Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: IJN Shimushu und Minenräumer W-1, 1:700< Älteres Thema | Neueres Thema >
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
Geschrieben: Fr, der 03. 03. 2017,16:52 QUOTE

Hier nun mein erstes dieses Jahr fertig gestelltes Projekt.
Es handelt sich dabei um zwei kleinere Unterstützungsschiffe der IJN.







Am 10.Dezember 1941 wurden die zwei britischen Schlachtschiffe HMS Repulse und HMS Prinz of Wales von japanischen Flugzeugen versenkt.
Sinnbildlich endete damit die Herrschaft der Schlachtschiffe auf See. Im Januar 1942 wurde der Kaibokan IJN Shimushu und die 5 Minenräumer W-1, W-2, W-3, W-4 und W-5 ausgesendete die Wracks der Schlachtschiffe zu orten.







Am 29. Januar wurde das Wrack der HMS Repulse entdeckt und mit einer Boje markiert. Am 1. Februar wurde auch das Wrack der HMS Prinz of Wales gefunden und markiert.

Diese Situation stelle ich mit den Modellen der IJN Shimushu und des Minenräumers W-1 dar.
Das Modell der Shimushu ist von Rainbowmodels und ein Resin Bausatz mit umfangreicher Ätzteilplatine. In der Tat erhält der Bausatz alles um ein Schiff der Shimushu Klasse im Bauzustand 1941/42 zu bauen.
Eine damals nicht ganz ernst gemeinte Anregung zum Mini Modell der Shimushu weckte meinen Ansporn.













Da dies dann doch ein kleines Modell ist, suchte ich einen Begleiter dafür. Dazu nahm ich den Minenräumer von Fivestarmodel.
Dies ist ebenfalls ein Resinbausatz mit vielen Ätzteilen. Leider fehlten einige wichtige Details. Je nach Bauzustand ist das Entmagnetisierungskabel zu ergänzen.
Noch wichtiger es fehlen die Beiboote und Paravane. Diese ergänzte ich mit 7 m Kutter von Fivestarmodel und Paravane von Rainbowmodels.
Ansonsten war dies auch ebenfalls ein entspannter Bau für zwischen durch.













Für die Bemalung verwendete ich Tamiyas Sasebo grey und Vallejo Farben für die Details. Die Takelage wurde wieder mit dem Garn von Uschi von der Rosten erstellt.
Die Wasseroberfläche entstand aus mehreren Schichten von Vallejos Watereffects. Für die Wellen nahm ich erstmals Watte. Diese wurde mit Klarlack fixiert. Darüber kam zum Schluß eine Schicht von Nochs klaren Wasser.

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
Günni Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1787
Seit: 09 2007
    Geschrieben: Fr, der 03. 03. 2017,17:10 QUOTE

Sehr schöne Arbeit von dir, Schiffe haben schon was ganz besonderes.
Klasse gemacht  :gut:


--------------
Nur mit den Augen der anderen
kann man seine Fehler gut sehen.
Gruß Günni
Back to top
Profile PM 
Hetzer1 Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1276
Seit: 06 2008
    Geschrieben: Sa, der 04. 03. 2017,13:09 QUOTE

Moin Christian :1:

Wie jedesmal "Klasse" geworden gefällt mir sehr gut.

Vor allem wenn ich an diese Fummelarbeit denke  :11:  :11:  und  :biggrin


Bin immer begeistert über deine 1:700er :gut:

Gruß,Markus


--------------
In der RUHE liegt die KRAFT!!!
In Arbeit:Bergepz.III(Pause),M10 Duckbill,
Back to top
Profile PM 
Nornagest Offline
Hauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 1806
Seit: 05 2003
    Geschrieben: Sa, der 04. 03. 2017,13:28 QUOTE

Man oh man  ... ich behaupte mal das kriegen einige noch nicht mal in 1:350 so hin.. :13:

Krass... :biggrin

Gruß
Achim


--------------
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.
Back to top
Profile PM 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: Mo, der 06. 03. 2017,12:09 QUOTE

Ja danke euch.
Glücklicherweise habe ich noch kleinere Modelle gefunden :32: .

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
4 Antworten seit Fr, der 03. 03. 2017,16:52 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage