Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Fragen über Fragen ....., Modern U.S. Arme Figuren 1:35 Trumpeter< Älteres Thema | Neueres Thema >
Kontio Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 480
Seit: 11 2009
Geschrieben: Fr, der 12. 06. 2015,12:15 QUOTE

Hallo zusammen ....

Mein Geburtstag ist zwar erst im Juli, dennoch gab es schon Geschenke vom Postboten bzw. MBK.



Zu dem Figurensatzt habe ich aber nun eine Menge fragen an Euch  :14:

Den Figuren liegen 2 Sätzte Decals bei für die Tarnung der Uniform, und eine Menge an Zubehör ( Rucksäcke,Waffen,Fünkgeräte, Munitionstaschen usw.)

Ich habe im Internet auch eine Anleitung gesehen, wie man die Decals aufbringen muss/kann/soll ...Allerdings nur ein einem Rucksack als Beispiel.

Ich würde die Figur erstmal zusammen bauen aber die Arme noch weg lassen. Sonst komm ich an viele Stellen nicht mehr ran. Dann die Figuren in einem Ton lackieren , der dem Decal ähnlich ist (Sandton bzw. Olive).Dann einen Klarlack und dann die Decals .....

Was mich aber nun beschäftigt ist folgendes ....Und zwar das ganze Zubehör was an den Mann soll ..... Würdet ihr das komplett ankleben und dann die Decals da rum machen, oder es später (nach den Decals) ankleben .... Frage ist nur ob das dann auf den Decals auch hällt, oder ob man diese mit dem Kleber wieder kaputt macht .....


Gruß Dirk
Back to top
Profile PM 
Kaffeepause Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 616
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Fr, der 12. 06. 2015,13:33 QUOTE

Hy Dirk,


also ganz ehrlich: Wenn es sich beim Tarnmuster um das alte 3-Color-Desert wie auf der Packung handelt (das beim Einmarsch im Irak 2003 Standard war und ab 2004/5 von UCP (Army) bzw. MARPAT (Marines) abgelöst wurde), würde ich auf die Decals pfeifen und selbst lackieren. Ein einfacheres tarnmuster gibts ja kaum noch.


Falls Du es natürlich doch mit den Decals machen möchtest, würde ich Das Zubehör einzeln damit umwickeln, auch die Figur einzeln und erst am Ende alles zusammenfügen.

Und dann hast Du aber noch ein größeres Problem: Die Uniformen deiner Figuren stammen aus den frühen 2000ern, der M1A2SEPv2 kam allerdings erst ab 2009 bei der Truppe an. Das heißt: 3-Color-Desert und M1A2SEPv2 zusammen geht nicht.

Die Soldaten im Vordergrund haben normale BDU-Uniformen an. Die unterscheidet sich im Schnitt MASSIV von den später eingeführten ACU-Uniformen im UCP-Tarnmuster (Dieses Army-Digital). Mal abgesehen davon, dass die Army gefühlt drei bis viermal die Körperpanzer während der Irak-Zeit gewechselt hat und auch der Helm irgendwann getauscht wurde

Bei der Crew selbst hast Du allrerdings Glück im  Unglück: Die Overalls gab (und gibt) es in Sandfarben, Oliv und im UCP-Tarnmuster. NICHT JEDOCH in 3-Color Desert. Das heißt: Du kannst den Panzer zusammen mit der Crew bauen, die Overalls dann entweder in Sandfarben, Oliv oder UCP lackiert. Aber die Infanteristen passen dann nicht dazu

hab ich dich jetzt verwirrt?  :D

Wenn ja, mach mal den Karton auf und poste ein Bild von den Decals.

Gruß, Thomas


Bearbeitet von Kaffeepause an Fr, der 12. 06. 2015,13:39

--------------
http://sig.warshipstats.com/1015337762.png
Back to top
Profile PM 
Kontio Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 480
Seit: 11 2009
    Geschrieben: Fr, der 12. 06. 2015,17:08 QUOTE

Voll verwirrt  :000  :000

Hier mal die Decals....



Links für die Uniform und Rechts für die Splitterwesten , Rucksäche ect.

Welches "Wüstenmuster" ist denn nun das Aktuallste !???


Gruß Dirk
Back to top
Profile PM 
Kaffeepause Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 616
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Fr, der 12. 06. 2015,21:17 QUOTE

Dachte ich mir, also links 3-Color-Desert und Rechts das alte Woodland für die Ausrüstung... passt also nicht zum Panzer.


Also, wo fange ich an? Das hier ist jetzt mal ganz vereinfacht und lässt alle Körperpanzer, Helme usw außen vor.

Bis 2004 hatten alle US-Teilstreitkräfte (Army, Marines, Navy, Air Force) die gleiche Uniform (in diesem Schnitt heißt die Uniform "BDU" = Battle Dress Uniform) im gleichen Tarnmuster: M81 Woodland (also das rechte in deinen Decals), eingeführt 1981

Ab Mitte der 1980er begann man zudem, für die BDU teilstreitkräfteübergreifend ein Tarnmuster für Wüsteneinsätze einzuführen, das sogenanne 6-Color-Dester oder auch "Chocolate Chip", das man aus dem Golfkrieg 1991 kennt:



(http://www.militarygearhq.com)

Schon kurz nach Desert Storm führten die USA dann ebenfalls wieder für alle Teilstreitkräfte und auf Basis der BDU das 3-Color-Desert ein:


(www.evike.com)

Dies blieb dann DAS Wüstentarnmuster für alle US-Soldaten bis um 2004. Wie gesagt, immer noch auf Basis der BDU-Uniform, also gleicher Schnitt wie M81 Woodland und 6-Color-Desert.



UND DANN BEGANN DAS CHAOS


2004/05 führten die US-Marines im Alleingang eine vollkommen neu geschnittene Uniform ein, die MCCUU oder "Marine Corps Combat Utility Unifor" in zwei digitalen Tarnmustern ein, nämlich "Marpat" für unsere Breiten und Dschungel sowie Desert für Wüsten.





(Beide wikimedia.org)

Davon angeregt (zwischen Army und Marines besteht schon immer scharfe Konkurrenz) führte die Army dann 2005 die neue ACU "Army Combat Uniform" im UCP "Universal Camo Pattern" ein


(wikimedia.org)

Dieses Muster sollte in allen Regionen mehr oder weniger gut funktionieren, war also für Wüste ebenso gedacht wie für Wald.

Es stellte sich allerdings heraus, dass das UCP-Muster einfach nur für die Tonne war, denn es funktionierte nirgendwo sodass man für Afghanistan zwei neue Muster ausgab (auf den ACU-Uniformen gedruckt) und mittlerweile sogar ein gänzlich neues Muster, wieder nur für die Army, aber für alle Soldaten, nicht nur die in A-Stan, im Zulauf ist. Da blutet dem US-Steuerzahler der Allerwerteste, innerhalb von zehn Jahren zweimal komplett neue Uniformen und Ausrüstungsstücke.



Was bedeutet das für dich?


Ganz einfach, deine Infanteristen tragen BDU-Uniformen in 3-Color-Desert. Die wurden bei der Army aber ab 2005 ausgemustert sodass die Soldaten mit deinem Panzer, der erst ab 09 zur Truppe kam, nicht zusammen auf ein Dio können (also, können schon aber es passt dann halt nicht)



Zitat
Welches "Wüstenmuster" ist denn nun das Aktuallste !???


Für die Army: Scorpion W2, das wird momentan eingeführt. Ist auch wieder so ne eierlegende Wollmilchsau, die überall funktionieren soll, allerdings kann sie das auch wesentlich besser als UCP.


(Und wieder Wikimedia)

Aber bitte nicht vergessen: Die Uniformen mit dem Scorpion W2 sind vom Schnitt her immer noch ACUs und unterscheiden sich damit gewaltig von den BDUs deiner Soldaten. Du kannst also leider nicht ohne weiteres Pinsel und Farbe auspacken und einfach dieses Tarnmuster draufpacken.

So leid es mir tut, aber Du kannst von dem Figurensatz für deinen Panzer nur die Crew verwenden (wie ich schon schrieb: Deren Overalls sind seit Jahrzehnten mehr oder weniger gleich) und musst die Infanteristen in die Grabbelkiste packen.

Oder Du besorgst dir einen anderen Abrams :1:


Bei weiteren Fragen, frag mich  :1:

Gruß, Thomas


Bearbeitet von Kaffeepause an Fr, der 12. 06. 2015,22:49

--------------
http://sig.warshipstats.com/1015337762.png
Back to top
Profile PM 
Kontio Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 480
Seit: 11 2009
    Geschrieben: Sa, der 13. 06. 2015,09:37 QUOTE

Moin Moin Thomas ....

WOW  :22:  :13:  Ich bin da echt platt....DANKE

Das Problem ist aber , woher soll man wissen welche Figuren nun welche Uniform (vom Schnitt her ) tragen ....Wenn ich die Kaufe steh es ja nicht dabei uns sooo gut kenne ich mich da auch nun nicht mit aus .

Heist also ich kann diese Figuren nur mit einem älteren Fahrzeug zusammen nutzen ( welches Jahr denn ? )

Das Problem ist ja aber nun , dass es ein sehr großes Angebot an Figuren gibt. Alleine bei MBK .....Welche passen denn nun zu dem SEP V2 ...? dabin ich nun echt überfragt ... :smile

Gruß Dirk ( nun erst recht verwirrt )

PS: es gibt bei MBK das Digitale als Normal und Wüsten Muster als Decal ....
Back to top
Profile PM 
Kaffeepause Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 616
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Sa, der 13. 06. 2015,11:18 QUOTE

Zitat (Kontio @ Sa, der 13. 06. 2015,09:37)
Moin Moin Thomas ....

WOW  :22:  :13:  Ich bin da echt platt....DANKE

Das Problem ist aber , woher soll man wissen welche Figuren nun welche Uniform (vom Schnitt her ) tragen ....Wenn ich die Kaufe steh es ja nicht dabei uns sooo gut kenne ich mich da auch nun nicht mit aus .

Heist also ich kann diese Figuren nur mit einem älteren Fahrzeug zusammen nutzen ( welches Jahr denn ? )

Das Problem ist ja aber nun , dass es ein sehr großes Angebot an Figuren gibt. Alleine bei MBK .....Welche passen denn nun zu dem SEP V2 ...? dabin ich nun echt überfragt ... :smile

Gruß Dirk ( nun erst recht verwirrt )

PS: es gibt bei MBK das Digitale als Normal und Wüsten Muster als Decal ....

Zitat
Das Problem ist aber , woher soll man wissen welche Figuren nun welche Uniform (vom Schnitt her ) tragen ....Wenn ich die Kaufe steh es ja nicht dabei uns sooo gut kenne ich mich da auch nun nicht mit aus .


Das ist verhältnismäßig einfach:

Die ACU-Uniformen haben am Feldhemd nur Brusttaschen (und nicht wie die BDU auch Taschen auf Gürtelhöhe, schau auf das Bild der Jacke im 6-Color-Desert) und die in nem ganz krassen Winkel, sodass die Klappen fast senkrecht sitztn (schau mal auf das Foto, das ich oben gepostet hab, da sieht man es voll gut) Außerdem sitzen auf den Oberarmen Taschen (da, wo die auf dem Foto die riesen Klettflächen für die Abzeichen haben). Achso: und wie bei dem Typ rechts zu sehen, kann man bei der ACU auch den Kragen wie bei so nem uralten Hemd zum Stehkragen hochschlagen.


Falls Du die Blusen nicht sehen kannst (etwa weil die Figuren Körperpanzer tragen), dann schau auf die Hosen. Auch hier sitzen die Klappen etwas schräg (wenn auch nicht so krass wie bei den Blusen). Außerdem haben die neben den großen Beintaschen auch nochmal ne kleine Außentasche unten kurz überm Stiefel.

Daran lassen sich die ACUs schon relativ gut von BDUs unterscheiden.

Zitat
Heist also ich kann diese Figuren nur mit einem älteren Fahrzeug zusammen nutzen ( welches Jahr denn ? )


Wie ich schrieb, etwa bis 2004/05. Also da es Army.-Figuren sind etwa mit nem normalen M1A2 oder M1A1 ginge auch. Quasi alles, was in den ersten beiden Jahren Irak bei der Army im einsatz war (hier musst Du googeln, das hab ich auch nicht alles im Kopf)

Zitat
Das Problem ist ja aber nun , dass es ein sehr großes Angebot an Figuren gibt. Alleine bei MBK .....Welche passen denn nun zu dem SEP V2 ...? dabin ich nun echt überfragt ... :smile


Da bietet sich z.B. das Tamiya Set 32406 US Modern Infantry (Iraq war) an. Das enthält acht Figuren, vier davon US Army in ACU mit UCP und vier Marines in Desert-Marpat. Die Marines packst Du in die Grabbelkiste und die vier Army-Soldaten lässt Du neben dem Panzer ne Tür eintreten oder so.



(sprucebrothers.com)

Für weitere Infos google einfach mal z.B. nach "US Army ACU 1/35" usw.

Zitat

PS: es gibt bei MBK das Digitale als Normal und Wüsten Muster als Decal ....


Das sind Marines-Muster, die passen auch nicht zu deinem Panzer weil der A2 SEP v2 nur bei der Army zum Einsatz kommt.

Eigentlich ist es einfach: Du kannst nur Figuren mit diesem Tarnmuster (UCP) und dieser Uniform (ACU) verwenden, wenn das ein Irak-Dio werden soll



(wikimedia.org)


Bearbeitet von Kaffeepause an Sa, der 13. 06. 2015,11:25

--------------
http://sig.warshipstats.com/1015337762.png
Back to top
Profile PM 
Kontio Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 480
Seit: 11 2009
    Geschrieben: Sa, der 13. 06. 2015,12:46 QUOTE

Endweder ich bin heute nicht mehr so fit ... oder  :19:
http://www.modellbau-koenig.de/Militae....0_0.htm

DAS Muster in dem Link, ist doch aber das was du auf dem letzten Bild gepostete hast .... :000  :000
Back to top
Profile PM 
Kaffeepause Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 616
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Sa, der 13. 06. 2015,16:05 QUOTE

Zitat (Kontio @ Sa, der 13. 06. 2015,12:46)
Endweder ich bin heute nicht mehr so fit ... oder  :19:
http://www.modellbau-koenig.de/Militae....0_0.htm

DAS Muster in dem Link, ist doch aber das was du auf dem letzten Bild gepostete hast .... :000  :000

*Uff*


Ja, das ist das UCP Tarnmuster, das ist schon richtig. Wenn Du jetzt noch passende Figuren findest, kannst Du das kaufen und verwenden.

Du hattest geschrieben
Zitat
es gibt bei MBK das Digitale als Normal und Wüsten Muster als Decal ....


Da dachte ich, Du meintest die beiden MARPAT-Muster der Marines. Du machtest ne Unterscheidung zwischen "Normal" und "Wüstenmuster, da dachte ich an MARPAT weil es UCP ja nur in einer Version gibt (guuuut, liebe Mitforisten, ich weiß, von UCP gibt es auch noch Abwandlungen, aber das hier ist schon verworren genug :D   )

Nochmal, deine Figuren haben die falschen Uniformen, da kannst Du das UCP nicht einfach draufmachen  :23:


Pass auf: Kauf dir das von dir gerade gepostete Decal und dazu den Satz Tamiya-Figuren, den ich gepostet habe. Pack die Panzer-Crew aus dem Figurensatz dazu, den Du schon hast und das Dio steht

Thomas :biggrin


Bearbeitet von Kaffeepause an Sa, der 13. 06. 2015,16:10

--------------
http://sig.warshipstats.com/1015337762.png
Back to top
Profile PM 
Kontio Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 480
Seit: 11 2009
    Geschrieben: Sa, der 13. 06. 2015,19:38 QUOTE

Hallo Thomas....

Sorry ist wohl die Hitze ....  :19:

Es würden also alle Figuren gehen, die die ACU Uniform tragen ...Gut Danke ....


Gruß Dirk
Back to top
Profile PM 
Kaffeepause Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 616
Seit: 03 2010
    Geschrieben: So, der 14. 06. 2015,00:15 QUOTE

Zitat (Kontio @ Sa, der 13. 06. 2015,19:38)
Hallo Thomas....

Sorry ist wohl die Hitze ....  :19:

Es würden also alle Figuren gehen, die die ACU Uniform tragen ...Gut Danke ....


Gruß Dirk

Geeee----Nau  :18:  :18:  :18:


Kein Problem, bei dem Wirrwar, das die Amerikaner in Sachen Uniformen haben, kann man als Einsteiger in das Thema schon mal den Überblick verlieren. Ist auch ein Grund, warum ich keinen moderen US-Stahl baue. Bei den Varianten und Unterschieden zwischen Marines- und Army-Versionen (Etwa beim Abrams) blicke ich partout nicht durch.


Gruß


--------------
http://sig.warshipstats.com/1015337762.png
Back to top
Profile PM 
joH Offline
Kampagne Teilnehmer




Gruppe: Members
Beiträge: 6541
Seit: 10 2003
    Geschrieben: So, der 14. 06. 2015,13:29 QUOTE

... oder du machst es doch GANZ anders :D


Zitat
Lt. Gen. Riho Terras, commander of Estonian Defense Forces, takes a moment to thank the Soldiers with 2nd Battalion, 7th Infantry Regiment of Ft. Stewart, Ga., following a live fire demonstration April 30, at the Central Training Area tank range, Estonia. Through Operation Atlantic Resolve, Terras hopes the conscript Soldiers in the Estonian Defense Force are inspired by the professionalism of the United States Army Soldiers. (U.S. Army Photo by Sgt. Juana M. Nesbitt 13th Public Affairs Detachment)

Quelle: DVIDS

*duckundweg*

Gruß,
Johannes


--------------
Make Modellbauforen Great Again.
Back to top
Profile PM ICQ 
Kaffeepause Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 616
Seit: 03 2010
    Geschrieben: So, der 14. 06. 2015,14:34 QUOTE

Zitat (joH @ So, der 14. 06. 2015,13:29)
... oder du machst es doch GANZ anders :D


*duckundweg*

Gruß,
Johannes

:5:

Zusätzliche Verwirrungen, die ich vermeiden wollte  :7:   :23:

Nee, der Johannes hat schon recht, das ist das von mir erwähnte Scorpion W2. Allerdings kam das nicht mehr im Irak zum Einsatz. Mag sein, dass die "Advisors", die momentan dort gegen IS kämpfen, dieses Muster schon tragen, aber in dem Irak-Krieg, in dem der M1A2SEPv2 verwedet wurde, kam nur UCP zum Einsatz.

Gruß, Thomas


--------------
http://sig.warshipstats.com/1015337762.png
Back to top
Profile PM 
11 Antworten seit Fr, der 12. 06. 2015,12:15 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage