Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Beiträge auf mehreren Seiten (6) < 1 [2] 3 4 5 6 >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Hop oder Top: Bf 109G-6 1/48 Eduard, Wie man auf einem Hip hereinfällt ...< Älteres Thema | Neueres Thema >
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 736
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Mi, der 21. 05. 2014,23:04 QUOTE

Ich habe heute noch kurz nach anderen Berichten gegoogelt, da scheinen ja allerhand Probleme an dem Bausatz zu sein. Ein bisschen Angst habe ich bekommen, als ich gelesen habe, dass der Rumpf von der Länge und den Proportionen nicht schlechter wäre, als die Emil des selben Herstellers... kann da jemand mehr dazu sagen? Wie sieht es bei deren Spannweite aus? Das Modell habe ich vor ein Paar Wochen bestellt, das wäre eine riesen Enttäuschung...

Gruß
Thorsten
Back to top
Profile PM 
roter Hahn Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 718
Seit: 07 2002
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,13:40 QUOTE

Das ist genau die gleiche Hühnerka..... wie auch bei der G-6 und auch bei vielen anderen Modellen (Tempest z.Bsp. ...)

Werbung ist alles, wer's glaubt wird seelig... blöd nur es gibt da die Nietenzähler und auch die genaueren Modellbauer.
Letzte wie ich ärgern sich dann darüber, mit welcher Ignoranz, Unverfrorenheit und Desinteresse eine Firma von sich Reden macht.
Mit der Differenz zwische AX(Airfix) und HA(Hasegawa) kann ICH leben, aber ED scheint da was besonderes zu sein :32:

Ist damit Deine Anfrage beantwortet?
Frage ich mich nur, warum mißt Du nicht selber mal nach?



Bearbeitet von roter Hahn an Do, der 22. 05. 2014,13:52

--------------
Hals und Beinbruch! Roter Hahn
Back to top
Profile PM WEB 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 736
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,13:56 QUOTE

Oh man, da vertraut man einmal dem Ruf einer Firma und schwupps wird man enttäuscht... so ein *****... Die wird umgehend wieder verkauft.

Danke trotzdem für die Aufklärung, roter Hahn! (Warum ich selbst nicht nachmesse? Weil sie noch nicht angekommen ist.)

Ich bin gestern noch auf ein Chat-Interview mit einem Verantwortlichen für die neue G-6 auf der Eduard-Seite gestoßen, in dem auch die Kritikpunkte von Modellbauern angesprochen wurden. Das Fazit: Man wird keine überarbeiteten Teile produzieren, Eduard ist zufrieden mit dem Bausatz, Diskussionsbedarf besteht auch nicht. Ein Satz, der aufklärt, ist der hier:

Zitat
[20:45] <#@VladimirSulc> hpv: what all we do correct? Sorry, but to correct everything means don´t release anything anytime.

(Quelle: http://www.eduard.com/bf-109g-6-148-live-chat/ )

Tja, das war's vorerst mit Eduard für mich...

Gruß
Thorsten


Bearbeitet von Herr_Bpunkt an Do, der 22. 05. 2014,14:01
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3624
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,14:09 QUOTE

Erinnert irgendwie an die alten Tage des Modellbaus...als das Modell noch von Italerei kam (oder gar Matchbox) und eigentlich auch gar nicht gestimmt hat, aber im Endeffekt so aussah wie...irgendwas das einer Me109 A-X ähnlich sah...

Und trotzdem hats gefreut!

Frechheit finde ich dass gesagt wird: "Was soll man denn alles ändern? Wenn wir was ändern dann geben wir nichts mehr raus!"

ich würde den Böhmen mal empfehlen nachzudenken...wenn ein Markt wie Deutschland (zusammen mit Österreich und der Schweiz) mal wegfällt weil jeder weiß dass die Modelle von denen maßstäblich aus dem letzten Eck pfeifen dann tut da auch einer Firma wie Eduard weh...und durch das www setzt sich dieser Trend dann weltweit fort...man kennt sich ja mittlerweile durch internationale Veranstaltungen (ich sag jetzt nur mal:Telford!;)

ich hab doch auch noch irgendsoein Ding daheim rumliegen...ist aber was russisches...und von mir als Panzerpicker noch nicht gebaut...

Mal sehen ob mir dort auch was auffällt!!! :3:


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
Herr_Bpunkt Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 736
Seit: 03 2010
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,14:21 QUOTE

Naja, zumindest die alte Matchbox 1/32 109E scheint ziemlich genau zu sein, besser als das Hasegawa Gegenstück im Gleichen Maßstab.

Was mich ärgert: Heute hat man mehr Möglichkeiten denn je, vorbildgetreue Modelle zu konstruieren. Aber statt bei der Recherche ordentliche Arbeit zu leisten und formtreue Modelle herauszubringen, geht es wohl nur noch um Extras wie Nieten, wo keine zu sehen sein sollten, dass die Kraftstoffleitung aus klarem Material ist, damit das einen Millimeter große Kontrollfenster durchsichtig ist, Gurte aus neuartigem Material, wo es doch photogeätzte auch immer super getan haben, etc pp... Im Endeffekt ziehen solche Bausätze dann, egal wie vorbildgetreu sie sind, den Preis generell nach oben, und die Paar, die sich dran stören, werden als "Nietenzähler, die sowieso nie was fertig bekommen" abgestempelt.

Komische Entwicklung... wenn's nicht ums Vorbild geht, warum baut man nicht gleich Science Fiction?

Gruß
Thorsten
Back to top
Profile PM 
roter Hahn Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 718
Seit: 07 2002
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,14:26 QUOTE

Ja vielleicht mal so etwas, dafür reichts alle Male: :12:  :aua:  :wink





--------------
Hals und Beinbruch! Roter Hahn
Back to top
Profile PM WEB 
Klaus Lotz Offline
General




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 7922
Seit: 06 2002
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,15:04 QUOTE

Hat eigentlich mal einer die Spit IX nachgemessen?

Gruß


Klaus


--------------
Rettet die Wälder, esst mehr Biber
Back to top
Profile PM 
Bugbear Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 5330
Seit: 12 2007
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,15:25 QUOTE

Zu dem Kit kann ich nix sagen, ausser dass mich bei Eduard nix mehr wundert.
Ich habe ja schon einige PE-Sätze von denen verwendet, aber die sind fast alle "Müll". Nicht dass sie vor Fehlern nur so strotzen, sondern auch die Details sind meist nicht besser als die des Kits, für den sie gehören. Das Material ist auch sehr mies. Einmal in die falsche Richtung gebogen, und das Teil ist kaputt.
Eduard PE`s sind meiner Meinung nach rausgeworfenes Geld. Nur Mist...


--------------
Gruß Tom
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3624
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Do, der 22. 05. 2014,16:26 QUOTE

Zitat (Bugbear @ Do, der 22. 05. 2014,15:25)
Das Material ist auch sehr mies. Einmal in die falsche Richtung gebogen, und das Teil ist kaputt.
Eduard PE`s sind meiner Meinung nach rausgeworfenes Geld. Nur Mist...

Dem kann ich jetzt mal vorbehaltlos zustimmen...die ABER-Sachen, die zwar mit teils unnötigen Teilen vollgestopft sind sind da schon um Häuser besser...

Es geht aber zur Zeit generell in die Richtung:

Mindestens 1.000 Teile, Details die keiner braucht, Zurüstsachen die man zwar auf Halde (Grabbelbox) legen kann aber mitzahlt (frag mich immer wer braucht bei einem Bausatz 3 verschiedene Modelle Laufrollen...früher gabs ein Modell mit einem Satz Laufrollen und gut wars...und alle anderen kamen vom Aftermarket-Hersteller) und und und...

Oder man wirft Modelle auf den Markt die (wie dieser Flieger hier) schlichtweg FALSCH sind und vor Fehlern nur so strotzen...

Beispiel der Fahrzeugfraktion: Der Gama-Goat von Tamiya...Falsche Motorabdeckung, Fehler bei der Windschutzscheibe, Fehler am hinteren Teil (Anhänger)...

Andrerseits, warum sind wir Modellbauer...Gut, solche Sachen kann man beheben, aber ein Flieger der fast einen Zentimeter zu lang ist??? Stauchen geht ja mal schlecht!! :p


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
Klaus Lotz Offline
General




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 7922
Seit: 06 2002
    Geschrieben: Fr, der 23. 05. 2014,07:50 QUOTE

Bevor es hier jetzt ausufert, aber die Ätzteile für die Fliegerfraktion, besonders die lackierten, sind wirklich nicht schlecht. Ich habe zumindest noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Gut, zu den Stahltiersachen kann ich nichts sagen, aber hier sind ja auch die Fliegerforen.  ;)

Gruß

Klaus


--------------
Rettet die Wälder, esst mehr Biber
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3624
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Fr, der 23. 05. 2014,08:12 QUOTE

Mein letzter Beitrag war auch nur als Beispiel gedacht weil sich solche "Fehler" quer durch alle Sparten ziehen...

Ich bin eh schon ruhig, weil ich generell Flieger-Bauer bewundere...irgendwie werden diese Fluggeräte bei mir nie was.

Trotzdem finde ich es eine Frechheit ein Modell so umfassend zu bewerben und dann Stuß auf den Markt zu werfen...


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
Klaus Lotz Offline
General




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 7922
Seit: 06 2002
    Geschrieben: Fr, der 23. 05. 2014,09:56 QUOTE

Da gebe ich Dir Recht, Wimpl. Vor allem, wenn dann auch noch Kritik totgeschwiegen wird. :16:

Gruß

Klaus


--------------
Rettet die Wälder, esst mehr Biber
Back to top
Profile PM 
Mephisto Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 371
Seit: 04 2010
    Geschrieben: Fr, der 23. 05. 2014,19:54 QUOTE

Mal eine blöde Frage:
Sind alle 109er von Eduard nicht maßhaltig?
Oder nur die G-Reihe?
Denn die Bf-109 E-7 Trop gefällt mir.


--------------
Mit freundlichen Grüßen :teufel


Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.
Wilhelm Busch
Back to top
Profile PM 
Powerflo Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 663
Seit: 12 2005
    Geschrieben: Fr, der 23. 05. 2014,21:04 QUOTE

steht ganz oben.
Ist sie auch nicht


--------------
Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze.
(K)leben und (k)leben lassen.
Back to top
Profile PM 
roter Hahn Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 718
Seit: 07 2002
    Geschrieben: Sa, der 24. 05. 2014,09:41 QUOTE

Zitat (Powerflo @ Do, der 22. 05. 2014,22:04)
steht ganz oben.
Ist sie auch nicht

Schau auch mal hier!

--------------
Hals und Beinbruch! Roter Hahn
Back to top
Profile PM WEB 
75 Antworten seit Di, der 13. 05. 2014,10:54 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Beiträge auf mehreren Seiten (6) < 1 [2] 3 4 5 6 >
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage