Autor Thema: Panzer -Kampf an der Westfront  (Gelesen 1051 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4714
Panzer -Kampf an der Westfront
« am: 27. November 2013, 14:33 »
Heute kam ein große Paket für mich an: Andrea Miniatures Tank fight on the western front. Das teuerste Modell meines Lebens, aber ich konnte nicht daran vorbei.
Ich habe mal Bilder vom Inhalt gemacht. Sind nicht so besonders, da mein PC defekt ist und ich den Laptop meiner Frau nutze (Festplattenfehler, dauert nach Aussage der freundlichen Saturnmitarbeiter "nur" 1,5 Wochen und alle Daten sind dan halt weg!';)'. Auf dem Laptop ist kein Bildberabeitsprogramm, daher die etwas schlechter Qualität.
Der Bausatz ist echt spitze, kann es kaum erwarten, ihn zu bauen und zu bemalen:

















Offline IrrerIvan

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1169
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #1 am: 27. November 2013, 15:41 »
Der Bausatz ist Grossartig.

Aber sag mal musst du auch mal arbeiten? Soviel iwie du hier am start hast. Was hat der Bausatz dich gekostet?




\"Grammatik gelernt bei Joda du hast!\"

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4714
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #2 am: 27. November 2013, 16:40 »
Als Beamter hält sich die Arbeit in Grenzen ';)'
Aber Spass beiseite, wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich noch viel mehr bauen. Aber da gibt es ja Gott sei dank noch Familie, Freunde und den Garten. Das hält von zuviel bauen ab. Bis 2011 der Nachwuchs kam, war mein Ausstoß sehr viel höher.
Der Bausatz war unverschämt teuer, 450 € muss man schon dafür hinlegen, geht natürlich im Netz noch etwas billiger, aber ich unterstützte gerne den Händler meines Vertauens.

Offline Landgraf

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1066
    • http://www.michaelmandau.blogspot.de/
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #3 am: 27. November 2013, 18:14 »
450€ ?!?!?!?! OMG ':D' Meine Frau würde mich wortwörtlich für verrückt erklären und den Kopf abhaken.
Bzw ich würde es ja sogar verstehen.

Dafür würden mir viele andere schöne Dinge einfallen ':D'

Bin aber auf das Projekt gespannt.

P.S. Mach doch mal das andere Zeug fertig :P

Offline SchoeniR6

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1744
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #4 am: 27. November 2013, 18:21 »
':13:'  ':13:'  ':13:'  Das ist mal ne Hausnummer!!!!!
Aber wir sind ja alle ein bissel verrückt!!!

Hoffe das der dann auch mal fertig wird, damit man den bestaunen kann!


Gruß Daniel '<img'>
Im Bau: -E100
              -Sd. Kfz. 250
              -Secret Project

-->1:72<--

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4714
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #5 am: 27. November 2013, 18:29 »
Ja es ist viel Geld, aber meine Frau sagte wörtlich:"gönn es dir doch mal". Und da es mein einziges Laster ist, wo ich Geld ausgebe, habe ich es getan. Ruiniert hat es mich nicht, aber es tat weh.
Nachvollziehen kann ich den Preis zwar auch nicht, aber ich konnte nicht anders. Ich liebe Panzer, den WWI und kleine Dio´s, also musste das Teil her.
Fange damit aber erst an, wenn mein Dio "Verschwendete Jugend" fertig ist.
Wollte nur schon mal die ersten Bilder posten, außerdem muss ich warten, bis mein PC wieder repariert ist, wegen der Bildbearbeitung.

Offline Der Flo

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 630
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #6 am: 27. November 2013, 20:09 »
Hallo Tobias
sehr schöner Bausatz allerdings 450 Euro  ':13:'  ':13:'  ich glaube ich spinne.
Um deine mehr als nur verständnisvolle Frau werden dich hier sicher viele beneiden   ';)'

Gruß
Der Flo
Gruß
Der Flo  (formerly known as Kampfsau)

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4714
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #7 am: 27. November 2013, 20:13 »
Bin auch echt dankbar dafür, dass sie so viel Verständnis für mein Hobby hat.

  • Gast
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #8 am: 27. November 2013, 21:02 »
Interessant!

Schade, daß die Bilder so klein sind.

Wird es einen ausführlichen Bau-/Malbericht geben?

Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6341
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #9 am: 27. November 2013, 22:23 »
Ist das ein Abguss von Roger Hurkmans "Rage against the Machine" Diorama? Oder hat er das Urmodell gebaut?

Jedenfalls ein sehr interessantes Thema, da bleib ich dran.

Achja, die Daten auf deiner Festplatte sind i.d.R. nicht verloren, da würde ich mich nicht auf die "Experten" von Saturn u.a. verlassen...

Gruß,
JOhannes
Make Modellbauforen Great Again.

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4714
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #10 am: 28. November 2013, 06:51 »
Anscheinend ist das Dio nach einem Bild entstanden. Hurkmans Dio war "scratch" gebaut und die Figuren sahen etwas anders aus.
Sobald ich meinen PC wieder habe, gibts bessere Bilder und dann auch eine nausführlichen Bericht. Ich werde dann noch alle Figuren einzel fotographieren.
Da die Festplatte wohl defekt ist, wird sie ausgebaut, eine neue kommt rein und fertig. Datenrettung oder ähnliches wird, entgegen der Aussagen beim Kauf, nicht durchgeführt und nicht einmal gegen Bezahlung angeboten. Man kann schon dankbar sein, wenn alle Programme wieder drauf sind, die auch beim Kauf installiert waren.Gott sei dank gibt es keinen Datenverlust beim Modellbau.

Offline Big Joe

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 360
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #11 am: 28. November 2013, 12:13 »
450€? Wau das tut weh. Naja bei deinem Tempo bist du am Wochenende fertig. Oder? '<img'>  '<img'>  '<img'>

Gruß Joachim

Offline Drybrushing

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 344
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #12 am: 28. November 2013, 18:27 »
Auf diesen Modellbausatz war ich auch ganz gierig; bis ich den Preis dafür in Erfahrung bringen konnte.

Erstelle doch bitte einen sehr ausführlichen Bericht- mit vielen Bildern, damit sich der Rest der Welt wenigstens daran erfreuen kann.
Vorwärts, Kameraden! Wir müssen zurück!

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4714
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #13 am: 28. November 2013, 19:15 »
Sobald mein PC wieder da ist, gibt es bessere Bilder und dann ganze viele SBS Bilder. Aber wie gesagt, erstamal das "Jugend-Dio" fertig bringen. Und zur Zeit geht bei mir wenig, habe Mandelentzündung und gar keinen Bock auf Modellbau, eher nur liegen und was lesen oder Musik hören. So ab nächster Woche geht es dann hoffentlich weiter mit dem Modellbau.

Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6341
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
Panzer -Kampf an der Westfront
« Antwort #14 am: 28. November 2013, 23:05 »
Zitat (Tobias Bayer @ Do, der 28. 11. 2013,06:51)
Da die Festplatte wohl defekt ist, wird sie ausgebaut, eine neue kommt rein und fertig. Datenrettung oder ähnliches wird, entgegen der Aussagen beim Kauf, nicht durchgeführt und nicht einmal gegen Bezahlung angeboten. Man kann schon dankbar sein, wenn alle Programme wieder drauf sind, die auch beim Kauf installiert waren.Gott sei dank gibt es keinen Datenverlust beim Modellbau.

Entschuldigung für OT, aber solange du die Festplatte nicht mit einem Hammer bearbeitet, sprich, mechanisch beschädigt hast, sind die Daten i.d.R. nicht verloren. Ich werfe mal das Stichwort "Live-CD" in den Raum. Falls du Interesse hast, kannst du dir den Wikipedia-Artikel ansehen.
Kein Datenverlust beim Modellbau? Was ist z.B. mit den zig Fotos von deinen Dioramen und sonstigen Modellen?

Zurück zum Thema. Du hast Recht, das Hurkmans Diorama unterscheidet sich von dem Modell. Habe es gerade nochmal "hergegoogelt" ';)'

Gruß,
Johannes




Make Modellbauforen Great Again.