Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Granatwerfer in Feuerstellung, Westfeldzug 1940< Älteres Thema | Neueres Thema >
Ironcross Offline
Oberstabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 212
Seit: 06 2014
    Geschrieben: Di, der 02. 01. 2018,09:53 QUOTE

Hi!

Hab da noch was.

In diesem Dio wollte ich eine von den Deutschen im Westfeldzug von 1940 überrannte französische Stellung darstellen, die von einer deutschen Granatwerferbesatzung als gut ausgebaute Feuerstellung genutzt wird....

Die Sandsäcke sind von Juweela.
Habe sie bisher immer aus Knete hergestellt.
Durch den Austrocknungsprozess von Knetmasse behalten diese dann leider nicht ihre ursprüngliche Form, bekommen Risse.
Die starren Plastikdinger taugen sowieso nichts.
Die hier gezeigten sind zwar formbar, aber mich stören die Enden. Schneidet man diese aber zu weit ab, kommt einem die Füllung entgegen.














--------------
Es gibt keine perfekten Menschen, nur perfekte Absichten.
Back to top
Profile PM 
pZych0 Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 342
Seit: 07 2012
    Geschrieben: Di, der 02. 01. 2018,10:09 QUOTE

Sehr schön :)

Mir gefällt das was ich sehe sehr gut.

Die Sandsäcke kenne ich, sind ein nettes Zeug, aber sehen am Ende irgendwie blöd aus, manchmal hilfts die Enden nach innen zu drücken, dann geht es.

Hast du schon mal an sone Masse wie FIMO Air (ich glaub so heißt die) gedacht, ich glaube die schrumpfen nicht.


--------------
Gruß
Felix
Back to top
Profile PM 
Obergefreiter Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 356
Seit: 01 2017
    Geschrieben: Di, der 02. 01. 2018,10:25 QUOTE

Hi,
Gefällt mir auch sehr gut.
:26:
Toll gemacht.
Das Erdreich ist super dargestellt. Was hast du dafür genommen?
Den gelben Fleck an der MG Mündung würde ich nochmal übermalen.  :D
Gruss
Obergefreiter


Bearbeitet von Obergefreiter an Di, der 02. 01. 2018,10:26

--------------
Im Bau 1/35:
Sturmtiger Tamiya
-
Das (K)leben bringt groß Freud...
Back to top
Profile PM 
Ironcross Offline
Oberstabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 212
Seit: 06 2014
    Geschrieben: Di, der 02. 01. 2018,11:56 QUOTE

Hallo ihr beiden!

Vielen Dank für eure Antworten.

Von den Sandsäcken habe ich noch einige.
Beim nächsten Mal, wenn diese zum Einsatz kommen,
werde ich die Sache mit den umgeschlagenen Enden ausprobieren.

Das Erdreich entstand so, indem ich in die angerührte Spachtelmasse diverse Streumaterialen der bekannten Zubehör-Hersteller für Modelleisenbahnen zumischte. Auch verschiedene Brauntöne (Wandfarben aus dem Baumarkt) rührte ich direkt mit ein.
Der "Fleck" an der Mündung des Mg soll eigentlich einen Mündungsblitz darstellen.
Verschiedene Versuche brachten mich bisher leider noch zu keinem brauchbaren Ergebnis.


--------------
Es gibt keine perfekten Menschen, nur perfekte Absichten.
Back to top
Profile PM 
Obergefreiter Offline
Unteroffizier




Gruppe: Members
Beiträge: 356
Seit: 01 2017
    Geschrieben: Di, der 02. 01. 2018,12:39 QUOTE

Echt toll.
Stell doch bitte noch mal ein Draufsicht Bild ein.  :wink
Gruss


--------------
Im Bau 1/35:
Sturmtiger Tamiya
-
Das (K)leben bringt groß Freud...
Back to top
Profile PM 
Enigma Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1984
Seit: 09 2005
    Geschrieben: Do, der 11. 01. 2018,13:21 QUOTE

Haolla Ironcross

Auch hier wieder eine tolle Szene von dir! Einen ganz kleinen Haken habe ich gefunden, die Hosen der Männer für den Westen 1940 noch "Steingrau" bemalen. Die feldgrauen Hosen kamen erst kurz nach Frankreich 40 (vielleicht ginge sich Ende des Westfeldzuges 40 noch mit feldgrauen Hosen aus, auf der sichern Seite bist du mit steingrau)!.

:7:  :11:  -hand  

Enigma  :biggrin


--------------
-
Back to top
Profile PM ICQ 
Steffen23 Offline
Generalleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 4136
Seit: 12 2009
    Geschrieben: Do, der 11. 01. 2018,15:14 QUOTE

Toll gemacht, schöne Details!
Gefällt mir SEHR GUT!! :gut:

Auch gut fotografiert ..... top!!!

Hau rein,
Steffen :1:


--------------
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Back to top
Profile PM 
Ironcross Offline
Oberstabsgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 212
Seit: 06 2014
    Geschrieben: Do, der 11. 01. 2018,20:21 QUOTE

@ Enigma

Danke!
Und danke für den Tip mit der Hosenfarbe.
Zwei Figuren der Werferbesatzung tragen noch die alten Hosen aus Reichswehrzeiten.Die wurden ja sogar noch bis ins Jahr 42 ausgegeben.
In welchem Monat des Jahres 40 die feldgrauen Buxen eingeführt wurden, war mir bislang nicht bekannt.

@ Steffen

Auch dir recht herzlichen Dank für den dagelassenen Kommentar.

Grüsse Andi


--------------
Es gibt keine perfekten Menschen, nur perfekte Absichten.
Back to top
Profile PM 
Enigma Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1984
Seit: 09 2005
    Geschrieben: Fr, der 12. 01. 2018,01:01 QUOTE

Guten sehr späten Abende Ironcross

Meiner mir zur Literatur zur Verfügung stehen Informationen war es der Juni 40 in dem man die Färbung welchselte. Bis die feldgrauen  Hosen allerdings die Truppe erreichten, wurde es sicher Juli 40 und danach.
Ich bin einstweilen zu dem Schluß gekommen, es ist aber überhaupt nicht so wichtig welches nun die richtige Farbe (soll nur halbwegs passen) war/sei, das Hobby soll einfach nur Spaß bereiten und uns nicht mit "genau diese Farbe muß es sein" belasten. Bei Dioramen kommt es teilweise aber natürlich  darauf an, wie genau man es nimmt. Beispiel eine verwendete Figur im Schnitt einer deutschen Uniform 44 geht  natürlich nicht im Schnitt für 39 Polen. Dies sollte doch stimmen.

Enigma  
:biggrin


--------------
-
Back to top
Profile PM ICQ 
8 Antworten seit Di, der 02. 01. 2018,09:53 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage