Autor Thema: Tiger I spät  (Gelesen 528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ch hoeltge

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1607
  • Leutnant
    • http://ch-hoeltge.de
Tiger I spät
« am: 09. Juni 2015, 13:22 »
So mein erster Tiger aus dem Doppelpack ist fertig.



Es handelt sich dabei um AFV-Club final Tiger. Gebaut hatte ich den Bausatz als einen Funklenkpanzer der 504. in Italien.
Allerdings zerbröselten die Decals und dann stieg ich auf den "205" um da ich diesen eh bauen wollte.
Darum ist auf dem Rohbaufoto noch die alte Tarnung zu sehen.



Als Zubehör verwendete ich die Ätzteile von Hauler, neue Abschleppseile, die Ketten von AFV und das Rohr und Antenne von RB.
Grundsätzlich ist der Tiger besser detailiert als der von Tamiya.
Geht auch super zum zusammenbauen. Allerdings die Winkelspiegel fehlen auch und den Lucken fehlen innen auch Teile.
Dazu sind auch ein paar Teile angegossen wo bei Tamiya diese einzeln sind.
Nunja alles ist lösbar und das Hauler Set hilft dabei.









Lackiert ist das Modell mit Tamiyafarben für Braun und Sandgelb. Das Grün ist von AK oder so und ein Krampf zu sprühen. Ständig verstopft die Düse und dann kommt auf einmal zu viel raus. Bei den Tamiyafarben hatte ich null Probleme und bei den nächsten Projekten steige ich auf andere Farben um.
Das Chipping machte ich mit dem Schwamm und bin begiestert.
Das ist genau der Effekt, den ich wollte.







Die Figuren sind von Verlinden und passen ganz gut dazu.
Nur den Ladeschützen muss man etwas anpassen.
Liegt wohl auch daran, dass ich nun ein Innenleben der Lucke habe.
Bemalt sind die Figuren mit Vallejos und es klappt immer besser.
Dazu kamen wieder Decals für die Kragenspiegel und Schulterklappen und die Augen.







Ich hoffe es gefällt und der nächste Tiger folgt auch bald.

Gruß Christian
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4705
Tiger I spät
« Antwort #1 am: 09. Juni 2015, 16:49 »
Einen schönen Tiger hast du gebaut und bemalt. Gefällt mir ausgesprochen gut.
Da gibt es nichts zu meckern.
Nur wenn der Kommandant Wittmann sein soll, fehlt ihm einiges an Lametta.

Offline Trucker Flo

  • Stabsunteroffizier
  • *
  • Beiträge: 414
Tiger I spät
« Antwort #2 am: 09. Juni 2015, 17:36 »
Servus Christian,

abgesehen von den Unstimmigkeiten an der Uniform von Wittmann ( fehlendes Ritterkreuz usw.) ein sehr ansprechendes Modell mit schön bemalten Figuren!

Lackierung und Alterung überzeugt 100%tig. '<img'>



MfG Flo




Hubraum statt Spoiler! Der Unterschied liegt im Detail...

Offline ch hoeltge

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1607
  • Leutnant
    • http://ch-hoeltge.de
Tiger I spät
« Antwort #3 am: 09. Juni 2015, 20:04 »
Danke schön '<img'>

und wenn es nur am Ritterkreuz scheitert bin ich wohl auf einen guten Weg  ':D' .
Mal schauen, kann sein dass Aber mal ein Set mit Abzeichen rausbrachte.

Gruß Christian
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard

Offline Tobias Bayer

  • General
  • *
  • Beiträge: 4705
Tiger I spät
« Antwort #4 am: 09. Juni 2015, 21:06 »
Ja, Aber hat so etwas.

Offline Steffen23

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4397
Tiger I spät
« Antwort #5 am: 09. Juni 2015, 23:04 »
Hallo Christian,
Wirklich gelungene Vorstellung!!!
Beim Betrachten hatte ich den Masstab total übersehen ... Klasse gemacht!!
Was mir noch nie aufgefallen ist:
Der blanke Abrieb an den inneren Laufrollen.
Ist das belegt?? ( ich kann grad nicht nachgucken )

Klasse Sache '<img'>
Steffen
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline ch hoeltge

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1607
  • Leutnant
    • http://ch-hoeltge.de
Tiger I spät
« Antwort #6 am: 10. Juni 2015, 08:40 »
Danke Steffen '<img'> .

Wegen der Kette, am Modell schleifen die Führungszähne daran.
Ich hatte es aber auch nachträglich gemacht. Dies ist auf Originalfotos sicherlich schwer zu sehen.

Hier mal ein Foto von einen bewegten Museumsmodell:



Quelle: Panzer-Modell.de

Da wird auch was weggeschliffen, wenn auch nicht so viel wie bei mir.

Gruß Christian
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard

Offline ch hoeltge

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1607
  • Leutnant
    • http://ch-hoeltge.de
Tiger I spät
« Antwort #7 am: 12. Juni 2015, 10:59 »
Hi,

ich denke ich werde es wieder übermalen.
Heute kamen auch die Orden, die werde ich noch ergänzen und ich bekomme noch einen Gurtsack fürs FlaA MG.

Gruß Christian
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard

Offline richthofen-69

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1499
Tiger I spät
« Antwort #8 am: 15. Juni 2015, 20:37 »
Sehr schön geworden der Tiger '<img'>
Bei den Figuren ist noch etwas Luft nach oben ':D'

Ist aber auch schwer mit den Gesichtern.
Dazu kommt- Makro ist die Hölle- In natura sehen sie wahrscheinlich besser aus.

Ich sehe du bist gut dabei.
Da muss ich auch nochmal rumkommen ':31:'
Deine Sachen sind übrigens fast fertig.
Ist schwer ohne Fehler zu gießen.
Im Bau: 1:1 Manta A GT/E Black Magic

Offline ch hoeltge

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1607
  • Leutnant
    • http://ch-hoeltge.de
Tiger I spät
« Antwort #9 am: 16. Juni 2015, 20:13 »
Danke schön Peter '<img'> .

Ja in echt sehen die Gesichter besser aus. Vielleicht muss ich da noch mal drüber gehen.
Es wird eh Zeit mal was anderes auzuprobieren, so ganz bich damit nicht zufrieden.

Gruß Christian
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard

Offline ch hoeltge

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1607
  • Leutnant
    • http://ch-hoeltge.de
Tiger I spät
« Antwort #10 am: 26. Juli 2015, 13:19 »
Habe jetzt den Kommandanten richtig "ausgezeichnet" und dazu habe ich noch einen Gurtsack ergänzt ':)' .



Gruß Christian
Kurzeitig bei der Marine:

IJN Kongo 1941
IJN Shokaku 1941

Und ein Flieger
Bf109G-6 von Eduard