Autor Thema: P-51D Mustang von Tamiya 1:48 No.61040  (Gelesen 529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steinle

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 51
Re: P-51D Mustang von Tamiya 1:48 No.61040
« Antwort #15 am: 21. Mai 2020, 18:27 »
Schöne Mustang  :gut: gefällt mir richtig gut..
Gruß Eugen

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7962
  • General
    • http://www.band-backyard.de
Re: P-51D Mustang von Tamiya 1:48 No.61040
« Antwort #16 am: 27. Mai 2020, 08:45 »
Hallo Florian.

so langsam nähert sich die Arbeit ja dem Ende zu. Sieht klasse aus. Ich wage mich ja an die Purmetallflieger nicht so richtig ran, Deiner gefällt mir.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Salamander

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 730
Re: P-51D Mustang von Tamiya 1:48 No.61040
« Antwort #17 am: 27. Mai 2020, 15:57 »
Danke euch.

Genau so ging es mir auch immer und jetzt habe ich mir dachte, dass das alles keinen Sinn hat. Ich muss es wagen und es war gar nicht so schlecht.

Die AlcladII Farben sind so lala. Die von AK sind deutlich besser.
Bei den AlcladII Farben hatte ich die semimatt Alu, die ist super aber die airframe ist furchtbar. Sieht toll aus, aber sehr empfindlich und löst sich sofort wieder auf, wenn man z.B. mit Ölfarben ran geht.

Bald kommen die finalen Bilder.

Grüße

Florian
Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze.
(K)leben und (k)leben lassen.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5284
Re: P-51D Mustang von Tamiya 1:48 No.61040
« Antwort #18 am: 28. Mai 2020, 13:24 »
Klasse geworden.
Die Flieger in Natur-Alu machen echt was her ...  :gut:

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...