Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: GOODLUCK Matilda II MkI, Rückbau der Tamiya Matilda MkIII/IV< Älteres Thema | Neueres Thema >
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
Geschrieben: So, der 26. 01. 2014,14:42 QUOTE

So und mein nächstes Fahrzeug ist fertig!



Das Modell stellt einen Panzer des 7th Battalion des Royal Tank Regiments aus dem Frankreichfeldzug 1940 dar. Der Name des Panzer war "GOODLUCK" .
Als Basis nahm ich den hervoragenden Bausatz der Matilda von Tamiya und hab ihn mit den Umbausatz von Battalions Bits auf die erste Version gebaut, wie sie 1940 in Frankreich eingesetzt wurde.
Der Name "Arras" sagt den einen oder anderen vielleicht etwas :31: .

Zu ändern war an der Wanne u.a. Höherlegung der Wanne, Verlegung eines Auspuffrohres unter der Wanne (die spinnen die Briten :32: ), die Grabendurchschreithilfedingsbums am Heck angebaut und Entfernung der Bolzen an den Seitenwänden.
Dazu kamen noch viele Kleinigkeiten.
Am Turm wurde die Blende ersetzt durch die aus dem Umbauset. Der kreisrunde Lüfter entfiel, es kam einer an die Seite des Turmes ran. Alle Periskope wurde ohne Dach erstellt und die Antennenhalterung wurde verbessert.







Verwendet hatte ich noch das Hauler PE Set. Es war wie immer ganz hilfreich :23: .

Hier nun weitere Bilder vom fertigen Model:











Die farben sind nach Mike Starmers Mixtur zusammen gemixt. Die dunkelgrüne Tarnfarbe ist übrigens per Pinsel aufgetragen. Ich habe dann später nur leicht darüber gesprüht um es etwas gleichmäßiger zu machen.
Es geht so viel schneller als alles abzukleben und dann ewig auszubessern :D .

Ich hoffe dann mal es gefällt.

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
BWacher Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1707
Seit: 07 2013
    Geschrieben: So, der 26. 01. 2014,15:15 QUOTE

Und wie er gefällt.... :7:

Super gemacht. :11:


--------------
"Kein Mensch der Welt übertrifft die Germanen an Treue." - Tacitus


Im Bau

Trumpeter Sd.Kfz. 7/2 3,7cm Flak 43
Back to top
Profile PM 
Steffen23 Offline
Generalleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 4136
Seit: 12 2009
    Geschrieben: So, der 26. 01. 2014,16:00 QUOTE

:13: boah, ist das genial!!!

Wirklich super!!!!
Und was eine Arbeit,  :11: !!!

:7: vom Steffen


--------------
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Back to top
Profile PM 
panzerhalle Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1530
Seit: 01 2010
    Geschrieben: So, der 26. 01. 2014,17:03 QUOTE

Hallo,

Da versteht jemand was in Sachen Briten-Umbau zur frühen Matilda-Version :22:
Back to top
Profile PM 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: So, der 26. 01. 2014,18:07 QUOTE

Ja danke euch :5: .
Man fuchst sich halt in das Thema rein, auch wenn z.B. das Thema mit dem Auspuff zu einigen Diskussionen führte. Da man wirklich es kaum glabt, das der Auspuff unten angebracht ist :32: .



Ansonsten machen mir diese 1940er Fahrzeuge Spass. Ist ja schon selten, noch dazu in 1:48!

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 4700
Seit: 12 2011
    Geschrieben: So, der 26. 01. 2014,18:29 QUOTE

Die Matilda ist schon ein sehr hässliches Fahrzeug, aber super gebaut und bemalt. Gefällt mir.
Back to top
Profile PM 
richthofen-69 Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1529
Seit: 03 2006
    Geschrieben: Di, der 28. 01. 2014,20:45 QUOTE

Toll gemacht :7:
Wirklich schön geworden die Kleine :D


--------------
Im Bau: 1:1 Manta A GT/E Black Magic
Back to top
Profile PM 
Dr.Eisen Offline
Oberstabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 221
Seit: 02 2004
    Geschrieben: Mi, der 13. 12. 2017,08:03 QUOTE

Hallo klasse geworden Dein Modell und Super getarnt und eingestaubt.
Welche Tarnfarben hast Du verwendet ( Farbton )
MfG Dr.Eisen


--------------
Der Edle ist bewandert in der Pflicht,
der Gemeine ist bewandert im Gewinn!
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Mi, der 13. 12. 2017,09:06 QUOTE

Hallo,

das ist mal ein super Modell! Und es ist schoen, dass sich jemand mit der Matilda so grosse Muehe gegeben hat! Kannst du mir helfen, wo ich etwas zu den verschiedenen Versionen lesen kann? Mich interessiert der Typ auch sehr.

Viele Gruesse,
Thorsten
Back to top
Profile PM 
Bernd G. Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 114
Seit: 11 2015
    Geschrieben: Mi, der 13. 12. 2017,11:37 QUOTE

Sieht toll aus.Mir gefallen die hässlichen britischen Kisten irgendwie.

Was den Auspuff betrifft: Ich denke eher dass das Rohr von unter der Wanne nicht dorthin führt sondern von da kommt.
Der Mathilda hat, soweit ich weis, 2 Auspufftöpfe am Heck,beim späteren kommt ein Rohr dann von links oben und ein Rohr von rechts oben.
Für mich sieht es eher so aus als ob unter der Konstruktion am Heck Auspufftöpfe untergebracht sind.

Vielleicht gibt diese Seite etwas mehr Auskunft:
https://www.scalenews.de/zeichnung-matilda-ii-a12-infanterie-panzer/

Gruss Bernd


Bearbeitet von Bernd G. an Mi, der 13. 12. 2017,13:16
Back to top
Profile PM 
9 Antworten seit So, der 26. 01. 2014,14:42 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage