Autor Thema: Tamiya Bf-109 G6 1:48 mit HGW Gurten und Nieten  (Gelesen 1115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Tamiya Bf-109 G6 1:48 mit HGW Gurten und Nieten
« Antwort #15 am: 28. Juni 2020, 17:39 »
Servus,

es ging wieder weiter und was soll ich sagen die Dinger haben das Potential einen in den Wahnsinn zu treiben :37:

Nachdem ich mir wieder Sekundenkleber besorgt hab ging´s weiter.

Hier habe ich den Schutz des Gurtschlosses und den zweiten Schultergurt schon mal zusammen geklebt. Da sich die Gurte so leichter handhaben liesen.



Und hier habe ich jetzt das Ergebniss von ca. 3h Nervenkrieg.



Hier sind die Bauchgurte eingebaut und mit einem braunen Tamiya Wash abgetönt.





Hier nun das Cockpit in dem Rumpf eingebaut und die Schultergurte eingebaut.



Weiter ging´s mit der Tragfläche auf dieser mussten noch einige wartungszugänge verspachtelt werden.





Dann wurden noch die Fahrwerksschächte und Kühler bereiche Lakiert.



Und das ist jetzt der Aktuelle Stand. Mittlerweile wurden die Schultergurte noch abgetönt.
Eine Erfahrung die ich gemacht habe ist, mann muß echt Aufpassen das z.b. kein Sekundenkleber mehr an der Pizette ist da der Gurtstoff sofort festklebt und dann nicht mehr ohne Probleme zu lösen ist.
Deswegen habe ich mir den zweiten Gurt fasst zerstört.
Aber der Reralismus ist wirklich Top.
Ich denke wenn ich noch 1-2 mal diese Gurte benutzt hab werden die dann richtig gut.
Ich kann sie nur Empfehlen, aber mann sollte mit der nötigen Ruhe an die Gurte gehen und bloß nichts überstürzen.

Ich wünsche euch ein schöne WE.

Gruß

Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7971
  • General
Re: Tamiya Bf-109 G6 1:48 mit HGW Gurten und Nieten
« Antwort #16 am: 30. Juni 2020, 08:36 »
Hallo Frank,

Danke für Deinen Bericht. Ich habe ja noch Gurte da, vielleicht traue ich mich ja doch nochmal daran.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber