Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Sherman Mk IV< Älteres Thema | Neueres Thema >
das Krümmelmonster Offline
Feldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 522
Seit: 10 2007
    Geschrieben: Di, der 25. 09. 2018,19:46 QUOTE

Hallo zusammen,

Im Rahmen des Lend-Lease Abkommens flossen ja bekanntlich wirklich viele Shermans an die britischen Streitkräfte.
Eine Modellvariante blieb dabei aber (nahezu) exklusiv der US Army vorbehalten, nämlich der M4A3.
Der M4A3 ist in der britischen Typisierung ein Sherman Mk IV.

Soweit, so gut.

Ich konnte bisher rausfinden, dass die Briten insgesamt 7 Sherman Mk IV erhalten haben - von denen keiner operativ eingesetzt wurde.

Meine Frage ist jetzt, ob jemand von Euch mehr Details zu diesen 7 Fahrzeugen hat?
Welche Details/Merkmale wiesen die Fahrzeuge auf?
Wo/ von welchem Unternehmen wurden sie gebaut?
Welcher (welchen) Einheit(en) waren sie zugeordnet?
Wurden sie gegebenenfalls wieder an die US Army überstellt?
Gibt es eventuell Bilder von einem oder mehreren dieser Panzer?

Vielleicht weiß ja von Euch jemand mehr zu diesen Sonderlingen

Danke und Gruß

Christian


--------------
Wer A sagt, muss garnichts....
Back to top
Profile PM 
Steffen.B. Offline
Major




Gruppe: Members
Beiträge: 2473
Seit: 03 2008
    Geschrieben: Di, der 25. 09. 2018,23:09 QUOTE

Schau mal : http://www.wardrawings.be/WW2....Mk4.htm
Unter den Bildern steht klein geschrieben : Staff of the 23rd Hussars, 29th Armoured Brigade, 11th British Armoured Division - France, 1944.
Leider wird dort nicht genannt, worauf man sich als Quelle bezieht.
Wenn die Grafiken dem Original entsprechen, dann wäre es ein Ford M4A3, gebaut im September 1943. Möglich auch ein früheres Ford M4A3 Baulos, welches im Sommer 1944 während des 'refurbish program' modernisiert wurde.
Back to top
Profile PM 
das Krümmelmonster Offline
Feldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 522
Seit: 10 2007
    Geschrieben: Mi, der 26. 09. 2018,18:23 QUOTE

Hi Steffen,

Danke für Deine Antwort. Das Profil hatte ich auch gefunden, stand bzw. Stehe dem Ganzen aber etwas skeptisch gegenüber, da die Quelle fehlt. Ich finde es aber durchaus interessant, dass es sich bei dem dargestellten Fahrzeug ja doch um eine Einheit im operativen Dienst handelt.
Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für deine Mühe und deine Expertise!


--------------
Wer A sagt, muss garnichts....
Back to top
Profile PM 
2 Antworten seit Di, der 25. 09. 2018,19:46 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage