Autor Thema: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I  (Gelesen 236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5444
Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« am: 06. November 2020, 00:29 »
Hallo zusammen,

ich war auf der Suche nach Sitzgurten von HGW für eine Lancaster B Mk.I in 1/32 - aber die gibt es nicht, und auf Anfrage hin wird es die auch in absehbarer Zeit nicht geben. Die Metallgurte von Eduard finde ich nicht so prickelnd, also muss etwas anderes her. Daher folgende Frage an die Fans der britischen Flieger:

Gibt es ein anderes britisches Flugzeug, in dem vielleicht solche oder zumindest ähnliche Gurte wie in dieser Lancaster verwendet wurden und für die es evtl. Gurte von HGW gibt ?

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Rambazanella

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 50
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #1 am: 06. November 2020, 05:48 »
Moin Rafael

Ich würde mich in Richtung Spitfire oder Mosquito orientieren.
Zu mindestens der V- förmige Schultergurt dürfte da sehr weit in der Nähe liegen.
Bei den Beckengurten wirst du eventuell Kompromisse eingehen müssen aber ich denke in Angesicht einer eher dynamischen Verlegung im Modell/ auf dem Sitz sollte die später nicht oder zumindestens kaum auffallen.

Horrido!

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 298
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #2 am: 06. November 2020, 08:12 »

Aloha Rafael,

... ich finde du zäumst das Pferd von der falschen Seite auf.


Als erstes solltest du dich um eine passende Vitrine kümmern.  :23:

Wenn das nichts wird, ... sind die passenden Sitzgurte egal.  :teufel: :teufel:


Spaß beiseite, ... da hast du dir aber einen schönen Brocken zugelegt. :ThumbUp:

Gruß
Steffen
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5444
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #3 am: 06. November 2020, 08:50 »
Hallo,

Spitfire oder Mosquito hatte ich auch ins Auge gefasst, dann werde ich da mal weiterforschen - vielleicht bekommt man ja den genauen Gurttyp heraus.
Habe auch noch in einem anderen Forum gelesen, dass jemand für eine Lancaster von HGW Models diese Gurte hier verwendet hat:
Laser-cut RAF (Late) seatbelts (HGW132503).

Ach ja, und keine Angst. Es ist nicht der ganze Flieger, aber dieses Teil musste es dann doch sein:
https://www.britmodeller.com/forums/index.php?/topic/235076909-avro-lancaster-b-mki-nose-art-kit-01e033-132/

Ich habe noch lange Zeit auf Wing Nut Wings gehofft, die so einen Kabinen-Kit ebenfalls herausbringen wollten - dann aber mit der schön dargestellten "stressed skin" Oberfläche. Der vordere Teil ist sehr schön detailliert, und die haben sogar aus der Sonderedition eine gesamte Seite in klarem Polystrol dazugepackt.



Schöne Grüße
Rafael
« Letzte Änderung: 06. November 2020, 09:00 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Rambazanella

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 50
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #4 am: 06. November 2020, 09:16 »
Sehr interessant!
Verrätst du mir eine Bezugsquelle und was der Spaß kostet?

Horrido!

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5444
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #5 am: 06. November 2020, 10:56 »
Ich hatte meinen stumpf beim König geordert, aber es war (wie letztens auch nicht der Gabelstapler von Plusmodel) kein Schnäppchen  ...  :pffft:
Mit meinen Prozenten kam der immer noch auf 64,70 Euronen - aber er ist hübsch.  :suchen:

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7781
  • General
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #6 am: 17. November 2020, 08:53 »
Moin Rafael,

gerade erst gesehen, was Du wieder vorhast. Ich denke die Spitfire Gurte sind in diesem Fall nicht die richtige Wahl, da in den Bombern die Bestuhlung eine ganz andere war. Im Zweifelsfall anhand von Originalfotos selber was kreieren.
Das Dingen ist aber ein interssantes Projekt.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5444
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #7 am: 17. November 2020, 10:06 »
Hallo Klaus,

"etwas vorhaben" ist eine Sache, erst kommt einmal die Materialbeschaffung. Dann muss ich mal schauen, ob man nicht aufgrund einiger Bilder dahinkommt, die Gurte mit etwas vorhandenem aus dem HGW-Angebot zu vergleichen.
Von Steffen aus dem Saarland habe ich das "Avro Lancaster - Haynes Owners Workshop Manual" bekommen, da sind zumindest ein paar brauchbare Fotos drin.

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 298
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #8 am: 17. November 2020, 10:28 »
Hallo Klaus,

.....
Von Steffen aus dem Saarland habe ich das "Avro Lancaster - Haynes Owners Workshop Manual" bekommen, da sind zumindest ein paar brauchbare Fotos drin.
....

... mein lieber Rafael, .... mein kleines, schönes und unbeugsames Heimatdorf liegt zwar nahe der saarländischen Grenze,
.... aber ist immer noch P F A L Z.   :tounge:    :aerger:

Wobei ich natürlich nichts gegen Saarländer habe, ... sind sie doch des Pfälzers liebste "Feinde"  :10: :umarm:
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5444
Re: Sitzgurte für eine Lancaster B Mk.I
« Antwort #9 am: 17. November 2020, 10:36 »
Ah, die Pälzer wieder ...  :keks:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...