Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Einfache Bausätze für Jugendbastelaktionen, Bausatzvorschläge gesucht< Älteres Thema | Neueres Thema >
Leseratte Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1190
Seit: 06 2002
    Geschrieben: Do, der 14. 03. 2019,12:38 QUOTE

Hallo an Alle!
Gibt es hier Personen, die auf Modellbauausstellungen oder mit eigenen Kindern (ab ca. 8 J)  Modellbauen? Dann bitte ich um Bausatzvorschläge zum günstigem Preis,
1. Steckbausätze
2. Klebebausätze mit geringer Teilanzahl.
Panzer habe ich Übersicht, beim rest eher weniger.
Erfahrungenbei Go Modelling: Revells ADAC Hubi steckbar mein Lieblingsmodell
steckbare Rallyeautos. machen ebenfalls Spass, Kleber für manche teile notwendig.
Revell vorgemalter Air berlin flieger 10cm lang: der Lack läßt den Revell Kleber nicht halten, bischen fummelig
Airfix alte Gnat. schwierig mit Kindern und zu viele Teile.
Zvezda cars/ planes. manche leichter manche fummeliger (Franceso) zu bauen. meines Wissens nach nimmer erhältlich.
Bin für Vorschläge dankbar.
lg Robert


--------------
www.ipms.at
Back to top
Profile PM 
jackrabbit Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1426
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Do, der 14. 03. 2019,21:08 QUOTE

Hallo und Guten Abend,

unser Verein VdPM Hannover bietet seit vielen Jahren im Rahmen der Feriencard in Sommerferien 2x ein Kinderbasteln an.
Die Modelle werden bisher von REVELL gesponsert.
Dies sind üblicherweise z.B. das AIDA-Schiff in 1:1200, Star Wars-Steckbausätze, RallyCars in 1/32 ?, aber auch Segelflieger 1/32.
Zusätzlich dann noch z.B. HO Modelleisenbahn-Häuser.

Militärbausätze aller Art (Panzer, Flieger) werden von REVELL nicht zur Verfügung gestellt und von uns auch nicht beigesteuert oder verwendet.

Die Bausätze sollen bemalt werden (wenn sie es nicht schon sind), damit es kein Speedbasteln gibt.
Es ist eher Sorgfalt angesagt, also ca. 3 - 4 Kinder pro Betreuer/Tisch.

Die ersten zwei Modelle sind frei, für mehr fällt eine Schutzgebühr an.
Für „zu Hause“ werden keine Modelle herausgegeben/ verkauft.

Viele Grüße


Bearbeitet von jackrabbit an Do, der 14. 03. 2019,21:08
Back to top
Profile PM 
Leseratte Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1190
Seit: 06 2002
    Geschrieben: Sa, der 16. 03. 2019,08:34 QUOTE

Hallo Jackrabbit

Herzlichen Dank für die Ideen. Bei uns ist Revell ebenfalls Hauptsponsor. Aida werde ich mir ansehen, die Starwars kommen fix auf die Wunschliste. Bei unserem Make and take während der Ausstellung brauchen wir eher schnellbaubare Sachen. Da gibt es zeitweise regen Andrang.
lg


--------------
www.ipms.at
Back to top
Profile PM 
2 Antworten seit Do, der 14. 03. 2019,12:38 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage