Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Morris CS9, 12. Royal Lancer Frankreich 1940< Älteres Thema | Neueres Thema >
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
Geschrieben: Fr, der 02. 05. 2014,10:12 QUOTE

Mein nächstes Fahrzeug ist fertig.
Ist zwar ein Radfahrzeug, aber es lief unabhängig vom Gruppenbau.



Das Modell stellt einen Morris CS9 der 12. Royal Lancer dar.
Die Einheit setzte 38 Fahrzeuge im Rahmen der British Expeditionary Force (BEF) 1940 in Frankreich ein.
Bewaffnet war der Morris mit einer Boys AT Gewehr und einem Bren leichten MG.

Das Modell ist ein Resinbausatz von Kengi, ging aber sehr gut und einfach zu bauen. Da ich ungewöhnliche Fahrzeuge mag und auch Modelle vom Fall Gelb bevorzuge musste ich es bauen.
Eine Inneneinrichtung ist bei, allerdings wirkt diese etwas zu klein.





Ansosnten gibt es nicht viel zu sagen, war ein netter Bau :31: . Hier sind die weiteren Bilder:











Ich hoffe es gefällt.

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
Tobias Bayer Offline
General




Gruppe: Members
Beiträge: 4711
Seit: 12 2011
    Geschrieben: Fr, der 02. 05. 2014,17:25 QUOTE

Dieses Fahrzeug habe ich noch nie gesehen. Es ist aber gut gebaut und bemalt. War das Rohr in der Mitte eine Art Mörser?
Back to top
Profile PM 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: Fr, der 02. 05. 2014,17:32 QUOTE

Danke Tobias :5: .

Ich kannte es vorher auch nicht :wink .
Das in der Mitte ist ein Nebelwerfer.
Die britischen Panzer hatte diese oft an der Turmseite montiert.

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
Joefi Offline
Oberleutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2383
Seit: 11 2006
    Geschrieben: Fr, der 02. 05. 2014,17:52 QUOTE

Hallo Christian,

sehr schönes Modell. Die ganzen britischen Radfahrzeuge der Vorkriegsjahre sind teils schon sehr interessant. Der Morris macht da keine Ausnahme und erinnert mich sehr an das was heute mit einem ähnlich hohen Aufzug durch die Gegend rollt.

Ich finde die Innenausstattung doch ausreichend  und die Scheinwerfer sind top geworden.

Gruß
Jörg

PS : Der Nebelwerfer heißt 4 inch Smoke Discharger und war, wie Christian schon geschrieben hat;  an sehr vielen brit. Fahrzeugen zu finden.
Back to top
Profile PM AOL 
Steffen23 Offline
Generalleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 4144
Seit: 12 2009
    Geschrieben: Fr, der 02. 05. 2014,22:27 QUOTE

Hi Christian,
ulkige Kiste, british eben!!
Echt schön gebaut und gealtert.

@Jörg:
Auch wenn es vielleicht aussieht wie ein SUV, aber so hässlich ist keiner heute. Die Briten konnten irgendwie noch nie "schön", immer nur "eigenwillig".

Alles Gute
Steffen   :1:


--------------
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Back to top
Profile PM 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: Sa, der 03. 05. 2014,10:30 QUOTE

Hi Steffen,

danke dir :5: .

Gegen die stromlinien förmigen Sd.Kfz 231 und Co kommt er hat nicht an.
Sieht eher wie ein Relikt aus dem Ersten Weltkrieg aus.

Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: Sa, der 03. 05. 2014,13:15 QUOTE

Ein Engländer hat gerade gemeint meine Flagge wäre verkehrt herum angebracht.

Na wer findet den Fehler :teufel .

Ich mache jetzt eine neue Flagge und morgen gibt es dann die neuen Bilder.

Gruß CHristian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
Panzergrau Offline
Hauptgefreiter




Gruppe: Members
Beiträge: 106
Seit: 02 2012
    Geschrieben: Sa, der 03. 05. 2014,20:45 QUOTE

Sehr interessanter Typ und klasse gebaut.
Der wäre was in 35.
Back to top
Profile PM 
ch hoeltge Offline
Leutnant




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1737
Seit: 11 2002
    Geschrieben: So, der 04. 05. 2014,12:27 QUOTE

Ja Danke, es gibt in der Tat noch weiße Flecken auf der 1:35 Landkarte. Andererseits habe ich es da einfacher, wegen der geringen Auswahl.

Wegen der Flagge, wenn ich es richtig verstanden habe sind die weißen Diagonalstreifen unterschiedlich breit. Und am Flaggenstock sind die breiten weißen Diagonalstreifen oben.
Auf einer Seite meiner Falgge waren diese unten. Beim Erstellen der Flagge diese also spiegeln und richtig ankleben  :teufel .

Und hier noch ein Bild mit meiner Matilda Mk.I zusammen:



Gruß Christian


--------------
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard
Back to top
Profile PM WEB 
richthofen-69 Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1529
Seit: 03 2006
    Geschrieben: So, der 04. 05. 2014,23:50 QUOTE

:7:
Super geworden.

Sehr schick :11:


--------------
Im Bau: 1:1 Manta A GT/E Black Magic
Back to top
Profile PM 
9 Antworten seit Fr, der 02. 05. 2014,10:12 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage