Autor Thema: Bausatzentwicklung - Interessensondierung  (Gelesen 172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PetrOs

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 983
    • http://petros.modellbaudienst.de
Bausatzentwicklung - Interessensondierung
« am: 27. Juli 2020, 13:13 »
Hallo,

Für ein Diorama, der bei mit in der Zukunft geplant ist, habe ich angefangen, einige Eisenbahnwaggons in 1:72 zu entwickeln. Da stehen ein Pwgs 41 (Güterzugpackwagen, war an nahezu jedem Güterzug dran), eine O 10 (Offener Güterwagen Gattung Halle), und eine Donnerbüchse (wird wahrscheinlich eine Bi-29, kann aber evtl eine Ci-28 werden) in Entwicklung. Da ich unter anderem ein Bausatzhersteller bin, würde ich gerne wissen, ob es grundsätzlich sinn macht, diese Wagen auch als Bausatz zu bekommen. Auch in anderen Maßstäben, wie 1:48, 1:87, möglich. Es wäre dann entweder als 3D Print on Demand, oder als Resinguss möglich.

Also, bitte um Feedback!
Inhaber von PetrOs Modellbaushop - Modellbauzubehoer aus Osteuropa
http://petros.modellbaudienst.de

Offline Steffen.B.

  • Oberstleutnant
  • *
  • Beiträge: 2712
Re: Bausatzentwicklung - Interessensondierung
« Antwort #1 am: 27. Juli 2020, 14:42 »
Hallo.

Modelleisenbahn ist ein sehr spannendes Hobby. Aber ob du hier in diesem Forum dazu viel Feedback bekommst ? Das Themengebiet ist hier ja mehr bei Standmodellen.  :3:
Neuentwicklungen als 3D Print oder Resinguss sind aber generell sehr willkommen. Auch wenn ich persönlich nur bei 1:35 Militär und 1:48 Hubschrauber unterwegs bin. Gerade bei den Hubschraubern in 1:48 und 1:72 gibt es kaum notwendiges Zubehör zum Detaillieren bzw. Korrigieren. Das wenige, was es gibt, ist kaum bis gar nicht mehr zu bekommen - und wenn, dann zu utopischen Preisen.

Offline PetrOs

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 983
    • http://petros.modellbaudienst.de
Re: Bausatzentwicklung - Interessensondierung
« Antwort #2 am: 27. Juli 2020, 14:51 »
Hallo,

Modellbahn meine ich hier nur in dem Respekt, dass man seinen Panzer am Bahnhof, einen Urlauberzug, usw. darstellen kann. In 1:35 kommen massenweise Waggons der DRG als Bausatz raus, aber in 1:72 ist kaum was vorhanden, bis auf die Panzerzuege von Um, und ein Paar Flachwägen von Modelcollect und T-model. Aber die gängigsten sind gar nicht vorhanden.
Pwgs 41 und Donnerbüchse kann ich evtl auch in 1:35 vorstellen.
Inhaber von PetrOs Modellbaushop - Modellbauzubehoer aus Osteuropa
http://petros.modellbaudienst.de