Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: NA FJ-2 Fury, Umbau aus ESCI in 1:48< Älteres Thema | Neueres Thema >
fam43 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 782
Seit: 08 2008
    Geschrieben: Do, der 10. 08. 2017,19:29 QUOTE

Nun geht es der Esci-Fury an den Kragen.



Eine ofizielle Zeichnung von NA



Der Inhalt des Kartons hält einen Vergleich mit dem hübschen Deckelbild nicht aus. Aus dem Kasten gebaut schaut ies aus wie eine Karikatur.

http://tailhooktopics.blogspot.com/2015/04/esci-148th-fj-23.html

Es wird Ernst drauf mit dem Rumpf auf die Mastabszeichnug. Autsch sieht nach Arbeit, Sekundenkleber und 2-K Knete aus.



--------------
Gruß
Michael
Back to top
Profile PM 
Joefi Offline
Oberleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2255
Seit: 11 2006
    Geschrieben: Do, der 10. 08. 2017,20:06 QUOTE

Oje,

oder Ole, 0le ??? Ich werde dir wieder beim Altmodellgemetzel zusehen und dann über das Ergebnis staunen.

Gruß
Jörg
Back to top
Profile PM AOL 
Toche Offline
Oberfeldwebel




Gruppe: Alte Eisen
Beiträge: 639
Seit: 08 2003
    Geschrieben: Fr, der 18. 08. 2017,08:27 QUOTE

Hallo
Ich glaube da gibt es derzeitig SCHON eine bessere Fury. Aber das hier, macht unseren "Sport" erst richtig interessant!!! Cool ist es auf jeden Fall und ich bin gerne dabei, wenn du den alten Schinken zu neuem Glanz verhilfst.
Auf ein gutes gelingen und ein Super Ergebnis.
Gruss Toche    :18:


--------------
Hauptsache es Gefällt
Back to top
Profile PM ICQ 
fam43 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 782
Seit: 08 2008
    Geschrieben: Sa, der 19. 08. 2017,20:34 QUOTE

Interessant ist auch dieser link:

http://tailspintopics.blogspot.com/2011/04/fj23-fury-redux.html

Als Rumpf nehme ich den der F-86 von ESCI, da die blaue Plastik der Fury bei der Bearbeitung bröselt. Beide Teile sind baugleich.



Erste große Hürde ist das Rumpfvorderteil, dass nach unten erweitert werden muss.



--------------
Gruß
Michael
Back to top
Profile PM 
fam43 Offline
Hauptfeldwebel




Gruppe: Members
Beiträge: 782
Seit: 08 2008
    Geschrieben: So, der 24. 09. 2017,19:31 QUOTE

Notwendige Veränderungen am Rumpf:
- Seitenleitwerk nach vorn schieben.
- Die Verkleidung des Höhenrudergetriebes auf dicken und die scharfen Kanten abrunden.
- Bug vor dem Flügel spreizen.
- Neue Waffenöffnungen im richtigen Winkel (leicht schräg nach unten) schaffen.
- Tief Luft holen und den Vorrat an Sekundenkleber plündern



[Nachdem das  geklappt hat, sind die Flügel fällig. Slats und Landeklappen müssen ausgesägt  und angefertigt werden.



Beim Flügel musste ich das Originalteil der Esci-Fury verwenden, wegen des Unterflügels und des gegenüber der F-86 geänderten Fahrwerks- Schachtes.
macht bei der brüchigen blauen Plastik nur wenig Spaß muss aber sein.







Bearbeitet von fam43 an Mi, der 27. 09. 2017,19:50

--------------
Gruß
Michael
Back to top
Profile PM 
4 Antworten seit Do, der 10. 08. 2017,19:29 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage