Suchen Mitglieder Hilfe

» Willkommen Gast
[ Einloggen :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage
Thema: Brauche nen Tipp< Älteres Thema | Neueres Thema >
Janosch Offline
Händler




Gruppe: Members
Beiträge: 1131
Seit: 09 2001
    Geschrieben: Do, der 28. 08. 2014,11:33 QUOTE

Hallo zusammen,
ein guter Freund von mir möchte mit dem Modellbau anfangen und sowas muss man natürlich unterstützen. Sehr zu meinem Bedauern hat er jetzt aber leider gar kein Interesse an Kettenfahrzeugen sondern möchte sich den Fliegern widmen.
Er interessiert sich für die Me 262. Könnt Ihr mir einen Bausatz nennen der eurer Meinung nach anfängertauglich ist. Ich will ja nicht dass er gleich beim ersten Versuch scheitert und wieder aufgibt. Was denkt ihr für ein Maßstab wäre sinnvoll?
Freuen mich auf eure Antworten.
Gruß,
der Jan  :1:


--------------
- Hetzer Special
- Scheisshaus Diorama
- SiG 33 auf Pz. III
- "Beutefahrzeug"
Back to top
Profile PM WEB 
jackrabbit Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1420
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Do, der 28. 08. 2014,12:00 QUOTE

Hallo,

die HobbyBoss Me 262 in 1/48 sind die aktuellsten Kits und recht gut,
also ohne große Probleme zu bauen und auch preiswert und gut zu bekommen.
Tamiya wäre deutlich teurer und Italeri/ Dragon (Ex-Trimaster) sind älter und
von der Passgenauigkeit wohl schlechter.

In 1/72 wäre die Me 262 von Hasegawa m.E. die beste.

Grüsse


Bearbeitet von jackrabbit an Do, der 28. 08. 2014,12:01
Back to top
Profile PM 
Janosch Offline
Händler




Gruppe: Members
Beiträge: 1131
Seit: 09 2001
    Geschrieben: Do, der 28. 08. 2014,12:11 QUOTE

Hallo,
danke Dir für den Tipp, an die hatte ich auch schon gedacht, war mir aber vor allem mit dem Maßstab nicht so sicher. 1:72 würde ich fast ausschliessen, ist doch sicher vor allem für einen Anfänger etwas zu kniffelig.
1:32 ist dann wohl eine Platzfrage denk ich mal.
Die Hobby Boss sind 1:48, praktischerweise habe ich von den aktuellen Kits auch noch welche auf Lager.
Ist also 1:48 ein guter Einsteigermaßstab?


--------------
- Hetzer Special
- Scheisshaus Diorama
- SiG 33 auf Pz. III
- "Beutefahrzeug"
Back to top
Profile PM WEB 
jackrabbit Offline
Oberleutnant




Gruppe: Members
Beiträge: 1420
Seit: 11 2004
    Geschrieben: Do, der 28. 08. 2014,13:15 QUOTE

Hallo,

1/72 war/ ist der Sammlermaßstab - die kann man auch ohne viel Alterung/ Detailierung bauen und
bietet sich an, wenn man erst einmal diverse Flugzeugtypen bauen möchte.

1/32 ist recht groß und sollte man nicht ooB bauen, da es sehr viele Detailierungsmöglichkeiten gibt und
die Bausätze sogesehen ooB etwas unvollständig sind.

1/48 ist hinsichtlich Detailierungsmöglichkeiten und Größe ein Zwischending, m.E. ein guter Kompromiss,
auch sind 1/32er Bausätze meist deutlich teurer.

Grüsse
Back to top
Profile PM 
Klaus Lotz Offline
General




Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 7925
Seit: 06 2002
    Geschrieben: Do, der 28. 08. 2014,18:05 QUOTE

Ich denke mal mit den 1:48er Hobbyboss 262er macht man nichts falsch. Die kann man gut ooB bauen, denn ein Anfänger sollte vielleicht von Aftermarket Sachen die Finger lassen, um nicht zu sehr gefrustet zu werden.
Die HB 262 sind auch gut detailliert und man kriegt sie auch zusammen, wenn man noch nicht so die Erfahrung hat.

Gruß

Klaus


--------------
Rettet die Wälder, esst mehr Biber
Back to top
Profile PM 
4 Antworten seit Do, der 28. 08. 2014,11:33 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Benachrichtigung bei Antwort :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

Alle Beiträge auf einer Seite
auf Thema antworten neues Thema Neue Umfrage