Autor Thema: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"  (Gelesen 409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian1970

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 111
Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« am: 25. September 2020, 08:59 »
Mein Thema ist ja eigentlich der Vietnamkrieg, aber nach dem Sherman Diorama habe ich Lust bekommen, noch einen anderen Ausflug zu machen.
Die Reise geht in den WW2 ins PTO, sprich den Pazifik Feldzug. Das Dio spielt auf einer namenlosen Insel und zeigt eine Szene nach der eigentlichen Landung der US Marines.
So soll es ungefähr werden.


Es kommt ein Willys mit Hänger von Italeri, der LVT-4 von AFV Club, verschiedene Figuren von div. Herstellern und allerlei Gerödel zum Einsatz.
Ein paar Figuren warten auf die Farbe. Ebenso die Hänger, das Gerödel und ein Teil des LVT-4. Zumindestens haben die schon die Grundierung bekommen.
Den LVT habe ich angefangen zu bauen und er wird dann teilbemalt. Genauer gesagt die Fahrerkabine.
Zu bauen war der Willy, obwohl das ein alter Bausatz ist, sehr gut. Der LVT-4 wie von AFV gewohnt, auch sehr gut. Bis auf ein paar falsche Teile Angaben in der Anleitung.
Hier mal die ersten Eindrücke.












Die Kette aus Gummi wird durch eine Friul Kette ersetzt. Die kostet mich bisher die meisten Nerven  :37:





Gruß Christian  :1:

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5395
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #1 am: 25. September 2020, 11:15 »
Okay, das Gefummel mit den Außenteilen kann ich nachvollziehen.
Sieht aber um klassen besser aus als eine Gummikette...  :gut:

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Christian1970

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #2 am: 27. September 2020, 07:49 »
Da hast Du Recht Rafael. Ist ne verdammte Frimmelarbeit die Stunden verschlingt, sieht aber klasse aus. Obwohl die beliegende Gummikette auch gut gemacht ist. Da habe ich schon schlimmere gesehen.

Gruß Christian  :1:

Offline Christian1970

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #3 am: 28. September 2020, 09:17 »
Am Samstag ging es ein wenig weiter. Der Jeep, die Anhänger, die Fahrerkabine vom LCV-4 wurden mit Farbe bearbeitet.  :37:
Der Willys und die Hänger haben die erste Olive Drab Dark Shadow und Olive Drab Base Schicht bekommen. Als Farben nehme ich das Set von AK, welches ich auch schon für den Sherman genommen habe. Die Fahrerkabine vom LCV-4 soll in Weiss und der Boden in Grundfarbe Oliv lackiert werden.
Anstatt Weiss habe ich AV Model Air US Lichtgrau genommen. Die Kabine bekommt eh noch ein dunkles washing und man sieht später nicht mehr viel von ihr.









Dann habe ich das Gerödel für den Strand angefangen. Die Kisten wurden in verschiedenen Grün und Brauntönen lackiert und angefangen zu altern.
Die Planen wurden in Khaki lackiert, 2 haben einen Tarnanstrich Braun bekommen. Die dritte bekam den Tarnanstrich Grün. Über das Gerödel kommt noch ein dunkles Washing. Vorher noch ein paar Schatten und Highlights.



Gruß Christian  :1:

Offline Steffen23

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4397
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2020, 17:39 »
Hi Christian,
da hast'e Dir ja einiges vorgenommen!

Ich bleib' natürlich dran und freu' mich auf'n update!

Hau rein!
Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline Floriansjünger

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2020, 18:06 »
Hallo Christian,
das sieht spannend aus, da bleibe ich dran!

Allerdings bin ich von den Farben, die du für die Tarnmuster der Planen verwendet hast, nicht so ganz überzeugt. Die müssten mehr ins rötlich Braune gehen...

Grüße,
Floriansjünger
Ich bin Modellbauer, kein Fotograf!

Offline Christian1970

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2020, 09:38 »
Da sagst Du was. Mit den Farbtönen bin ich auch noch nicht zu 100% glücklich.
Die sind mir auch noch zu kräftig. Die braunen Planen sind mit den vorgeschlagenen VA Farben von MasterBox bemalt. Bei der grünen Plane war ich ein wenig grosszügiger was die Farbwahl angeht. :36: Da wird das Basis Grün, bei dem nächsten Versuch, auf jedenfall heller werden.
Bei den Figuren, die sollen fast alle den braunen Tarnanzug bekommen, werde ich vorher nochmal mit den Farben experimentieren.  :gut:

Gruß Christian :1:

Offline Christian1970

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2020, 10:13 »
Noch ein Nachtrag zu den verwendeten Figuren. Die gefallen mir sehr gut. Klasse detailliert und mit Wechselköpfen.  :gut:


Dann dieses Set von MB. Werden nicht alle Figuren und Hunde benutzt und es werden die Körper und Köpfe untereinander getauscht.  :37:





Dann noch ein paar Fässer von Miniart.





Die Fahrerkabine vom LVT-4 hat das erste Washing bekommen. Leider sieht man später von der Kabine nichts mehr.



Gruß Christian  :1:

Offline Floriansjünger

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2020, 09:42 »
Die Kabine vom Amtrak sieht wirklich gut aus.  :7: Bin gespannt wie's weitergeht!

Die braunen Seiten der Uniform sind für den Strand auf jeden Fall die richtige Wahl, wobei (je nach Einsatzort) tatsächlich erstaunlich oft die Standard HBT Uniform getragen wurde. Ich würde dir empfehlen, maximal die Hälfte der Figuren in Tarnuniformen zu lackieren...
Ich bin Modellbauer, kein Fotograf!

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1864
Re: Diorama WW2 PTO "Alltag am Strand"
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2020, 21:44 »
Das wird was feines  :gut:

 :biggrin:
Möge der Kleber mit euch sein!!