Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: HobbyBoss 1:48 Messerschmitt ME 262 A-2a/U2< Älteres Thema | Neueres Thema >
Floh42 Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 319
Seit: 11 2005
    Geschrieben: So, der 17. 12. 2017,11:59 QUOTE

Modellvorstellung:-HobbyBoss 1:48 Messerschmitt ME 262 A-2a/U2 -




Hersteller:         Hobby Boss
Modell:            ME 262 A-2a/U2
Modellnr.:          80377
Masstab:  1:35
Teile:              ca. 160 Sritzgrußteile, 6 KJarsichtteile, 1 Metallteil
Spritzlinge:       9
Preis:              € 20,00 - 25,00
Herstellungsjahr:   2016
Verfügbarkeit:      Fachhandel und online

Besonderheiten: Bodengruppe des Flugzeugbugs ist aus Metall,
      dadurch entfällt der Einbau von Gewichten ! Gute Idee.
                     Alle Klarsichtteile sind einzeln in Polsterfolie verpackt.





Bild der Einzelteile
Der Inhalt


Spritzling F





Spritzling D





Spritzling G






Spritzling K





Spritzling WB


Spritzling


Die Klarsichtteile





Die Bodenplatte aus Metall




Die Decals


Bauanleitung:    


Die V 555


Die V 484





Plus:    Bodenblatte aus Metall, umfangreiche Innenausstattung, zwei verschiedene Bugräder zur Auswahl, zusätzliche Startraketen



Minus: Landeklappen, Höhenruder und Vorflügel nicht separat, die Formgebung der Haupträder scheint nicht Korrekt zu sein
                                     
                                             


Fazit: Ein schöner Bausatz für relativ wenig Geld, dürfte auch aus der Box gebaut was her machen.


Link zum Baubericht:          schau mer mal
Link zur Bildergalerie:       möchte die Kiste über die Feiertage anfangen





Gruß Florian

EDIT 30.12.17 Die Passgenauigkeit ist TOP.

Ein Blick in Cockpit.




Bearbeitet von Floh42 an Sa, der 30. 12. 2017,20:30

--------------
"L` Amérique? C'est l ' évolution de la barbarie à la décadence, sans toucher la culture."
Georges Clemenceau
Back to top
Profile PM AOL 
0 Antworten seit So, der 17. 12. 2017,11:59 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage