Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: MIG-21 PFM von Eduard, Nordvietnamesiche MIG-21< Älteres Thema | Neueres Thema >
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
Geschrieben: So, der 18. 02. 2018,17:32 QUOTE

Moin Leute,

ich beginne mal meinen Baubericht meiner Eduard MIG-21 PFM.
Also gekauft habe ich einen OverTree satz von Eduard, ohne zu bedenken das da wirklich nur  die Spritzling des Bausatzes drin sind. :3:
Habe mich halt maximal Schlau angestellt :31:

Dann habe ich halt für deutlich mehr kohle den Rest dazu gekauft.
In diesem Fall die Ätzteile sowie ein Pack Masken und die Passenden Decals.
Und desweitern die Fahrwerkschächte als Resin Teile.
Ich habe noch nie Resin Zubehör Verbaut bin also recht gespannt ob ich es hinkrieg :36:

So jetzt erst mal ein paar Bilder.








Und so soll sie mal Aussehen fand die herausforderung der flecken Tarnung recht anziehend.



Konnte mich nicht zurückhalten und habe schon angefangen.



Habe mit den Ätzteilen das I-brett erstellt und habe sch das Schubrohr mit flammhalter gebaut.
Und auserdem den Cockpitboden und  ein Seiten teil wenigstens schon mit Türkis Lakiert.

So das wars, schönen Wochenende

Frank
Back to top
Profile PM 
Leopard 2 Mann Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 745
Seit: 04 2010
    Geschrieben: So, der 18. 02. 2018,20:44 QUOTE

Hallo Frank,

interessanter Start deines neuen Bauberichtes. Overtrees von Eduard sind tatsächlich mehr was für diejenigen, die noch Decals übrighaben und noch Plastikteile brauchen um ein weiteres Modell zu erstellen.
Zum Vorbild kann ich leider nichts beitragen, habe nur gelesen das die Bausätze der Mig 21 recht gut sein sollen. Meine in der Eduard-Info stand, das man in der aktuellen Auflage das Farbschema angepasst hat, bin mir aber da nicht ganz sicher.

Gruß Alexander :biggrin


--------------
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: Di, der 27. 02. 2018,19:50 QUOTE

Hallo Leute,

ein kleines Update von meiner MIG.

Also das Cockpit ist soweit fertig und schon mit Klarlack versiegeltund als nächstes ist ein Washing dran und dann ein Filter.
Dann sollte das Cockpit fertig sein.
Ansonsten sind das Schubrohr und diverse Spanten in den Rumpf eingeklebt.



Als nächstes habe ich den Rumpfrücken verklebt und geschliffen, wobei ich sagen muss. Die passgenauigkeit ist top die Teile liesen sich leicht Verkleben.
Und das verschleifen beschränkte sich auf die anspritzpunkte der Teile.



Und nun eine Premiere für mich  :36:  meine ersten Resin Teile.
Die Fahrwerkschächte von Eduard habe ich von den Blöcken entfernt und noch einige kleine Ätzteile angebracht.
Danach wurde das ganze grundiert und mit Interior Green lackiert.
Als nächstes kommt Klarlack und ein Washing aber davon später mehr und einige Bilder.



So das wars bis die Tage.

Frank
Back to top
Profile PM 
Keks_nascher Offline
Leutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1001
Seit: 12 2006
    Geschrieben: Di, der 27. 02. 2018,21:33 QUOTE

Hallo Frank,

da hast du dir mit Abstand das beste Vorbild ausgesucht, die NVA Mig steht auch noch auf meiner To-Do-Liste. Sieht bisher sehr gut aus. Welche Farbe hast du denn für das Cockpit-Türkis genommen?

Grüße,
Michi


--------------
Grüße Michi

Derzeitiges Projekt: M4A3E8 "Rice`s Red Devils"
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: Mi, der 28. 02. 2018,21:08 QUOTE

Hallo Michi,

danke für´s Lob.
Ich habe mir von Ammo of Mig, (wie passend :31: ) das cockpit Set Modern Russian Cockpits bei Panzerfuxx.de besorgt.

Gruß
Frank
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: So, der 04. 03. 2018,19:15 QUOTE

Servus,

kurzes Update von meiner MIG.

Habe heute mein erstes Resin Teil verbaut :31:


musste dafür den vorderen Teil des Cockpitbodens entfernen.

Danach wurde der Rumpf abschnitt weise verklebt und der Rückenwulst mit Seitenleitwerk aufgeklebt.
Und die Passgenauigkeit ist super aufsetzen und verkleben Fertig.



Und desweiteren habe ich noch ein Wash an den Fahrwerkschächte angebracht.
Sieht mann aber auf dem Foto leider nicht so Richtig.



So das wars wünsch ein schönes WE

Gruß

Frank
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: So, der 11. 03. 2018,17:26 QUOTE

Hallo,

ein kleines update.

So es wurde das Tragflügel unterteil mit den Fahrwerkschächten verklebt und in den Rumpf eingebaut.



Weiterhin hab ich diverse Druckbehälter in den Fahrwerkbereich eingebaut.




So sieht der Hauptfahrwerkschacht jetzt aus.



Dann wurde das Höhenleitwerk angebaut.



Und dann habe ich noch die Tragflügel oberseite für den einbau vorbereitet.
D.h. ich habe den Fahrwerkbereich mit Interior Green und Klarlack gebrusht und nächste Woche kommt ein Washing drauf und die sache wird verklebt.



Und dann hab ich noch ein Bild vom Cockpit für euch.



So das wars erstmal mit meiner Mig.

Schönes W E

Gruss

Frank
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: Sa, der 17. 03. 2018,11:43 QUOTE

Hallo,

nun wieder ein kleines Update von der Mig.

Zuerst wurden die Tragflächen komplettiert.





Danach habe ich aus dem Eduard Set zwei Grenzschicht Zäune angebracht.





Dann ging es an der unterseite weiter und es wurden noch der Kiel sowie der bereich der Luftbremse und zwei verkleidungen der Klappen betätigung angeklebt.



So das wars mal wieder.

Gruß

Frank
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: So, der 18. 03. 2018,12:41 QUOTE

So

wieder ein kleines Update,

es wurden der Rumpf komplettiert und die Fahrwerkschächte sowie das Cockpit maskiert.
Danach habe ich den Rumpf mit Alclad II Primer und Filler schwarz grundiert.





Dann wurde die Canopy maskiert und mit Interior Turquise sowie mit der Grundierung Lackiert.



Dann habe ich noch den ersten durchgang Alclad II Aluminium gebrusht.



Das sieht hier auf dem Bild besser aus als es wirklich ist, ich denke, ich werde noch zwei durchgänge Lakieren müssen.
Aber ich weiß das wird und die Alclad Farbe ist wirklich Top :31:  aber das wisst ihr eh ja.

So das wars.

Gruß

Frank
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: So, der 08. 04. 2018,18:20 QUOTE

Hallo,

hab endlich wieder etwas weiter gemacht.
Und war schon kurz davor das ganze in den Müll zu werfen :smile

Ich habe die Tarn flecken mit Vallejo Model Color Olive gebrusht und ich bin fast ausgerastet.
Ich hab keinen passenden Druck und auch nicht das Mischungsverhältniss gefunden.
Habe die Farbe stark verdünnt und einen Flowimprover benutzt.
Aber die Airgun war alle 15sec  zu.  Hasskappe und die Flecken wurden auch nicht so wie ich es mir vorgestellt hab.

So genug Gemekert hier zwei Bilder.





Wenn jemand einen Tip hätte würde mich freuen.

Gruss

Frank
Back to top
Profile PM 
Obi53 Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 60
Seit: 10 2015
    Geschrieben: Mo, der 16. 04. 2018,15:24 QUOTE

Moin Leute,

nach dem Jährlichen SWR 3 Grillen, hab ich etwas weiter gemacht.

Der Schleudersitz wurde fertiggestellt und die Ätzteile von Eduard verbaut.





Und danach wurden die Stencils auf der unterseite und die Hoheitsabzeichen aufgebracht.



Danach gings weiter mit der Oberseite.
Zum Glück halten sich die Russen und die Vietnamesen mit Markierungen zurück. :31:





Sodele fertig für heute.

Gruss

Frank
Back to top
Profile PM 
10 Antworten seit So, der 18. 02. 2018,17:32 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage