Autor Thema: Panther  (Gelesen 155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Knolle

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2219
    • http://
Panther
« am: 18. Juni 2016, 11:20 »
Moin,

es kommt ein neues Buch für den Panther raus.

http://abteilung502.com/product....changes

Allerdings sind die Versandkosten happig, 24 euro.
Wenn man zwei bestellt ist es kostenlos.
Deswegen wollte ich fragen wer interesse daran hat, man kann sich dann ja die Versandkosten die innerhalb Deutschlands anfallen, dann teilen.

Gruß Jan
Hamburger SV  \'<img\'>


Offline Bugbear

  • General
  • *
  • Beiträge: 5343
Panther
« Antwort #1 am: 18. Juni 2016, 14:10 »
Hi Jan
Bestell 2 von den Dingern, ich nehm dir verbindlich eines davon ab.
Gruß Tom

Online Steffen.B.

  • Oberstleutnant
  • *
  • Beiträge: 2652
Panther
« Antwort #2 am: 18. Juni 2016, 15:30 »
Macht dann mal einer eine Buchbesprechung davon ? Oder gibt es irgendwo im Netz schon eine ?
Tät mich brennend interessieren.
Bei dem Preis kaufe ich nämlich ungern blind. und die Leseproben sind mir nicht aussagekräftig genug.  '<img'>

Offline Knolle

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2219
    • http://
Panther
« Antwort #3 am: 24. Juni 2016, 12:01 »
So, ich hab mein Buch seit gestern. Ich hab es mal grob durchgesehen und muß sagen ich bin begeistert.
Das Buch ist in Englisch geschrieben, hat 286 Seiten.
Es gibt reichlich Bilder zu sehen, auch wenn mir die meisten bekannt sind, es ist aber kein reiner Bilderband, es gibt auch viel Text.
Es wird auf die Änderungen am Panther eingegangen, wie der Titel es ja schon sagt.
Was ich bisher gar nicht gewußt habe bzw. aufgefallen war ist, das Daimler-Benz ab Dez.44 Halterungen am Turm für Ersatzlaufrollen anbrachte.
Auf das Zimmerit der jeweiligen Hersteller wird eingegangen.
Es werden Tarnschemata die ab Hersteller aufgebracht wurden gezeigt, eigentlich bin ich davon kein Freund, aber hier gibt es auch eine textliche Erklärung dazu. Klasse.
Ich hab ja schon einiges an Pantherliteratur, wie u.a. Panzertracts, Panther Tank, etc., mein Fazit ist, das Buch ist ein Muß für jeden Pantherfan, auch wenn 65 Euro schon ne Menge Holz ist. Ich kann es nur empfehlen.

Gruß Jan
Hamburger SV  \'<img\'>


Offline richtfunker

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 158
Panther
« Antwort #4 am: 24. Juni 2016, 13:05 »
Beim König gibt es das Buch als Vorbestell-Artikel, auch für € 65,-

Ich werde noch ein wenig warten.

Offline Herr_Bpunkt

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 743
Panther
« Antwort #5 am: 24. Juni 2016, 13:06 »
Danke für die ZUsammenfassung! Ich bin auch mal gespannt!

Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6350
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
Panther
« Antwort #6 am: 24. Juni 2016, 13:25 »
Zitat (richtfunker @ Fr, der 24. 06. 2016,13:05)
Beim König gibt es das Buch als Vorbestell-Artikel, auch für € 65,-

Ich werde noch ein wenig warten.

Vielen Dank, darauf hatte ich gehofft!

Und natürlich auch auf eine Experten-Meinung wie die von Jan.

An diesen habe ich aber gleich noch eine Frage: Du erwähnst ja, dass die Bilder gemeinhin bekannt sind. Wie siehts mit der Reproduktion aus? Gute Druckqualität? Sind die ausgewählten Bilder halbwegs scharf?

Habe zuletzt diesbezüglich wieder eine ziemliche Enttäuschung auf dem Tisch gehabt, AFV Photo Album Vol. 2. Deswegen die Nachfrage, v.a. bei dem hohen Preis.

Gruß,
Johannes
Make Modellbauforen Great Again.

Offline Knolle

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2219
    • http://
Panther
« Antwort #7 am: 24. Juni 2016, 17:38 »
Johannes, die Bilder sind durchgängig von sehr guter bis gestochen scharfer Qualität.  '<img'>

Achso ich sollte lieber noch zu den Bildern erwähnen, die meisten Bilder zeigen liegengebliebene/verlassene, Werks- oder Testgelände Fahrzeuge. Also wer auf viele Einsatzfotos hofft, wird wohl eher enttäuscht sein, aber darum geht es in dem Buch ja auch nicht.

Gruß Jan
Hamburger SV  \'<img\'>


Offline Bugbear

  • General
  • *
  • Beiträge: 5343
Panther
« Antwort #8 am: 25. Juni 2016, 11:52 »
Mein Exemplar ist dank Jan heute auch gekommen. Nach erstem durchblättern stimme ich Jan voll zu.
Es ist die 65€ wert. Werd mir demnächst mal die Zeit nehmen um es intensiver zu lesen.

@Modellbau-Fred: ich nehms mit zum Stammtisch am Freitag. bin mir sicher dass du da reinschauen willst.  ':D'




Gruß Tom

Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6350
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
Panther
« Antwort #9 am: 25. Juni 2016, 16:26 »
Vielen Dank, Jan. Dann werde ich es bestellen, sobald es beim König lieferbar ist.

Joh
Make Modellbauforen Great Again.

Offline Knolle

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2219
    • http://
Panther
« Antwort #10 am: 01. Juli 2016, 09:07 »
So, wo viel Licht ist, ist auch Schatten. Ich will es mal so sagen, diejenigen die sich nicht vorher mit dem "Panther" beschäftigt haben, werden wohl etwas verwirrt sein. Es ist zu empfehlen, mindestens die PT Reihe über den "Panther" zu besitzen.
Irgendwie ist wohl noch irgenwas geändert worden in dem Buch. Es wird auf einige Dinge hingewiesen, wo man auf Seite XY gucken soll, da ist das aber nichts zu finden, sondern auf einer ganz anderen Seite findet man es.

Gruß Jan
Hamburger SV  \'<img\'>


Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6350
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
Panther
« Antwort #11 am: 02. Juli 2016, 12:19 »
Danke für den Hinweis!
Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwierig es ist, die Übersicht über die Binnenstruktur in einem umfangreichen Text zu behalten. bei einem kommerziell vertriebenen Artikel sollte jedoch ein entsprechendes Endlektorat bemüht werden. Schade!

Joh
Make Modellbauforen Great Again.

Offline Herr_Bpunkt

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 743
Panther
« Antwort #12 am: 11. Juli 2016, 10:03 »
Hallo,

ich habe mein Exemplar gestern bekommen und hatte bisher nur die Gelegenheit, es etwas durchzublättern. Meine Gedanken:

- Es ist kein Gegenstück zu den Jentz & Doyle-Tiger und Tiger II-Büchern. Die Zeichnungen im Panther-Buch sind allesamt perspektivisch und eignen sich nicht zum Um- oder Scratchbau, nicht einmal von einzelnen Komponenten. Das wäre ein Punkt, den ich mir gewunschen hätte, zumal der Text auf den ersten Blick sehr detailliert ist.

- Der Aufbau ist chronologisch und erinnert mich etwas an die Spielberger-Bücher, allerdings mit viel mehr Detail auf die äußere Erscheinung als auf interne Änderungen.

- Im Gegensatz zu allem, was ich bisher an Büchern über deutsche Panzer habe, wird hier sehr viel über Farbschemata geschrieben. Das finde auf der einen Seite positiv, weil so noch nicht gesehen und vielleicht auch nützlich für andere Panzer, auf der anderen Seite aber vielleicht weniger nützlich für Modellbauer, die sowieso nach Originalbildern bauen. Ich bin gespannt, dieses Kapitel zu lesen.

- Zusammen mit den Panzer Tracts-Ausgaben über den Panther hat man ein ziemlich vollständiges Bild vom Panzer an sich, was dann noch fehlt, sind Einsatzbilder. Allein für sich ist das Buch hier m.M. nach zu wenig für den Modellbauer.

Falls sich das alles zu negativ anhört: Ich bereuhe den Kauf nicht, der Inhalt ist sehr interessant und die Druckqualität ist spitze. Ich hoffe auf ein ähnliches Buch über die anderen Standardpanzer!

Viele Grüße,
Thorsten