Autor Thema: Nordkorea, Frühjahr 2018  (Gelesen 442 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4036
    • http://www.daleil.de
Nordkorea, Frühjahr 2018
« am: 09. Juli 2017, 23:15 »
Am 26.Dezember 2017 schießt Nordkorea eine Rakete Richtung Südkorea und löst somit die letzte Eskalationsstufe des seit Monate andauernden Stärkevergleich aus.
Die Rakete konnte, bevor sie ihre zerstörerische Wucht in einer südkoreanischen Stadt losließ, von Abfangraketen zerstört werden.
Eine internationale Eingreiftruppe unter Führung der USA und Südkorea beginnt nun damit, der Diktatur Kim Jong Uns ein Ende zu bereiten. Unter den Bodentruppen befinden sich neben südkoreanischen auch japanische Einheiten. Zuvor musste die Verfassung Japans geändert werden um die Legitimation zu haben, außerhalb der heimischen Inseln Einsätze zu bestreiten.

Der gezeigte Type-10 beginnt im Frühjahr 2018 unweit der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang von einem höher gelegenen Feldweg militärische Einrichtigungen unter Beschuss zu nehmen.




Soweit mein fiktives Szenario zum Type-10. Das Modell von Tamiya im Maßstab 1/48 ist wirklich hervorragend - den letzten Schliff gab es allerdings durch die schönen Ätzteile von DEFModel (die Reflektionsfolien für die Periskope und Sichteinheiten gehören zum Lieferumfang).
Die Abschlepphaken vorn und hinten sowie das Abschleppseil wurden mit Teilen aus dem Zubehör anders gestaltet, somit gibt es nochmal eine persönliche Note.
Da beim Vorbild das Fahrwerk hydropneumatisch ist habe ich auch dieses im Modell umgesetzt und die rechte Seite nach hinten hin abgsenkt und an dem Gelände angepasst - leider sieht man das so gut wie gar nicht wenn das Modell auf der Base steht ...

Bemalt wurde mit Gunze, die Tarnung enstand freihändig (tolles Objekt zum üben), anschließend Filter mit Ölfarben und Schmutzeffekte von Mig.
Die Base ist so tatsächlich die erste die ich jemals fertig gestellt habe (sieht von vom Fertigteil von Monro Perdu bei meinem M8 Greyhound mal ab).
So ganz zufrieden bin ich mit dem Gelände nicht, aber als kleine Basis für den Type-10 reichts mir aktuell aus.



Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß


Bild in groß




Bilder aus der Bauphase:
























Das wars dann auch schon, nach langer langer Zeit mal wieder was fertig bekommen!



Gruß
daleil

Edit: Neue Fotos gemacht und eingefügt.




www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1084
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #1 am: 10. Juli 2017, 09:34 »
Moin Daleil

ist dir richtig gut gelungen der Japaner. Sieht man nicht all zu häufig so ein Fahrzeug. Rundherum ein gelungenes Gesamtpaket. Panzer, Base und Alterung passen absolut stimmig zusammen. ':11:'  ':11:'
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline pepmen

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 976
    • http://
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #2 am: 10. Juli 2017, 12:03 »
Hallo,
schöne Geschichte, wollen mal hoffen das dieses Szenario nicht eintrifft.
Mir gefällt Dein Modell sowei die Base sehr gut. Tolle Arbeit.
gruss Theodor
Jeder Anfang hat auch sein Ende, egal wie lange es dauert.

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4705
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #3 am: 10. Juli 2017, 16:18 »
Sehr gelungen, die Winkelspiegel finde ich genial.

Offline ch hoeltge

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1607
  • Leutnant
    • http://ch-hoeltge.de
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #4 am: 11. Juli 2017, 20:00 »
Sehr cooles Modell Daleil ':11:' .
Der gefällt mir echt gut!

Gruß Christian
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4036
    • http://www.daleil.de
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #5 am: 15. Juli 2017, 15:27 »
Moin!

Danke für euer Feedback, es freut mich sehr das euch mein Type-10 so gut gefällt! ':26:'


Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline richthofen-69

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1499
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #6 am: 26. September 2017, 19:07 »
Schöne Arbeit '<img'>
Vor allem der Matsch gefällt mir sehr.
Sieht richtig echt aus ':11:'
Im Bau: 1:1 Manta A GT/E Black Magic

Offline SchoeniR6

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1744
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #7 am: 27. September 2017, 23:16 »
Hey,

tolle Arbeit von Dir. Der Type-10 hat mir ja von ANfang an gut gefallen.
Super gebautes Modell mit tollen Details und ner guten Lackierung.
Macht einen super Gesamteindruck auf der Base.
Mir sagt es zwar nicht soooo zu wenn Teile des Fahrzeugs überstehen, aber wenn man z.B den Turm so extrem eindreht würde die Base einfach zu groß. Von daher kann man das verstehen.
Verschmutzung finde ich gut und nicht übertrieben.
Würde mich freuen weitere Moderne von Dir zu sehen.

Gruß Daniel '<img'>  '<img'>  '<img'>
Im Bau: -E100
              -Sd. Kfz. 250
              -Secret Project

-->1:72<--

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4036
    • http://www.daleil.de
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2017, 22:06 »
Hallo ihr zwei!

Auch euch nochmal vielen Dank für eure Kommentare und das Lob. Sehr schön das euch mein Type-10 gefällt!

Daniel, ich habe zumindest den einen oder anderen modernen Bausatz zu Hause auf Lager, die Chancen stehen also gut das irgendwann auch noch mehr präsentiert wird ':)'



Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Lodderbast

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 389
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #9 am: 26. Dezember 2017, 18:38 »
Moin daleil,

toll geworden der Typ 10  '<img'>  , einzig das Visier würde ich vom M2 entfernen da dieses Ferngesteuert ist/wird.

Liebe Grüße
Matthias

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4036
    • http://www.daleil.de
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #10 am: 27. April 2018, 13:19 »
Hallo Matthias,

vielen Dank für dein Lob! Das Visier vom MG sieht aber total geil aus ... ich lass es dran, aber danke für den Hinweis!


Ich melde mich bezüglich des Type-10 nochmal um recht erleichtert festzustellen, das mein Schreckensszenario nun doch erstmal wieder in weiter Ferne gerückt ist nachdem sich die beiden Staatsoberhäupter Nord- und Südkoreas ja heute zu einer weiterführende Zusammenarbeit und Annäherung entschlossen haben.
Ein wirklich wichtiges Stück Geschichte wurde dort heute geschrieben und sollte grade uns Deutschen sehr im Fokus sein, wo unsere Teilung ja auch vor nichtmal 30 Jahren aufgehoben worden ist.

Wie ich finde in diesen sehr turbulenten Zeiten wo die Welt ja durchaus mehrfach vor großen internationalen Konflikten steht ein gutes Zeichen, egal wie nun diese Treffen in Korea zustande kam.


Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Artur91

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 203
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #11 am: 28. April 2018, 08:36 »
Hallo,

toller Beitrag daleil!
Muss auch mal gesagt werden. Grade weil ich es durchaus kenne, dass  von manchen Personen (auch in der Öffentlichkeit/Politik), "Militär und Geschichts-Interessierten" wie uns, hin und wieder vorgeworfen wird, man finde militärische Auseinandersetzungen, Nationalsozialismus, usw. ganz toll...

Gruß Dennis

Offline panther45

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 42
  • Mit modellbauerrischen Grüßen
    • The Scalemodel Workbench
Nordkorea, Frühjahr 2018
« Antwort #12 am: 28. April 2018, 21:05 »
Gefällt mir sehr gut. Mit was sind die Winkelspiegel gemacht?
Viele Grüße, Roland.

Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.