee ist aus einen Wargamesgeschäfft, ich habe keine Ahnung woraus er besteht, es sind sehr feine, sehr harte glitzernde Kristalle, wirkt wie sehr feines Salz ist aber nicht wasserlöslich. Ich habe ihn für die erste Schicht mit etwas weissen Gipspulver gemischt, und auf gesiebte Blumenerde, die mit verdünnten Holzleim getränkt war, mit einem Teesieb bestreut.
Dann kamen noch zB für die Schaniere Blech von einer Tomatenmarktube, für die Laterne eine Pinselschutzkappe, Knusperschokokeksfolie als Sack an der Tür usw zum Einsatz.
Der Brunnen ist ein wenig von Plusmodell abgeschaut und war sogar funktionstüchtig, wie auch die Fensterläden. Nur war es so empfindlich das ich es doch verklebt habe.
Ich werde auf den Bau in ein paar Tagen, wenn ich die Vignette fertig habe und hier vorstelle, näher eingehen, sonst zweckentfremden wir den Thread hier noch zu sehr.  :D
Dann gibt es auch bessere Bilder.  :18:


--------------
LG
Sascha
Back to top
Profile PM 
3285 Antworten seit Mo, der 30. 08. 2010,14:45 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (220) < [1] 2 3 4 5 6 ... >
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage