Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Tante Ju in Afrika, Mein GMM 2008 - Modell< Älteres Thema | Neueres Thema >
Wüstenfuchs Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 65
Seit: 05 2004
    Geschrieben: So, der 01. 06. 2008,19:07 QUOTE

Hallo, :1:

Ich habe mein zweites Diorama bei den German Modelbaumaster in der Jugendkategorie ausgestellt.

Das schwierigste zu bauen war der sand. Den opel Blitz habe ich im zeitdruck am tag vor der Ausstellung gebaut.

Verbaut wurde: Ju 52 von Revell
Kettenkrad und Kübelwagen von Tamiya
Figurenbausätze von Hasegawa und Eduard
Zubehörbausätze von Tamiya
Opel Blitz von Wespe

das ganze Diorama:






der opel Blitz beim Beladen:






Reparaturen:






Die Piloten der Junkers und Jagdfliegerpilot:




VW Kübel:


Kettenkrad:


Ich hoffe, das dio gefällt Euch.


Viele Grüße



Bearbeitet von Wüstenfuchs an So, der 01. 06. 2008,19:51

--------------
Mit Geduld funktioniert Alles !
Back to top
Profile PM 
skywalkerxy Offline
Major




Gruppe: Members
Beiträge: 2400
Seit: 02 2005
    Geschrieben: So, der 01. 06. 2008,22:11 QUOTE

Ja mein lieber Scholli!!

Hey Wüstenfuchs, ich bin platt! Eine sehr schöne Szene hast du da gebaut, kommt einem bekannten Foto sehr nahe. Wenn ich dein alter betrachte ziehe ich echt meinen  :biggrin vor deiner Leistung, weil mich das Gesamtbild einfach nur Überzeugt. Ein paar kleine Schwächen sind zwar da, aber die machen nichts.

Weiter so, dann wirst du einer der ganz Großen im Modellbau!

Gruß Maik
Back to top
Profile PM ICQ 
electron Offline
Gefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 36
Seit: 04 2008
    Geschrieben: Mo, der 02. 06. 2008,07:14 QUOTE

super Geschichte, da gibts ja einiges zu sehen.
Sehr gut  :11:
was ich mich allerdings Frage, da schwitzen welche nur in kurzer Hose und die zwei Piloten (?!;) sitzen samt langärmliger Jacke in ihren Stühlen in der prallen Sonne.... vielleicht möchten die eher in den Schatten?
Back to top
Profile PM 
MiniMe Offline
Feldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 1134
Seit: 09 2006
    Geschrieben: Mo, der 02. 06. 2008,12:23 QUOTE

Hallöle :1:

Das ist ein schönes Diorama!
Alles sieht von der Szene her stimmig aus und die einzelnen "Handlungen" der Figuren sind schlüssig.
Die Modelle überzeugen auch durch ordentliches Finish.

Daher gebe ich dir ein seltenes  :11:  :11:  :11:

Wenn du jetzt noch die Motorverkleidung des mittleren Motors gerade fixierst habe ich nichts mehr zu meckern.

Auf alle Fälle bin ich gespannt was du uns als nächstes präsentierst.
Dein modellbauerisches Potential ist sehr gut!

Gruß Oli :biggrin


--------------
Klagt nicht. Kämpft!
Klasse statt Masse!
Back to top
Profile PM 
vabianm123 Offline
Stabshauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 2025
Seit: 04 2006
    Geschrieben: Mo, der 02. 06. 2008,20:17 QUOTE

Hallo.
Zuerst fand ich Dein Diorama gut...
Dann habe ich Dein Alter gesehen,jetzt bin ich nicht nur baff,sondern auch noch schwer beeindruckt!!!
Eine Hervorragende Arbeit!!!
Da kann Dein Vater bald einpacken....
Weiter so!
Mit erstaunten Grüßen.
Frank.


--------------
Im Bau:Meine Signatur/1:1
Back to top
Profile PM 
wofi Offline
Feldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 558
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Mo, der 02. 06. 2008,20:49 QUOTE

Servus,

auch von mir ein dickes  :biggrin  :biggrin  :biggrin .

Die Szenerie die Du darstellst inkl. der Modelle gefällt mir ausgesprochen gut. Die Idee wurde im Diorama wirklich sehr gut umgesetzt. Es gibt da wirklich viel zum gucken und staunen.

Den kleinen Lapsus mit dem Mittelmotor hat MiniMe ja schon angesprochen. Das sollte relativ schnell und einfach zu korrigieren sein.

Ansonsten freue ich mich schon auf Deine nächsten Werke und wünsche Dir schon einmal ein glückliches und ruhiges Händchen.

Viele Grüße

Wolfgang


--------------
wofi
Back to top
Profile PM 
Commander JJ Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 766
Seit: 08 2006
    Geschrieben: Di, der 03. 06. 2008,12:58 QUOTE

Hi,
auch von mir ein dickes Lob. Die verschiedenen logischen Fehler sind schon angesprochen worden. Handwerklich überzeugt das Ganze auf jeden Fall.

Was mir noch aufgefallen ist, ist ein relativ starker Glanz. Wenn das bei den Maschinen mit guter Pflege noch durchgeht sind die Menschen und deren Kleidung (es sei denn Schweißnass!;) den doch eher matt.
Mit dem ganzen Sand wird doch wahrscheinlich über allem eher eine (mattierende) Staubschicht liegen.

Wenn Du Probleme mit dem Sand hast - wie hast Du ihn denn jetzt angefertigt. Ich finde ihn nämlich sehr gelungen.

Viele Grüße
JJ


--------------
was tun, wenn am ende des abends noch so viel bausätze übrig sind?
Back to top
Profile PM 
Picklock Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1003
Seit: 07 2003
    Geschrieben: Do, der 05. 06. 2008,08:37 QUOTE

Zitat (vabianm123 @ Mo, der 02. 06. 2008,20:17)
...... Da kann Dein Vater bald einpacken....

Hi,

Einpacken - das kann ich ja jetzt schon!

Einerseits ist nämlich mir beim Fotografieren die Abdeckung des Mittelmotors verrutscht. :teufel

Andererseits habe ich beim Transport zu den GMM 2008 für eine ordentliche Schrecksekunde gesorgt: JU in einer
flachen Schachtel im Kofferraum, beim "Beladen" der hinteren
Bänke im Auto lockerte sich die Abdeckung des Schisackes und knallte mit voller Wucht auf das Modell. Resultat: abgebrochenes Fahrwerk abgebrochene Kleinteile. Soweit kein Problem mit Superkleber und Aktivatorspray. Aber: die Rumpfverglasung löste sich, die war und ist nur mehr provisorisch zu befestigen. Zum Glück fiel das nicht so schlimm auf, es war tendenziell die abgewandte Seite.
Glück im Unglück.

Wüstenfuchs wird sich am WE für die kommentare bedanken und Fragen beantworten, er dann wieder Zugriff auf das
Internet.

lg
Johann
:1:


--------------
Mühsam, aber a bissale geht schon noch!
Back to top
Profile PM 
7 Antworten seit So, der 01. 06. 2008,19:07 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage