Autor Thema: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35  (Gelesen 328 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline doom99

  • Stabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 833
Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« am: 30. September 2020, 19:10 »
Red Storm Rising

Hallo liebe Mitkleber

Lange habt ihr nichts mehr von mir gehört, aber untätig war ich nicht.

Zur Erklärung: Fulda Gap-  Durch die Fulda-Lücke befürchtete die NATO einen Vorstoß der Truppen des Warschauer Pakts. Es wurde davon ausgegangen, dass die Armeen des Warschauer Pakts im Westen Thüringens – dem sogenannten Thüringer Balkon – aufmarschieren, die Grenze in Richtung Fulda durchbrechen und innerhalb von zwei Tagen bis zum Rhein-Main-Gebiet vorstoßen könnten. Damit wäre die Bundesrepublik in zwei Hälften geteilt und die Rhein-Main Air Base, der wichtigste NATO-Luftwaffenstützpunkt in Europa, ausgeschaltet worden. Das zentrale Thüringen war ein Stationierungsschwerpunkt der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland.

Mein erster moderner Panzer im Rollout beschäftigt sich mit diesen Thema. Das Diorama ist rein fiktiv. Der Warschauer Pakt hat einen Atomschlag veranlasst und die sowjetischen Truppen rücken auf Frankrurt vor.

Der Bausatz ist der T55 AMV von Takom. Ein Bausatz mit leichten Tücken die aber gut zu beheben sind. Gebaut wurde er OOB mit leichten Veränderungen.  Als Zurüstsatz kam nur die Metallkette eines T72 zum Einsatz. Das Fahrzeug steht auf einem kleinen Diorama. Dies ist aus Styrodur, Holz und einigen Teilen aus der Grabbelkiste gebaut. Die Figuren sind aus der bekannten Stalker Reihe, passen aber perfekt in die Szene. Der Clou am Diorama ist die Beleuchtung. Eine Lampe ist eine UV Lampe. Der Panzer ist mit flueszierender Farbe überlackiert, so dass man stellenweiße die Radioaktivität sieht. Jetzt viel Spaß beim anschauen.





























Offline DerDurststrecke

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1204
    • Dursti´s Seite
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2020, 07:35 »
Geiles Teil!

Sehr stimmungsvoll komponiert, schöne Farbgebung und die vielen Details - absolut prima. Der Gittermast, scratch oder PE?


Gruß Dursti
"Ok, es ist ein Nischenhobby - aber Hauptsache weg von der Straße...!"

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 285
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2020, 10:03 »

... eine gespenstige Szene, ... besonders unterstrichen durch den Typ im leuchtend grünen ABC-Umhang.

Aber absolut klasse gemacht, gefällt mir sehr gut.   :ThumbUp: :ThumbUp:

Gut das wir das nicht erleben mussten.


Die Totenschädel, ... naja, ... Geschmackssache.
Einer oder zwei wären okay, ... so sinds für mich ein bißchen zu viele.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Dankeschön fürs zeigen.  :1:


Gruß
Steffen
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline Christian1970

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2020, 11:15 »
Sehr schönes, stimmiges Diorama. Man entdeckt viele kleine Details. Gefällt mir wirklich gut.  :gut: :gut:

Gruß Christian  :1:

Offline Nornagest

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1820
    • http://
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2020, 15:52 »
Ja super getroffen.
Die Angst vor so einem Szenario spuckte damals durch viele Köpfe.
Aber keine Angst, weiter als bis zum Kamener Kreuz wären die eh nicht gekommen. Da wäre die Invasion im Stau stecken geblieben. :37:
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline der55er

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 561
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2020, 16:30 »
Hallo,
handwerklich sehr gut gemacht, das ist man ja von Dir so gewohnt  :1:
Auch das Thema ist ja mal was ganz anderes, aber gefällt mir auch.
Am meisten dachte ich aber, (ich war ja vor 1990 bei der ehemaligen NVA), gut, das wir das nicht wirklich miterleben mussten.

Beste Grüße, Jörg
Viele Grüße aus Ostthüringen

Offline Steffen23

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4397
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2020, 09:55 »
Sehr intensive Szene, ganz großer Modellbau!!!
Da gibt es - bis auf die etwas vielen Schädel - aber gar nix zu möppern!

Vor allem der Spagat „alles Grau und trotzdem Farbe“ ist Dir super gelungen.


Grüße vom Steffen
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1084
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #7 am: 04. Oktober 2020, 13:30 »
Schönes Diorama Doom. Die Idee finde ich klasse. Modellbautechnisch auf höchstem Niveau.
Was mir persönlich nicht so gefällt, der T55 wirkt mir etwas zu abgeranzt, wie ein Frontschwein das ewig im Einsatz war. Besonders der Lack ist mir etwas too much. Sieht für mich so aus als ob der Lack ne lange Zeit der Witterung ausgesetzt war. Ich denke mal auch der Ostblock hat seine Fahrzeuge gepflegt.
Das ist nur meine persönliche Meinung. Nicht falsch verstehen.

Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5395
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #8 am: 04. Oktober 2020, 13:35 »
Hallo Martin,

stimmungstechnisch wirklich interessant umgesetzt, es hat etwas von "Endzeit", und das bei uns in der Ecke.
Handwerklich wie immer eine klasse Arbeit von Dir, gefällt mir  :gut:

Schöne Grüße
Rafael
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2020, 12:07 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1864
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2020, 20:56 »
Hallo Maddin,

ging voll an mir vorbei :22:

Sehr schöne Arbeit von dir.

An Fulda fahre ich jeden Tag vorbei,

ich hoffe mal dass ich das nicht erleben muss :umarm:

Sehr stimmig das ganze.

 :biggrin:
Möge der Kleber mit euch sein!!

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4036
    • http://www.daleil.de
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2020, 22:54 »
Hallo Martin,

das ist eine sehr tolle Szene, sehr dystopisch, sehr beklemmend! Super gemacht, wobei mir lediglich das Ortsschild zu dünn ist. Aber das ist nebensächlich.
Der Rest ist spitze!


Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline LowBudget

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 976
Re: Red Storm Rising - T55 AMV -Takom 1/35
« Antwort #11 am: 17. Oktober 2020, 15:41 »
Hallo Martin,
wirklich tolles Dio.
Schöne Idee, super umgesetzt mit großer liebe zum Detail.
Durch das Weathering wirkt der T55 auch richtig schön schwer und abgenutz.
Richtig gut :ThumbUp: :ThumbUp: :ThumbUp:

Beste Grüße
Stephan