Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: YPR 765A1 PRI SFOR, AFV Club 35119< Älteres Thema | Neueres Thema >
Transporter Offline
Oberstleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3068
Seit: 07 2003
Geschrieben: So, der 16. 09. 2007,11:07 QUOTE

Modellvorstellung: YPR 765A1 PRI SFOR 



 
Hersteller: AFV Club
Modellname: YPR 765A1 PRI SFOR
Modellnr.: AF35119
Masstab: 1/35
Teile: ?
Spritzlinge: 6+Wanne, 1xPE´s, Gittermaterial und bei der erstauflage Resingepäckstücke
Preis: 25-32€
Herstellungsjahr: Neuauflage 2007. Der Grundbausatz ist aus dem Jahr 2003
Verfügbarkeit: gegeben
Besonderheiten: geänderte BMK Blende, Gepäckhalter auf dem Fahrzeug, Frühe und Späte Version baubar

Bilder von Spritzlingen:



























Bilder von den Decals/Bauanleitung:







Decal/Bauanleitungbeurteilung: Die Bauanleitung ist gut gegliedert und übersichtlich. In der Anleitung selber sind hinweise vorhanden, welche die Frühe und Später version unterscheiden. Der Decalbogen ermöglicht die Markierung von 5 versionen.
Zwei in Olive Drab, die anderen drei in Dreifarbtarnung. Einheiten oder Orte werden leider nicht angegeben.


Fazit: Für die Fans der Modernen  ein klasse Bausatz. Endlich gibt es eine aktuelle Niederländische Version, die auch im Einsatz steht.


Plus: Pe´s, baubare frühe und später version


Minus: Das Gittermaterial für die Gepäckhalter. Es ist falsch. Es zeigt eine Rautenform. Es sollte aber ein Quadratform haben.

Link zum Baubericht:


Link zur Bildergalerie:


--------------
"Ein Soldat ist der Letzte, der einen Krieg haben möchte. Er ist dann nämlich der Erste, der dabei ist."
Back to top
Profile PM 
Knolle Offline
Stabshauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 2279
Seit: 01 2004
    Geschrieben: So, der 16. 09. 2007,11:39 QUOTE

Moin Trappo,

nicht nur für Fans der moderne . :D
Bin schon am suchen nach geignetem Gittermaterial, danach kann das Teil schon lackiert werden .
Im Bauplan wird angegeben das man das Antriebsrad A8 und A9 verwenden soll, richtig wär zumindest bei der späten Version, die vom Spritzling D und die Teile C47 und C49konnte ich auf Bilder vom späten YPR-765 auch nicht ausmachen .
Leider fehlt auch das Koaxial-MG im Bausatz .
Sonst aber ein schöner Bausatz .

:1:

Gruß Jan


--------------
Hamburger SV  :23:

Back to top
Profile PM 
Transporter Offline
Oberstleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3068
Seit: 07 2003
    Geschrieben: So, der 23. 09. 2007,23:05 QUOTE

Hi Knolle,

also das mit dem Koax-MG lässt sich ja lösen. Das Gittermaterial kann man als zusatzätzteilsatz auch von AFV bekommen. Mal schauen, was ich in meinem fundus finde. Übrigens hat Echelon einen Decalsatz wieder aufgelegt.

T35005 "Dutch Leo2A4/5/6, YPR-765 and other AFVs"

War vergriffen aber auf grund der nachfrage hat Echelon ihn wieder in den umlauf gebracht. Limitiert auf 500 Bögen.

Gruß


--------------
"Ein Soldat ist der Letzte, der einen Krieg haben möchte. Er ist dann nämlich der Erste, der dabei ist."
Back to top
Profile PM 
Knolle Offline
Stabshauptmann




Gruppe: Members
Beiträge: 2279
Seit: 01 2004
    Geschrieben: Mo, der 24. 09. 2007,16:04 QUOTE

Zitat
Das Gittermaterial kann man als zusatzätzteilsatz auch von AFV bekommen

Danke, das wußte ich noch gar nicht, muß gleich mal gucken wo ich den Gittersatz  herbekomme .  :gut:

:1:

Gruß Jan


--------------
Hamburger SV  :23:

Back to top
Profile PM 
3 Antworten seit So, der 16. 09. 2007,11:07 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage