Autor Thema: 1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"  (Gelesen 207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Platoon90

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 22
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« am: 08. September 2007, 19:36 »
LAV 25 (MC) "Piranha"    


Modell: LAV 25 (MC) "Piranha"
Hersteller:  Revell
Maßstab:  1/35
Art. Nr. :  03054
Preis ca. :  ca. 15 € (meiner hat im Ausverkauf 8€ gekostet  X( )








Beschreibung:  

Das Light Armored Vehicle-25 (kurz LAV-25) ist ein vierachsiger (zwei davon gelenkt) amphibischer Radpanzer des United States Marine Corps, der mit einer Maschinenkanone und oft auch einem Raketenwerfer bewaffnet ist (meistens ein TOW-Werfer). Er ist darauf ausgelegt, zu den ersten Einheiten zu gehören, die bei einer Landungsoperation an Land gehen. Er dient dem Aussetzen von Truppen und dem Aufspüren von Infanterie und leichten feindlichen Fahrzeugen.

Die Fahrzeuge werden von General Dynamics Land Systems, Kanada hergestellt und waren ursprünglich eine Lizenzproduktion des Radschützenpanzers Piranha, welcher von der schweizerischen Firma MOWAG in Kreuzlingen entworfen und gebaut wurde. MOWAG wurde mittlerweile von General Dynamics übernommen und in die General Dynamics European Land Combat Systems (ELCS) integriert.

Die US Army verwendete mehrere Varianten des LAV/Piranha III unter der Bezeichnung Stryker innerhalb der neu gebildeten Stryker-Brigaden.
(Von www.wikipedia.de" target='_blank'>www.wikipedia.de)

Der Bausatz stammt wohl ursprünglich von Italeri, da dort noch regelmäßig neue Varianten erscheinen. Die Qualität würde ich mit der Schulnote 2-3 benoten, da sie durchweg gut ist, aber leider besonder im Bereich der Schweissnähte, und der Seitenluken sehr verbesserungswürdig ist. Das Turmdach entspricht nicht dem Original, da die Kommandantenluke ein Stück nach hinten versetzt ist im Bausatz aber beide Luken direkt nebeneinander sind.
Ein großes Plus bekommt der Bausatz für die wenn auch rudimentäre Inneneinrichtung im Bereich des Infanteriekampfraumes. Erstaunlicherweise wird dies nicht mal auf der Schachtel beworben!
Die Decals sowie die Bauanleitung sind Revelltypisch sehr gut und beide von guter Druckqualität und ohne Versatz ;-).
Was mich aber sehr ärgert ist, dass Revell in der Typenbeschreibung auf der Bauanleitung schreibt dass das LAV ein M240 MG auf dem Turmdach montiert hat (was auch korrekt ist), dem Bausatz aber ein M60 beiliegt!
Für den geringen Preis lohnt es sich aber zuzuschlagen!

Blick auf den Inhalt:
Die Decals:
Spritzling 1:
Spitzling 2:
Spritzling 3:

Fazit:  

Aufgrund des nicht gerade hohen Preises "recommended".

+ Tolle Decals (4 Varianten: 1x KFOR, 1X Desert Storm, 1X Just Cause & 1X Südfrankreich)
+ Innendetails im Heck
+ Niedriger Preis

- Schlechte Schweissnähte & Luken
- Turmdach inkorrekt

Offline BigA

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1238
    • http://
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #1 am: 11. September 2007, 17:17 »
Hallo

Hmm Du hast ja schon die wesentlichen Kritikpunkte angesprochen ich kann da dann nur noch hinzufügen das es von A.E.F Designs eine sehr schöne Inneneinrichtung gibt die auch den fahrerplatz nachbildet sowie den kompletten Turminnenbereich.
Weiterhin gibt es ein Desert-Storm Up-Grade mit div. Staukästen .
Weiterhin zu empfehlen sind auf jeden Fall neue Räder und das LAV Stowage Set von Legends !

Schöne Grüße und........ ':27:'

Offline Otti

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #2 am: 11. September 2007, 20:53 »
Ich habe den hier auch noch liegen und ich finde die Auspuffgitter (?) am schlimmsten. Die sind wirklich sehr sehr grob dargestellt.
Bei mir sind übrigens die Spritzlinge gelb und nicht grün  ':00'

Gruß Otti

Offline Platoon90

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 22
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #3 am: 11. September 2007, 21:49 »
@otti:
Auf die Gitter über dem Auspuff hab ich garnicht geachtet, da ich meinen eh als ASLAV bauen möchte und dort der Schalldämpfer direkt zum Motor führt.

@BigA:
Danke für die Ergänzung, hast du Links zu den von dir beschriebenen Artikeln?

Offline BigA

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1238
    • http://
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #4 am: 17. September 2007, 10:08 »
Hallo

so hier hab ich mal was gesucht für den LAV.Hier gibts so einiges ! Wer AEF nach Deutschland importiert ist mir nicht bekannt sollte es einer wissen her mit der Info!

AEF-Designs

Nicht verwirren lassen von der Inneneinrichtung die ist für Italerie/Revell und nicht für Trumpeter  ':p'



Das Legends Stowage-Set absolut empfehlenswert !

Stowage Set
Hier zu nennen als Besonderheit ist das Tarnnetz etwas besseres hab ich noch nicht gesehen .

Zusätzlich ist natürlich das PE-Set von Eduard  zu empfehlen da dies auch nochmal einiges wett macht !!

So ich hoffe das hilft etwas !!

Schöne Grüße und.......:27:

Offline Platoon90

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 22
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #5 am: 20. September 2007, 19:33 »
Vielen Dank BigA! Werde mal schauen ob sich da preislich was machen lässt. Als Schüler wächst die Kohle leider nich auf Bäumen  '<img'>

Offline LEO-FAN

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 204
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #6 am: 20. April 2008, 10:32 »
Hallo '<img'>

ich habe das teil gestern durch zufall auf der Intermodellbau gesehen und will natürlich das passende Ätzteilset
aber welches ist das richtige (hat jemand den link) ':00'
und sieht man von der inneneinrichtung für 45$ wenn der "deckel" drüberkommt überhaupt was?

danke im vorraus

Gruß Chris ':14:'

Offline Alpha 1

  • General
  • *
  • Beiträge: 5965
  • General
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #7 am: 20. April 2008, 11:24 »
Hallo Chris......,

ich habe die Möhre vor ein paar Jahren mal gebaut und war nicht so zufrieden. Zum einen sind die oberen Kampfraumluken nicht offen dargestellt. Die hintere Kampfraumtür lässt sich offen und geschlossen darstellen. Ob sich die Investition im Großen und Ganzen lohnt wage ich zu bezweifeln. Da kann man das Geld wesentlich besser investieren.

Gruß
Thomas
Im Bau:

- Diorama \"ICENI\"
-LZ Dallas (Operation Dewey Canyon)

Plan:

-Phu Cat Airbase (South Gate)

Offline LEO-FAN

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 204
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #8 am: 20. April 2008, 13:03 »
Hallo Thomas

ja das hab ich mir auch schon gedacht da hol ich mir für das geld lieber nen ätzteilebogen ':18:'

aber nochmal
welcher passt denn für den von revell?
danke euch im vorraus

Chris '<img'>

Offline Bernd

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1076
    • www.classicmonsters.de
1/35 Revell LAV 25 (MC) "Piranha"
« Antwort #9 am: 20. April 2008, 17:20 »
hallo,

du hast geschrieben das es ne alte italeriform ist, also nimm den ätzteilsatz für das italeri kit, eduard nr. 35485.

Zitat
Das Turmdach entspricht nicht dem Original, da die Kommandantenluke ein Stück nach hinten versetzt ist im Bausatz aber beide Luken direkt nebeneinander sind.


ist der fehler leicht zu beheben?



grüße bernd
Shermanholics, unite!