Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Wright Cyclone 9 Radial Aircraft Engine< Älteres Thema | Neueres Thema >
Nasenbaer Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 365
Seit: 03 2013
    Geschrieben: Do, der 30. 01. 2014,20:48 QUOTE

Bausatzvorstellung:Wright Cyclone 9 Radial Aircraft Engine




Modell: Wright Cyclone 9 Radial Aircraft Engine
Hersteller: Monogram USA
Modellnr.: PE52
Masstab: 1:12
Teile: 66
Spritzlinge: 4
Preis: ab 130 Dollar aufwärts
Herstellungsjahr: 1959 Absolute Rarität!
Verfügbarkeit: wird ab und zu noch von privat angeboten
Besonderheiten: kann auch mit einem kleinen E-Motor betrieben werden. Ein Zylinder läßt sich als Schnittmodell mit beweglichem Kolben bauen. Sehr schönes Begleitmaterial zum Motor liegt bei.



































Fazit: Eine absolute Rarität. Teile sind in Anbetracht des Herstellungsjahrs absolut sauber ausgearbeitet. Rein theoretisch könnte man den Bausatz ohne Farbe zusammenbauen, da die Teile in vier verschiedenen Farben ausgeführt sind. Den E-Motor, genauso wie den aufgeschnittenen Zylinder und den Propeller sollte man nicht verbauen, wenn man den Motor in das Montagegestell einbaut. Zumal der "gestutzte" Propeller doch recht abern aussieht. Die Bauanleitung ist mit Fotos versehen, so das ein Zusammenbau kein Problem darstellt.

Gruß
Jürgen

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Back to top
Profile PM 
eydumpfbacke Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 364
Seit: 08 2013
    Geschrieben: Sa, der 01. 02. 2014,07:12 QUOTE

Schönes Teil  :11:  :11:  :7:  :7:

Da hätt ich auch ma Bock drauf :14:


--------------
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia
Back to top
Profile PM 
panzerhalle Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1530
Seit: 01 2010
    Geschrieben: Sa, der 01. 02. 2014,08:14 QUOTE

WOW,

Echt interessant,von so einem "antiken" Modellbausatz hier ein Preview sehen zu können!
Die Hersteller hatten damals schon einiges "drauf" :gut:
Back to top
Profile PM 
Nasenbaer Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 365
Seit: 03 2013
    Geschrieben: Sa, der 01. 02. 2014,18:29 QUOTE

Da der Wunsch nach ein paar Detail-Bildern auftauchte, komme ich dem natürlich gerne nach. Der gesammte Motor wird einen Durchmesser von ca. 12cm haben.













Gruß
Jürgen
Back to top
Profile PM 
3 Antworten seit Do, der 30. 01. 2014,20:48 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage