Autor Thema: US M19A1 Twin 40mm Gun Motor Carriage – Korean War  (Gelesen 178 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4051
    • http://www.daleil.de

Quelle: Missing-lynx.com

Modellvorstellung: US M19A1 Twin 40mm Gun Motor Carriage Korean War

Hersteller:         Bronco
Modell:            US M19A1 Twin 40mm Gun Motor Carriage Korean War
Modellnr.:          CB-35148
Masstab:          1:35
Teile:                1128
Spritzlinge:       21, darunter 1 Klarsichtspritzling, sowie Unterwanne, Turm, MG, Leit- und Treibräder, dazu ein kleiner Bogen mit Ätzteilen
Preis:                um die 65 Euro
Herstellungsjahr: 2018
Verfügbarkeit:     ist gegeben
Besonderheiten:   einzige Replik dieses Fahrzeugs auf dem Markt - Bronco kam damit im letzten Jahr ohne große Vorankündigung um die Ecke - sowohl T72 als auch T85E1 sind als Einzelgliederkette enthalten!
                               


Bilder von den Spritzingen:


Die T85E1, der Spritzling ist 6x vorhanden


Die T72, 14x vorhanden


Ätzteile, Klarsichtteile, Decals und ein Faden


Separat verpackt: Korpus des MGs, Leit- und Triebräder



Die Laufräder, fünfmal vorhanden





Unterwanne und Turm. Wahnsinng gut gegossen! Die Löcher an der Turmunterseite müssten jedoch noch etwas aufgebohrt werden.



Details



Man beachte die wirklich gelungene Darstellung der Zurrösen und die zahlreichen tollen Details!






Zweimal vorhanden


Die Details der Kanonen







Die Anleitung

Decals:             sauber gedruckt, dargestellt werden können insgesamt 4 Fahrzeuge, davon eines im MERDC Wintertarnung ohne Markierungen (basiert auf einem Fahrzeug aus einer Privatsammlung - das Fahrzeug war bereits außer Dienst als die MERDC-Tarnung Einzug erhielt), zwei in Korea eingesetzte Fahrzeuge sowie "Bahnhoff Betty" aus Hanau 1954
Bauanleitung:     wie gewohnt von Bronco, viele Teile werden pro Schritt verbaut - dafür teilweise farbliche Abhebung. Dennoch mitunter überladen und oft nicht eindeutig (hier helfen gute Fotos von restaurierten Fahrzeugen)




Fazit:          Ein sehr schöner Bausatz, sinnvoller Einsatz von Ätzteilen, tolle Details, teilweise sehr filigrane Bauteile (tolle Darstellung der zahlreichen Zurrösen)


Plus:         aus der Schachtel ein toller Bausatz mit unzähligen Details! Zwei komplette Einzelgliederketten liegen im Karton!


Minus:                    definitiv kein Bausatz für Anfänger. Leider viel zu entgraten da leichter Formversatz (scheint aber Standard zu sein heutzutage, Takom, Tamiya, Asuka - das gleiche Problem)



Link zum Baubericht:          folgt
Link zur Bildergalerie:          folgt



So liebe Mitglieder, wen Ihr auch Erfahrung mit diesem Bausatz habt könnt Ihr den Bericht ergänzen.



Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline LowBudget

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 903
US M19A1 Twin 40mm Gun Motor Carriage – Korean War
« Antwort #1 am: 19. Juli 2019, 17:27 »
Hey Daleil  '<img'>
Danke für die Vorstellung des Kits!
Ich kannte dieses Fahrzeug bisher noch gar nicht und freu mich auf neues. Wird es einen Baubericht dazu geben?

Beste Grüße
Stephan