Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Maus im Einsatz, Diorama mit Maus von Pegasus< Älteres Thema | Neueres Thema >
Kapitän Nuk-Nuk Offline
Stabsfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 855
Seit: 08 2007
    Geschrieben: Do, der 31. 03. 2016,20:46 QUOTE

Hallo,

ich wollte mal schnell den recht übersichtlichen Maus Bausatz von Pegasus Hobbies bauen, aber das war mir dann doch zu langweilig.
Während dem Bau entschied ich mich, statt den Prototypen, von dem ich schon einige Original Photos gesichtet hatte, eine "Einsatz"-Version zu erstellen.
Der Maus sollte viele Details haben, die wirklich existierende,deutsche Panzer auch haben. Neue Luke, Staukasten vom Panther, Bug MG, Wekzeug usw. auch der
obligatorische Eimer am Heck ist dabei.
Der Bausatz von Pegasus ist sehr gut und machte keinerlei Schwierigkeiten. Super fand ich die "Metallachsen" für Front und Bugräder. Die sind stabiler
als die gewöhnlichen Plastikverbindungen und es vereinfacht das Aufziehen der Weichplastikketten.

Die Hausruine ist ein Vacu Bausatz von R2. Nur verfeinert durch die gescratchten Fensterstöcke. Das Kopfsteinpflaster der Straße ist Gips in den
nach Trocknen die einzelnen Stein eingraviert wurden. Die zwei Gully Deckel sind aus dem Italeri Bausatz Urban Accessories, genauso wie die
Straßenlaterne. Diese wurde oben aufgeschnitten um die Glasscherben aus Verpackungmaterial einzusetzen.

Die Bemalung erfolgte nach dem Modulations System. Nach Auftrag des Tarnmusters wurde Klarlack aufgetragen. Dann wurden Decals aus der
Restekiste mithilfe von Weichmacher aufgetragen. Verschiedene Farbfilter, Washings, Chipings und Verschmutzung mit Pigmenten von MIG folgten.

Ähnlich wurde das Gelände und die Ruine bearbeitet.

Das Dio hat mir sehr viel Spaß gemacht. Lediglich der am Schluß lackierte Rahmen hat mit Schwierigkeiten bereitet (Was schon öfters passiert ist).

Hier jetzt mal die Bilder:










































Freundliche Grüße
Fritz
Back to top
Profile PM 
Günni Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1673
Seit: 09 2007
    Geschrieben: Do, der 31. 03. 2016,21:02 QUOTE

Absolut Klasse,
was man da alles so raus holen kann ist schon sehr ansehlich.  :11:  :11:


--------------
Nur mit den Augen der anderen
kann man seine Fehler gut sehen.
Gruß Günni
Back to top
Profile PM WEB 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 4691
Seit: 12 2011
    Geschrieben: Do, der 31. 03. 2016,21:47 QUOTE

Schöne Maus in ihrer natürlichen Umgebung.
Gefällt mir gut.
Back to top
Profile PM 
diomichi Offline
Stabsunteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 432
Seit: 05 2006
    Geschrieben: Fr, der 01. 04. 2016,10:22 QUOTE

Hallo Fritz,

die Szene ist Dir wunderbar gelungen. Die Darstellung und Verteilung des Schutts kommt sehr realistisch rüber, vor allem wenn die "Monstermaus" mit ihrem Fahrwerk über einen kleinen Schutthügel fährt, gefällt mir, das macht das Modellchen nicht so statisch. Die Größe der Maus zeigt sich erst wirklich, indem Du Figuren (Ceasar?, Orion?) oben auf dem Panzer plaziert hast. Eine kleine Anmerkung hab ich jedoch, aber das ist reine Geschmackssache. Ich hätte im unteren Fahrwerksbereich ein bißchen mehr Staub, passend zur Straße, angebracht um den Panzer mit dem Boden verschmelzen zu lassen.

Freunliche Grüße  :1:
Michel


--------------
Meine Galerien könnt Ihr auf meiner neuen Homepage sehen!

www.diomichi.de
Back to top
Profile PM WEB 
oke Offline
General




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 7534
Seit: 03 2002
    Geschrieben: Fr, der 01. 04. 2016,11:18 QUOTE

Moinmoin Fritz,
ein Mordsklopper sehr schön in Szene gesetzt ! Gefällt mir sehr gut.

gruß Oke


--------------
SMALLSCALIBAN im Dienste Ihrer Majestät !

Smallscale ist achtbar !
Back to top
Profile PM WEB 
Artur91 Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 145
Seit: 05 2012
    Geschrieben: Sa, der 02. 04. 2016,10:39 QUOTE

Moin,

sieht alles sehr stimmig aus. Und die Maus gefällt mir besonders!

Gruß Dennis
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 740
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Sa, der 02. 04. 2016,23:18 QUOTE

Super Dio, die Größe des Panzers kommt sehr gut rüber! Nur das Kopfsteinpflaster hinter ihr hätte das auf keinen Fall so ordentlich überlebt. Aber wirklich tolle Arbeit ansonsten!

Gruß
Thorsten
Back to top
Profile PM 
Sven80 Offline
Unteroffizier




Gruppe:
Beiträge: 346
Seit: 02 2014
    Geschrieben: So, der 03. 04. 2016,03:01 QUOTE

Sehr schönes Dio mit vielen tollen Details hast du da in Scene gesetzt.  :gut:  :gut:  :gut:
Gruß Sven


--------------
Geduld ist eine Tugend...............die es gilt zu beherrschen!
Back to top
Profile PM 
Kapitän Nuk-Nuk Offline
Stabsfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 855
Seit: 08 2007
    Geschrieben: So, der 03. 04. 2016,19:34 QUOTE

Hallo,

danke für eure lobenden Worte.
Ich werde den unteren Bereich noch etwas mit Pigmenten einstauben.

Freundliche Grüße
Fritz
Back to top
Profile PM 
Dukebormi Offline
Stabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 190
Seit: 05 2006
    Geschrieben: Do, der 07. 04. 2016,15:16 QUOTE

Hi Fritz

Das Maus Projekt ist dir sehr gut gelungen Base top, Figuren Top, Maus Spitze. Gefällt mir sehr sehr gut. Toll gemacht :22:

Gruß Gerrit


--------------
In Arbeit 1/72
-E-100 Ausbruch
-Königstiger mit Fallschirmjäger
-E-5 Panzer
-Winter Szene
Back to top
Profile PM 
SchoeniR6 Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1742
Seit: 09 2008
    Geschrieben: Do, der 07. 04. 2016,21:32 QUOTE

Hi,

mit gefällt die Maus und das ganze Drumherum sehr sehr gut.
Der Schutt und die Straße kommen richtig gut.
Auch die Maus , samt Besatzung passen toll ins Bild. Ganz schöner Brummer, das Teil.
Macht mächtig Eindruck.

Toll ist auch der schwarze Rahmen, der einen tollen Kontrast zum graugrün bildet.

Einziger Kritikpunkt wäre die Ranke. Wenn diese durch die wucht der Geschosse, welche das Gebäude zerstört haben, tatsächlich noch stehen sollte, wäre sie dann nicht etwas grau eingestaubt,
vom Staub der Steine/Schutt?

ie gesagt, eine tolle Szene!!!


Gruß Daniel  :biggrin


--------------
Im Bau: -E100
             -Sd. Kfz. 250
             -Secret Project

-->1:72<--
Back to top
Profile PM 
Kapitän Nuk-Nuk Offline
Stabsfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 855
Seit: 08 2007
    Geschrieben: So, der 10. 04. 2016,11:36 QUOTE

Hallo Daniel,

danke, daß es Die gefällt.
Bei der Ranke habe ich mir das so gedacht, daß die schon wieder neu austreibt. Deshalb ist sie auch nicht eingestaubt.
Ich habe auch einige kleine Grasbüschel platziert. Die sind sozusagen nach der Zerstörung gewachsen (sollen natürlich farbliche Akzente setzen)

Eh ich's wieder vergess, alle 3 Figuren sind von Orion.

Freundliche Grüße
Fritz
Back to top
Profile PM 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: So, der 10. 04. 2016,17:03 QUOTE

Sehr cooles Dio :11: .
Das jemand auch Chipping in 1:72 schafft, wer hätte das gedacht :36: .
Dazu die Ruine sieht auch toll aus, ganz zu schweigen von den Figuren.

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
SchoeniR6 Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1742
Seit: 09 2008
    Geschrieben: So, der 17. 04. 2016,10:44 QUOTE

Zitat (Kapitän Nuk-Nuk @ So, der 10. 04. 2016,11:36)
Hallo Daniel,

danke, daß es Die gefällt.
Bei der Ranke habe ich mir das so gedacht, daß die schon wieder neu austreibt. Deshalb ist sie auch nicht eingestaubt.
Ich habe auch einige kleine Grasbüschel platziert. Die sind sozusagen nach der Zerstörung gewachsen (sollen natürlich farbliche Akzente setzen)

Eh ich's wieder vergess, alle 3 Figuren sind von Orion.

Freundliche Grüße
Fritz

Achso, dann passt es natürlich wieder.  ;)


Gruß Daniel


--------------
Im Bau: -E100
             -Sd. Kfz. 250
             -Secret Project

-->1:72<--
Back to top
Profile PM 
andreas schenz Offline
Leutnant




Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1259
Seit: 03 2008
    Geschrieben: So, der 17. 04. 2016,13:14 QUOTE

Sehr feines Diorama. Das ganze Drumherum sieht sehr realistisch aus.
Zur Maus kann ich nur sagen, dass sie auch "realistisch" geworden ist - das
Ganze ist ja wohl eher ein "What if" Thema.
Aber dennoch  :11:


--------------
as
Back to top
Profile PM 
14 Antworten seit Do, der 31. 03. 2016,20:46 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage