Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Sd.Kfz. 6 von Bronco< Älteres Thema | Neueres Thema >
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 97
Seit: 09 2010
Geschrieben: Do, der 04. 01. 2018,16:22 QUOTE

Nachdem vor kurzem ein Nuts & Bolts über dieses Fahrzeug herausgekommen ist (Band 39), hiermal eine Frage zu den Bausätzen von Bronco (die von Trumpeter bleiben in diesem Zusammenhang besser unerwähnt):

Bronco hat folgende Varianten im Programm: 6 (Pionier), 6/1 (Artillerie), 6/2 (mit 3,7cm Flak) und 6/3 (Diana).

Die Variante 6/1 kam als Letztes und bei diesem Bausatz wurden Fehler vor allem bei der Fahrerkabine korrigiert. Nun die eigentliche Frage: wurde diese Fehlerkorrektur auch für die anderen Bausätze inzwischen übernommen oder sind diese immer noch falsch? Ein separater Korrektursatz von Bronco wurde zwar angekündigt, kam aber meines Wissens nie bei uns auf den Markt. Bliebe dann nur der Resin-Umbausatz von NewTMD...

Hat jemand vor kurzem einen solchen Bronco-Bausatz gekauft?
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 97
Seit: 09 2010
    Geschrieben: Fr, der 05. 01. 2018,13:20 QUOTE

Hm, scheint hier niemand zu wissen...

Ich frag mal bei Bronco direkt nach. Hoffentlich verstehen die mich!
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3578
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Fr, der 05. 01. 2018,14:00 QUOTE

Hast du schon bei PMMS reingeschaut?

Die haben mehrere der Bausätze reviewed...

PMMS - Reviews - Bronco


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 97
Seit: 09 2010
    Geschrieben: Fr, der 05. 01. 2018,14:10 QUOTE

Selbstverständlich habe ich das!

Leider hat Terry die Bausätze gleich nach Erscheinen gebaut, also als sie noch nicht korrekt waren (CB35038, CB35041 und CB35043). Erst der CB35044 enthält die Korrekturen.

Alle Bausatzbesprechungen, die ich im Netz finden konnte, ignorieren das Problem zum größten Teil. Keine deutet darauf hin, dass da nachgebessert wurde.

Der angekündigte Korrektursatz von Bronco AB3559 kam meines Wissens nie auf den Markt.

Hier ist ein Thread in einem englischen Forum - die haben bisher anscheinend auch keine Antwort:

Bronco Sd.Kfz.6 revised parts
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3578
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Fr, der 05. 01. 2018,14:47 QUOTE

Ob sich Bronco meldet ist fraglich...wegen PMMS habe ich nur geschrieben weil manchmal vergisst man auf das Naheliegenste!
Hm, ein vertracktes Problem...wenn niemand den Bausatz erst letztens gekauft hat (und das heißt auch noch nix weil ja sicher noch alte Bausätze am Markt sind) wird´s schwierig hier Info´s zu kriegen... und das Japanische und chinesische Geschreibsel versteht ja keine Sau...


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 97
Seit: 09 2010
    Geschrieben: Fr, der 05. 01. 2018,15:05 QUOTE

Das kam wohl etwas heftiger rüber als gedacht... Entschuldige dafür.

Terry Ashley ist meine erste Anlaufstation, wenn ich nach einer Bausatzbesprechung suche. Leider hat er wohl zu lange im roten Drehzahlbereich gearbeitet, deswegen der Burnout.

Die Seite von Bronco gibt leider keine nützlichen Informationen preis, Beispiel: Pioneer Version

Bleibt wohl nur, einen Bausatz auf gut Glück zu kaufen und zu hoffen, dass nachgebessert wurde. Wenn nicht, bleiben nur die Korrektursätze von NewTMD. Aber das wird preislich heftig!

35-1365-001 - Führerhaus mit Windschutzscheibe, ca. €28,-
35-1362-001 - Korrigierte Frontachse, ca. €14,-, kann man zur Not auch selber in Scratch-Bauweise machen
35-1362-002 - Fehlende Luftdrucktanks und Verbesserungen am Rahmenheck, ca. €17,-
35-1362-003 - Korrigierte Seilwinde, ca. €17,-

Das Problem mit dem falschen Motor ist überhaupt noch nicht adressiert worden.
Back to top
Profile PM 
Wimpl Offline
Brigadegeneral




Gruppe: Members
Beiträge: 3578
Seit: 03 2005
    Geschrieben: Fr, der 05. 01. 2018,16:08 QUOTE

Nö, kein Problem...ich kenne das wenn ich was suche und eh schon alles durchforstet habe und dann kommen die klugen Tipps...so gut sie auch gemeint sind...

Ist halt schopn heftig wenn man für die Umrüstsätze dann das Doppelte vom Bausatz zahlt...

Wenn du Dir einen kaufst: Schau mal in der Bucht "Japan" nach oder bei einem fernöstlichen Händler...da ist die Wahrscheinlichkeit größer einen aktualisierten Bausatz zu kriegen...


--------------
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!
Back to top
Profile PM 
richtfunker Offline
Obergefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 97
Seit: 09 2010
    Geschrieben: Mi, der 10. 01. 2018,08:38 QUOTE

Habe tatsächlich Antwort von Bronco erhalten! Diese ist allerdings wenig befriedigend. Hier meine Anfrage:

Zitat

Hello dear Bronco team,

writing on behalf of a German modeling forum, I have a question about your Sd.Kfz. 6 models in the 1/35 scale.

You released 4 different variants of this vehicle: the kits CB35038, CB35041, CB35043 and CB35044.

I own the last of these, the CB35044, which represents the Sd.Kfz. 6/1 or artillery version. In this kit, you included an additional sprue and an additional instruction sheet, which deal mainly with a corrected version of the driver's compartment.

Our question is: has this also been applied to the other kits in this line? If yes, is there a way to know if a kit includes this correction from the outside, for example a note on the box? If not, is there a possibility to order your correction kit AB3559 in Europe?

Many thanks in advance!

Best regards


Und das war die Antwort:

Zitat

Dear Jean,
CB35041/CB35043 can use this sprue,but CB35038 can't use this sprue.
We haven't release AB3559.
Thanks for your attention!


Ein wenig kryptisch, aber für mich heisst das, dass die Bausätze nicht nachgebessert wurden. Aber man könnte den zusätzlichen Gießast vom CB35044 für die Bausätze CB35041 und CB35043 verwenden, wenn man 2 Bausätze kauft - na toll.

Oder versteh ich da was komplett falsch? Denn die Einschränkung bezüglich der Diana (CB35038) ergibt nämlich überhaupt keinen Sinn.

Der separate Korrekturbausatz AB3559 wurde nicht auf den Markt gebracht.

Soll ich nochmal nachhaken, wie das genau gemeint war?
Back to top
Profile PM 
7 Antworten seit Do, der 04. 01. 2018,16:22 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage