Autor Thema: Kengi M18 "Hellcat" Tank Destroyer  (Gelesen 163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4051
    • http://www.daleil.de
Kengi M18 "Hellcat" Tank Destroyer
« am: 02. Mai 2011, 22:22 »
Modellvorstellung: M18 Hellcat Tank Destroyer

Hersteller:         Kengi (Ken Swenson Models)
Modell:            M18 Hellcat Tank Destroyer
Masstab:  1:48
Teile:                nicht gezählt, aber einige
Preis:                45 US Dollar
Herstellungsjahr: 2010
Verfügbarkeit:     nur direkt bei Ken Swenson zu ordern
Besonderheiten:
                               Vollresin-Modell - Einziger Bausatz im Maßstab 1:48 des M18 Tank Destroyers!



Bilder von den Bauteilen

Der Inhalt der Luftpolsterfolie, 3 Beutelchen mit etlichen Resinteilen.


Ober- und Unterwanne.


Die beiden Turmhälften, der Turmring sowie die Kanone.


Das Wanneninnere sowie das Heck.


Die Schwingarme sowie Stützrollen.


Die Laufrollen.


Antriebs- und Leitrad mit aufmodellierten Kettensegmenten.


Die Ketten aus relativ weichem, fast durchsichtigem Resin.




Diverse Anbauteile für das Turminnere und die Außenausstattung des M18.



Decals:             Keine Decals enthalten.
Bauanleitung:     Schritt-für-Schritt Anleitung mit Fotos, die in kleinen, leicht nachzuvollziehenden Schritten den Bau erläutern.











Fazit:          Ein hervorragender Kleinserien Bausatz. Mit viel Geduld sollte sich ein sehr ansehnliches Modell erstellen lassen. Wie Ken in der Anleitung schreibt ist das Trockenpassen der Teile das A und O, um alle Teile korrekt zu platzieren.

Plus:         Gute Detaillierung, weitgehend sauberer Guss, gute Anleitung, für defekte oder fehlerhaft gegossene Teile liegt direkt Ersatz dabei, gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Minus:                    Recht viel Versäuberungsarbeit, keine Decals.

Link zum Baubericht: Vielleicht.

Link zur Bildergalerie: Kommt mit Sicherheit.




Falls Interesse besteht stelle ich gerne auch die Bausätze vom M5A1 Stuart und M8 HMC vor, die ich ebenfalls von Kengi gordert habe.




Gruß
daleil




www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5271
Kengi M18 "Hellcat" Tank Destroyer
« Antwort #1 am: 03. Mai 2011, 09:54 »
Hallo Maik,

es ist zwar nicht mein Maßstab, aber die Qualität der Bauteile scheint recht gut zu sein. Was mich überrascht und beeindruckt, ist die endlich einmal ausgezeichnete Bauanleitung. Da können sich einige Hersteller von Resinbausätzen eine Scheibe von abschneiden.

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...